1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer Fernseher und Problem mit dem Bild

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Armi2k5, 15. Oktober 2008.

  1. Armi2k5

    Armi2k5 Neuling

    Registriert seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Guten Morgen,

    Hab absolut keine Ahnung ob ich hier richt bin aber ich denke es kann mir bestimmt geholfen werden. Ich hab seit gestern einen neuen Samsung 46" LCD Fernseher und hab das Problem das mein Bild leicht verzerrt und unscharf ist bei einigen Programmen. Ich empfange im Moment über SAT Analog und denke das es daran liegen wird. Mein alter Fernseher war ein LCD 32" von Siemens. Da war alles bestens. Meine Frage: Würde es mir was bringen wenn ich auf DBV-T umsteige und falls ja was brauch ich alles.

    Hoffe Ihr könnt mir helfen
     
  2. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Neuer Fernseher und Problem mit dem Bild

    Klar! Analoger Empfang ist bei LCDs und Plasmas grundsätzlich nicht empfehlenswert. Es gibt nur wenige Geräte, die einen hervorragenden analogen Tuner haben und dort, in Verbindung mit einem sauberen Signal, ein brauchbares Bild liefern. Wenn du bei annähernd gleichem Sitzabstand von 32" auf 46" wechselst, ist das ein enorm großer Sprung. Du wirst auf einem so großen Display alle Bildfehler des gelieferten SD-Signales gut sehen können.

    Die Empfehlung meinerseits lautet: Wechsel auf DVB-S oder notfalls DVB-C!

    DVB-T ist oft von der Datenrate so niedrig, dass man es für solche Bildschirmdiagonalen nicht bedenkenlos empfehlen kann. Solltest du dich für DVB-S oder DVB-C entscheiden, wäre zu überlegen, ob du dir gleich einen HD-Receiver holst.
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.843
    Ort:
    Ostzone
    AW: Neuer Fernseher und Problem mit dem Bild

    "verzerrt und unscharf" klingt nach typischem Analogbild auf LCD, wobei die Frage ist, was Du unter "verzerrt" verstehst? Stimmen Proportionen nicht?
     
  4. Armi2k5

    Armi2k5 Neuling

    Registriert seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    4
    AW: Neuer Fernseher und Problem mit dem Bild

    Das ja schon mal Super das es wohl daran liegen wird. Ich hatte DBV-T gedacht weil es im Moment die für mich günstigste Variante ist. DBV-C is meines Wissens kabel und das wäre schlecht weil dann bei mir vorm haus alles aufgerissen werden muss weil wir kein Kabel liegen haben ;) und DBV-S erscheint mir im Moment bissl Teuer.

    Ich weiß nicht wie ich das erklären soll aber manchmal passt das bild und manchmal ist es so als wenn einezelne bildelemente verschoben sind.
    Besser kann ich es nicht erklären :)
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.843
    Ort:
    Ostzone
    AW: Neuer Fernseher und Problem mit dem Bild

    DVB-S ist aber die beste Möglichkeit an gute Senderqualität heranzukommen. O.k...dafür ist ne Einmalinvestition in Anlage und Verkabelung notwendig. DVB-T ist je nach Standort zwischen "sehr gut" bis "grauselig".

    Zu den Verzerrungen..sind die sehr stark? Ich würde vermuten, dass mind. eine oder mehrere der "dollen" Bildverbesserungsfunktionen des Samsung diese unschönen Effekte hervorrufen. Da wird also ein Blick ins Handbuch und den Bildeinstellungen geworfen werden müssen.
     
  6. Armi2k5

    Armi2k5 Neuling

    Registriert seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    4
    AW: Neuer Fernseher und Problem mit dem Bild

    Ich wohn mitten in Bremen von daher denke ich das es schon mit dem Empfang von DBV-T passen wird. Zu den Einstellungsmöglichkeiten muss ich sagen das ich gestern wohl das mir mögliche getan habe um das hin zubekommen.
     
  7. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Neuer Fernseher und Problem mit dem Bild

    DVB-T bitte! ;-) Möglich wird der Empfang schon sein, aber die Datenrate mit der die Programme ausgestrahlt werden, kannst du nicht beeinlussen! Diese ist eben bei DVB-T im Durchschnitt geringer als bei DVB-S.
     
  8. Armi2k5

    Armi2k5 Neuling

    Registriert seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    4
    AW: Neuer Fernseher und Problem mit dem Bild

    Das mal ne Aussage :D. Kann mir wer geräte/Antennen empfehlen?
     
  9. mentor

    mentor Junior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2008
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Tartu, Estland
    Technisches Equipment:
    KWorld H.264 DVB-T USB Stick 380U
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2008
  10. mentor

    mentor Junior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2008
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Tartu, Estland
    Technisches Equipment:
    KWorld H.264 DVB-T USB Stick 380U
    AW: Neuer Fernseher und Problem mit dem Bild

    Zum Thema:


    Gute Material fürs lesen, leider in Englisch -

    http://www.easternhifi.co.nz/default,668,plasma_vs_lcd.sm

    /Plasma oder LCD, was ist besser?/

    /Für 46-Zoll LCD soll man weit weg sitzen, ~ 4,5 Meter Distanze!!!/

    LCD mit verbessertem Bildqualität ist teuer - z.B. Sony Bravia KDL-40Z4500 200Hz kostet 1720 Euros.

    Österreich -
    http://metashop.at/pogatschnig/?show=w36064

    Deutschland -
    http://www.globama.com/globama/product_info.php?products_id=2588


    LCD 46" Fernseher HD Ready oder Full HD mit 100 Hz kostet ~1000 -1300 Euros, leider haben Sie nicht geschrieben, welches Produkt Samsung Sie haben.

    LCD Fernseher haben auch ein Minus, wenn Bild sehr dynamisch ist, z.B. - Eishockey, Tennis usw. gibt es leider kein scharfes Bild, technisch unmöglich!!!

    Lese auch Forum, wo andere Leute dieselbe klagen:

    http://www.forumla.de/f-fernseher-h...ng-fuer-lcd-fernseher-samsung-le40f86bd-53003
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2008

Diese Seite empfehlen