1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer Fernseher mit DVB-S, Sat-Anlage liefert aber nicht alle Sender

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von beulenkeule, 28. August 2009.

  1. beulenkeule

    beulenkeule Neuling

    Registriert seit:
    28. August 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    meine Eltern haben sich vorgestern einen Samsung LE40B679 Fernseher mit integriertem DVB-S Empfänger geleistet. Der Grund: Betonhaus, DVB-T Empfang ist zu schlecht und Sat-Anlage war bereits vorhanden.
    Bei "Sender suchen" blieben immer wichtige Sender aus: Das Zweite, RTL, Sat1, Pro7 etc fehlen. Er findet nur ARD, verschiedene 3. und hunderte ausländische Sender. Zuerst haben wir nur Astra 19.2 gescannt, am Ende haben wir alle Satelliten abgescannt. Fehler, so sagte uns der TV-Dienst von Saturn nach einiger Zeit, wird die vermutlich analoge (weil 10 Jahre alte) Sat-Anlage sein. Stirnschlag:eek:-Macht Sinn. Über den Unterschied hat uns beim Kauf des Fernsehers niemand beraten. Die meinten, wir müssten einfach den analogen Twin-LNB gegen einen digitalen Twin-LNB tauschen. Hab ich sofort gemacht in der freudigen Erwartung das Problem gelöst zu haben. Aber es bleibt beim alten Problem. Der alte Fernseher meiner Eltern mit eingebautem Sat-Empfänger zeigt weiterhin alle Sender, der neue zeigt nur die uninteressanten. Scheinbar muss bei der Sat-Anlage mehr umgebaut werden für den digitalen Betrieb, als nur den LNB zu tauschen? Jedenfalls erwirkt der neu eingebaute digitale Twin-LNB keine Änderung.

    Es gehen zwei Kabel vom LNB in eine Box namens SAM 1418T, das erste Kabel in "LNB B 18V", das zweite in "LNB A 14V". Ist es wichtig, welches der Kabel in welchen Anschlus geht? Hier geht das Signal weiter zu Ausgängen für 4 Receiver, von den aber nur 2 genutzt werden.

    Liegt der Fehler in der Sat-Anlage(was ich vermute) oder in den Fernseher Einstellungen?

    Würd mich freuen wenn Ihr nen Tip hättet.

    Danke und Gruss,
    Jan
     
  2. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.789
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Neuer Fernseher mit DVB-S, Sat-Anlage liefert aber nicht alle Sender

    Servus,

    schmeiss den analogen Multischalter (SAM 1418T) raus, der hat da gar nichts mehr zu suchen. Die zwei kommenden Kabel vom Universal Twin LNB direkt mit den 2 Teilnehmer Leitungen verbinden (F-Verbinder) und das Problem ist gelöst

    PS:
    Wie ist der B679? Spiele mit dem Gedanken den B579 fürs Schlafzimmer zu holen
     
  3. beulenkeule

    beulenkeule Neuling

    Registriert seit:
    28. August 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neuer Fernseher mit DVB-S, Sat-Anlage liefert aber nicht alle Sender

    Binsche!

    Du bist mein(e) Held(in)! Klappt tatsächlich! Ich bin begeistert. Der Fernseher ansich scheint prima zu sein, meine Eltern haben ihn allerdings noch nicht wirklich nutzen können bisher, weil sie kein russisch können und bisher keine interessanten Kanäle reinbekommen haben. Mein erster Eindruck ist aber sehr gut, auch wenn das Menü (für meine Eltern) recht kompliziert ist.

    Vielen Dank für Deine schnelle Hilfe und Gruß,
    Jan:winken:
     
  4. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.789
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Neuer Fernseher mit DVB-S, Sat-Anlage liefert aber nicht alle Sender

    Held vom Erdbeerfeld :D Schön, dass es gleich geklappt hat

    Das Twin Universal LNB versorgt nun 2 Teilnehmer, einen "analogen" und einen Digitalen

    Wenn ihr jetzt mehr als 2 Teilnehmeranschlüsse braucht, entweder ein Quad Universal LNB tauschen gegen das Twin und die 4 Teilnehmer direkt an das LNB klemmen

    Oder, gerade wenn auch evtl eine DVB-S TV Karte betrieben werden soll, ein Quattro LNB und einen Multischalter der Teilnehmerzahl entsprechend einsetzen

    Könntest du mir bitte noch folgende Frage beantworten:
    Kann man, und sei es nur in Favoritenlisten, die Senderliste "mischen" ?

    So zB:
    ARD - DVB-S - Sat
    ZDF - DVB-S - Sat
    BR - DVB-S - Sat
    ORF1 - DVB-T - Terrestrik
    ORF2 - DVB-T - Terrestrik
    RTL - DVB-S - Sat
    Sat1.Comedy - DVB-C - Kabel
     
  5. beulenkeule

    beulenkeule Neuling

    Registriert seit:
    28. August 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neuer Fernseher mit DVB-S, Sat-Anlage liefert aber nicht alle Sender

    Hi,

    Sorry, bin nicht mehr bei meinen Eltern und kann das nicht nochmal checken, aber ich glaube das geht nicht. Jedenfalls muss man immer umschalten zwischen Sat und DVB-T, und es gibt in jedem Bereich eigene Favoriten-Einstellungen. Werde bei meinem nächsten Besuch nochmal gucken und es dich wissen lassen, sollte es doch gehen.

    Gruss,
    Jan
     
  6. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Neuer Fernseher mit DVB-S, Sat-Anlage liefert aber nicht alle Sender

    @ Binsche
    Habe selbiges Gerät, kann Dir da schon mal etwas zu sagen.
    DVB-T/-S/-C Programme lassen sich nicht in einer Favoritenliste mischen, ist aber kein großer Akt zwischen den verschiedenen Empfangsarten zu wechseln.
    Was gewöhnungsbedürftig ist das beim Umschalten keine Programminfos angezeigt werden, es wird nur der Sender angezeigt, man kann aber solange diese Einblendung zu sehen ist per OK Taste die Infos aufrufen.
     
  7. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.789
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Neuer Fernseher mit DVB-S, Sat-Anlage liefert aber nicht alle Sender

    Hi und Thx für die Rückmeldungen,

    konnte mir heute im Saturn selbst "ein Bild machen" von den Samsungs. Das Mischen geht leider nicht, wie ich es jetzt z.B. von Metz oder Loewe her kenne. Allerdings konnte ich im direkten Vergleich die Modelle B579 und B679 begutachten und muss sagen, bei dem B579 Modell gleicher Grösse bekommste ja Augenkrebs. Bild flimmert leicht und man merkt ein deutliches Ruckeln, und das schon bei "normalen" Kameraschenks. Wundert mich jetzt nicht, dass die Kisten im Vergleich zum 100Hz Modell relativ billig verramscht werden, trotz Multi-HD Tuner
     

Diese Seite empfehlen