1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer Receiver - passt das Konzept

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von pinochio2, 28. Dezember 2010.

  1. pinochio2

    pinochio2 Neuling

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    das bisherige Heimkino System nervt nicht zuletzt wegen der vielen Fernbedienungen. Je eine für TV, Kabelreceiver, AV Receiver und Blue Ray.

    Mein bisheriger Sony AV Receiver hat zwar einen guten Klang, aber keine HDMI Anschlüsse. Angeschlossen mit opt. Kabel am TV kann er kein 5.1 wiedergeben. Nur bei Blue-Ray (direkt mit opt. Kabel angeschlossen) funktioniert das. Auch übernimmt er keine Lautstärkenregelung einer anderen Fernbedienung.

    Daher wird er ausgetauscht.

    Was soll das neue Konzept können.

    - Alle HDMI Geräte sollen am AV Receiver angeschlossen werden.
    - Lautstärkenregelung soll z.B. von der TV Fernbedienung übernommen werden
    - 5.1 Sound auch von TV und Kabel Receiver
    - Radio integriert
    - guter Klang für Musikbetrieb über systembetriebene Festplate
    - soll mit den vorhandenen Komponenten harmonieren

    Welche Komponenten sind vorhanden

    Samsung PS 50 B 850
    LG BD370 Blue Ray
    4 x JBL E-80, JBL Center und Canton Subwoofer

    Welcher AV Receiver soll es sein

    - Yamaha RX V 467 5.1 AV-Receiver oder ein anderer in der Preisklasse

    Kann der Receiver das Konzept erfüllen.

    Danke und einen guten Rutsch ins Neue Jahr
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Neuer Receiver - passt das Konzept

    Was willst Du damit bezwecken?
    Wenn die Sendung nicht im 5.1 Ton ausgestrahlt wird, normal.
    Du nutzt den DVB-C und / oder DVB-T Tuner?

    Dieser Yamaha ist eine gute Wahl
     
  3. pinochio2

    pinochio2 Neuling

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neuer Receiver - passt das Konzept

    Zur Zeit muss ich die Lautstärke bei AV Receiver Betrieb über dIdeessen Fernbedienung regeln. Da liegen dann bis zu 3 Fernbedienungen neben mir. Das nervt. Ideal wäre es, wenn ich über die TV Fernbed. auch die Grundfunktionen wie Lautstärke vom AV Receiver steuern könnte.

    Mein jetziger AV Receiver kann das Dolby Digital Signal über das opt. Kabel vom TV nicht richtig umsetzen. Filme aus Sky HD gibt er nur über die Frontboxen aus. Der Receiver hat 2 digitale Eingänge. Einen habe ich mit der Blue Ray verbunden (eine Art Chinch). Hier funktioniert es. Mit dem opt. Kabel vom TV gibt es die Probleme. Ich habe mal irgendwo gelesen, 5.1 kann nicht über das opt. Kabel ausgegeben werden. Daher die HDMI Lösung.

    Ich nutze zum Digitalempfang zur Zeit einen Humax Kabelreceiver. Der Ton ist per HDMI mit dem TV verbunden. Von dort geht der Ton zum AV Receiver.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.483
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Neuer Receiver - passt das Konzept

    logisch, da es ja im TV auf Stereo umgesetzt wird.
    Das stimmt nicht. sogar DTS geht damit.
     
  5. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.205
    Zustimmungen:
    3.919
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Neuer Receiver - passt das Konzept

    Samsung Fernseher können über den optischen Ausgang kein 5.1 ausgeben.Da geht nur 2.0.
     
  6. eraser4400

    eraser4400 Senior Member

    Registriert seit:
    25. September 2010
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Neuer Receiver - passt das Konzept

    Ernsthaft ? Meine Güte, was für'n Käse ! Hat Samsung streit mit dem Dolby und dem DTS Konsortium, oder woran liegt's ??:confused:
     
  7. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.205
    Zustimmungen:
    3.919
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Neuer Receiver - passt das Konzept

    Lizenzen und Decoder kosten Geld, das spart man sich eben bei Samsung.
     
  8. RalfCux

    RalfCux Gold Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.149
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    PVR: Vu+ (Duo2, Solo2 und Uno)
    TV: Samsung UE55F6470
    AVR: Yamaha RX-V673
    Lautspr.: Teufel Theater 2
    AW: Neuer Receiver - passt das Konzept

    :eek::eek::eek:

    Trifft das auf alle Samsung TVs zu? Auch deren "Top-Geräte"?

    :confused:
     
  9. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.205
    Zustimmungen:
    3.919
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Neuer Receiver - passt das Konzept

    So weit ich weiß ist es so aber es ist ja ein einfaches mal in die Betriebsanleitungen zu schauen.Gibts ja alle online;)
     
  10. kupferpete

    kupferpete Senior Member

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Neuer Receiver - passt das Konzept

    Bei meinem TV steht dabei das er einen optischen Ausgang hat - der aber nicht vorhanden ist - also zu 100% würde ich mich auf die Handbücher nicht verlassen.
     

Diese Seite empfehlen