1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer Receiver oder reicht neue FP?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Fabian1982, 13. Januar 2015.

  1. Fabian1982

    Fabian1982 Neuling

    Registriert seit:
    9. Januar 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebe Forengemeinde,

    zuersteinmal wünsche ich allen noch ein gutes neues Jahr. :winken:

    Mein Problem ist folgendes. Ich habe zuhause einen Flachbildfernseher, welcher über einen integrierten Trippletuner verfügt, jedoch keine Aufnahmefunktion besitzt. Aus diesem und weiteren Gründen habe ich bereits 2012 einen zusätzlichen Receiver angeschafft (Technisat s1+). Dazu habe ich eine 1tb 2,5 Zoll Festplatte von Toshiba, auf welchen der Receiver aufnimmt. In der Kombination hatten wir auch immer die Möglichkeit eine Fernsehsendung oder Film auf dem Fernseher zu schauen, während der Receiver etwas anderes aufnimmt. Nun habe ich jedoch immer wieder Probleme mit der Festplatte. D.h. wenn diese einen Füllstand von 40% aufweist, kommt es immer wieder zum Absturz des Receivers oder ruckelnden Wiedergaben. Ich habe natürlich schon recherchiert woran das liegt und mir daraufhin eine andere FP mit externer Stromversorgung gekauft (2tb, 3,5zoll von wd). Hier ist aber das Problem, dass diese nicht vernünftig vom Receiver erkannt wird (ich denke die schaltet zu spät, nach dem Start des Receiver ein). Nun wollte ich mal rumhorchen, ob ihr vielleicht eine FP kennt, die mit meinem Receiver gut kompatibel ist, oder ob ihr vielleicht eher ein Austausch des Receivers empfehlen würdet (vielleicht einen mit integrierter FP?)
    Ein Bekannter hat durch Sky einen Humax PR HD 3000 mit einer Festplatte dazu und ist damit sehr zufrieden.

    Könnt ihr mir hier weiterhelfen?

    P.s. Es handelt sich um eine Sat-Anlage
     
  2. Toschwil

    Toschwil Platin Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2014
    Beiträge:
    2.475
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Neuer Receiver oder reicht neue FP?

    Das Problem was Du hast, ist einfach dass die Hersteller nicht mehr alles wirklich testen, weil der Aufwand im Verhältnis zum Ertrag einfach nicht stimmt. Hier spielen dann noch die kurzen Produktzyklen und Firmwareänderungen der HDDs eine Rolle. Aus diesem Grund kann ich Dir daher nur raten, einen fertigen Receiver mit eingebauter HDD zu kaufen, denn hier wurden die Sachen aufeinander abgestimmt und getestet. Da ein späteres Nachrüsten in diesem Falle aus o. g. Gründen dann meist nicht machbar ist, solltest Du ein Modell mit ausreichend großer HDD wählen.
     
  3. rorathi

    rorathi Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2006
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Neuer Receiver oder reicht neue FP?

    Ich benutze seit über einem Jahr an meinem Technisat Technistar S1 eine Toshiba Canvio Basics und die läuft wie ne eins :LOL:

    schaltet sich bei Nichtgebrauch nach 5 Minuten in den Standbymodus und ist für Timeshift oder aufnahmen direkt da und alles ohne Ruckeln.

    die gibt es als 500 GB , 1 TB und 2 TB Version

    ich kann sie nur empfehlen
     
  4. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.197
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Neuer Receiver oder reicht neue FP?

    @ Fabian1982
    bezüglich geeigneter Festplatte für deinen Technisat S1+ wurde dir ja von rorathi eine empfohlen.
    Wenn du aber einen Schnitt machen willst, ein Wechsel zu freier Technik,
    mit viel mehr Nutzungsmöglichkeiten: Technisat oder doch Enigma
    Info-Videos > GigaBlue-Quad: acht parallele HD-Aufzeichnungen mit einer V14-Karte
    aktueller, zur neuen GigaBlue-Quad Plus > TecTime-TV zur GigaBlue-Quad Plus

    Noch besser: Opticum AX-Quadbox HD2400 :D
    TecTime-TV zur Opticum AX-QuadBox HD2400 / AX-QuadBox HD2400 mit XBMC / Kodi

    Preiswerter und auch gut, der EDISION Optimuss OS3 Plus (auch mit interner Festplatte lieferbar):
    Linux Recevier fuer Kabel und Sat gesucht :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2015
  5. Scannerblick

    Scannerblick Neuling

    Registriert seit:
    30. Januar 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neuer Receiver oder reicht neue FP?

    Hallo,

    danke für Eure Antworten!

    Mit dem Technistar S1 in Verbindung der Toshiba Canvio Basics kann ich also Pay TV(Sky) empfangen und aufnehmen, so wie HD+ Sender und auch beliebig oft anschauen ohne Wiedergabesperre?

    Bei Amazon habe ich gesehen, dass nur noch der Technistar S1+ zur Verfügung steht und es auch ein Nachfolge Modell gibt den Technistar S2
     

Diese Seite empfehlen