1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer Quad-LNB - 3. TV Anschluss geht nicht und Antennenüberlastung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Chris-Tech, 28. April 2017.

Schlagworte:
  1. Chris-Tech

    Chris-Tech Neuling

    Registriert seit:
    28. April 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    Wir haben einen Sat-Schüssel und bisher wurde Fisher mit einem LNB mit 2 Anschlüssen betrieben (Wohnzimmer und Schlafzimmer). Es klappte alles, auch einer neuer im Reciever im Schlafzimmer machte keine Probleme.

    Da nun im Arbeitszimmer auch ein TV-Gerät angeschlossen werden sollte, haben wir ein LNB-Universal mit 4 Anschlüssen besorgt und schloss alles fachgerecht an.

    Nun habe ich folgendes Problem:
    Wohnzimmer - Anschluss direkt am Tv kein Problem
    Arbeitszimmer - Anschluss am Reciever kein Problem
    Im Schlafzimmer wurde im Wechsel mir angezeigt Antennenüberlastung oder kein Signal Bzw. Schwaches Signal.

    Ich habe bereits folgendes gemacht:
    Sat-Kabel ausgetauscht - auch die fensterverbindungen
    Neuen LnB angebracht (da mir gesagt wurde evtl. Kurzschluss des LnB)
    Receiver getauscht

    Mir wurde gesagt ich muss am LnB die Einstellungen ändern bzw. am Receiver. Jedoch bin ich da total überfragt

    Was kann ich noch tun? Bin kein technischer Experte und hoffe hier evtl. Die Lösung finden zu können.

    Vielen Dank

    Liebe Grüße christian
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.881
    Zustimmungen:
    455
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    Welche Empfangswerte (Signalqualität und Signalstärke) zeigen die Receiver im WZ und Arbeitszimmer an, wenn du "Das Erste HD" empfängst?
     
  3. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.607
    Zustimmungen:
    4.503
    Punkte für Erfolge:
    213
    Was für LNB hast du da genau? Marke/Typ
     
  4. Rod Cor

    Rod Cor Gold Member

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    73
    Könnte Kurzschluss im Kabel bedeuten. Überprüfe mal die Stecker, ob da nicht Drähtchen von Abschirmung den Innenleiter berühren.
     
  5. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.818
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    Bevor "auf Verdacht" noch mehr Geld ausgegeben wird, würde ich erstmal versuchen, ohne Neukauf von Komponenten den Fehler einzukreisen.

    1) Läuft die Empfangshardware des Schlafzimmers am Empfangsplatz im Wohnzimmer (provisorisch dort aufbauen)?
    2) Läuft die Empfangshardware im Wohnzimmer, wenn man am LNB die entsprechende Leitung auf den vorher für das Schlafzimmer genutzten Abgang umsteckt?
    3) ...
     
  6. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.385
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    Hm, müsste demnach ein QUAD-LNB sein.
    Ich würde man die Montage der F-Stecker am Kabel kontrollieren und zwar ganz genau und mit einer Lupe!
    Man hat schnell ein paar Fädchen des Abschirmgeflechts in Kontakt zum Mittelleiter gebracht und so den Schönsten Kurzschluß gebaut.
    Was zu Null Signal und "Antennenüberlastung" führten kann.
    Der Fehler geht dann auch mit einem Neuen LNB nicht weg.
    Auch zu scharfe Knicke in einem Koaxkabel fürhren zu Problemen, Koaxkabel immer schon mit größerem Radius legen nie scharf um die Ecke rum.
    Und schau ob die Stromversorgung des LNB auch an dem Neuen Receiver eingeschaltet ist!
     
  7. Rod Cor

    Rod Cor Gold Member

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    73
    Man sollte auch mal lesen, was bereits geschrieben wurde :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen