1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer Diseqc Frust

Dieses Thema im Forum "Digenius / Grobi" wurde erstellt von capella-luna, 8. Mai 2005.

  1. capella-luna

    capella-luna Junior Member

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    71
    Ort:
    4711 Karthago
    Anzeige
    Bevor ich anfange, zunächst einen herzlichen Dank an Kopernikus, der in
    zahlreichen privaten emails hilfreiche Tips gab und sich sehr
    bemüht hat.

    Momentan komme ich aber nicht weiter.

    Ich habe eine GROBI TV BOX für digitalen Kabel und SAT Empfang mit
    YUV Ausgang und Festplatte SC7CI HDGB.

    Weiter benutze ich einen Monoblock von Maximum(139 Euro bei Conrad,
    was aber ja nix heissen will - Link zum Datenblatt hier:

    http://www.produktinfo.conrad.com/datenblaetter/925000-949999/940648-da-01-de-Monoblock_Uni_Twin_LNB6.pdf

    zum Empfang von ASTRA und Hotbird.

    Der Monoblock ist so konfiguriert (wie im übrigen wohl die meisten
    Monoblocks), dass er Hotbird auf der Satellitenposition 1 und ASTRA
    auf 2 erwartet.
    So habe ich das im Empfangsmenü der Grobi Box auch eingetragen
    zusammen mit der Variante "Diseqc Easy".
    Sendersuchlauf gestartet - Alle ASTRA und Hotbird Kanäle gefunden-

    super Empfangsqualität (fast alle Kanäle haben Signalstärken
    zwischen 12 und 15).
    Das Problem ging los, als ich den Receiver aus- und wieder
    einschaltete. Alle ASTRA Kanäle (horizontal und vertikal) zeigten
    die Meldung "Kein Signal". Umschalten auf Hotbird klappte
    einwandfrei, genau wie das Umschalten auf einen digitalen
    Kabelkanal. Beim Zurückschalten auf ASTRA wieder "kein Signal".
    Nachdem ich das Spielchen so ca. 20-30 Mal wiederholt hatte, kam
    plötzlich das Signal auf allen ASTRA Kanälen zurück, nur um
    beim nächsten AUS/EIN-Schalten wieder verschwunden zu sein.

    Bekam dann den Tip im Forum, unter Konfiguration -> Empfang auf Diseqc
    prof zu stellen und dann unter Senderliste -> Einträge editieren->
    Sateliten für jeden Sat mindestens zweimal unter
    Geräteansteuerung mit der Funktion Diseqc-Switch auf den jeweiligen Eingang zu schalten.
    Habe ich getan und funktionierte zunächst einen ganzen Tag lang
    einwandfrei. In der Nacht von Freitag auf Samstag plötzlich wieder
    das alte Problem - "Kein Signal" bei allen ASTRAs. Receiver vom Netz
    trennen und rebooten brachte in einem von zehn Versuchen das Signal
    zurück. Beim nächsten Ausschalten wars dann wieder weg. Problem
    hält an, auch neuer Versuch mit Diseqc easy änderte nichts.

    Versuchsweise habe ich den Modus jetzt mal auf ToneBurst gestellt
    mit dem Erfolg, dass ich beim Einschalten des Receivers auf allen
    ASTRA Kanälen zwar die Meldung "Kein Signal" bekomme, dann aber
    beim Weiterzappen auf einen Hotbird Kanal und Zurückzappen auf
    ASTRA das Signal zurückkehrt und auch bleibt. Habe die Einstellung jetzt
    mal auf ToneBurst gelassen, obwohl die Hin-und Herschalterei nach
    wie vor nervt.

    Beim Lesen dieses Forums hier habe ich erfahren, dass das Problem
    nicht ganz unbekannt ist, wobei vielfach dem stromfressenden
    Monoblock LNB, wahlweise der Verkabelung oder fehlerhaften
    Einstellungen die Schuld gegeben wurde.

    Ich habe daher mal den Topfield meines Freundes an die Anlage
    gehängt und zwei Tage betrieben - alles funktionierte einwandfrei
    unter den verschiedenen Modi Diseqc easy oder Diseqc prof. Auch Bild
    aus dem Standby auf ASTRA war sofort da.
    Gleiches Resultat erzielte ich mit dem Billigreceiver meines
    Nachbarn, einem Skymaster aus dem Baumarkt. Sämtliche
    Einstellungen funktionierten und ich hatte einen ungestörten
    Empfang beider Satelliten.

    Auf meiner TV-Box ist die Software Version 3.40 installiert. Andere
    Software habe ich bislang nicht entdecken können. Beim Surfen auf
    die Digenius Homepage und Ankliccken der News datiert die letzte
    Neuigkeit doch tatsächlich vom 25.06.2002 ! Ein Klick auf Update
    offenbart, dass noch nicht einmal Software für die 6er Generation
    vorliegt ("noch nicht verfügbar").
    Sorry liebe Digenius Leute, das zeugt nicht gerade von einem
    überragenden Internet Support.

    Alles in Allem bin ich momentan ratlos. Mein grinsender Topfield
    Freund freut sich riesig und gibt mir gut gemeinte Ratschläge, das
    Grobi Teil doch in die Tonne zu kloppen und mir einen Receiver zu
    kaufen, der keine Kinderkrankheiten aufweist, was ich im übrigen
    glaubte, getan zu haben (7er Generation, Software Version 3.40).

    Vielleicht hat ja einer der Techniker eine Idee, wobei ich echt
    keine Lust habe, mir jetzt wieder Kaufempfehlunfgen (Kathrein LNBs
    und SPAUN Switches) anzuhören, zumal die Anlage, so wie sie ist,
    sogar mit dem Billigreceiver aus dem Baumarkt funktionierte.

    Gruss an Alle

    Karsten
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2005
  2. GolfAlfa

    GolfAlfa Senior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2001
    Beiträge:
    231
    Ort:
    Monaco de Baviera
    Technisches Equipment:
    Technisat Digit Isio STC [UHD/4K-Receiver mit 3fach Twintuner, Sat, Kabel DVB-T/T2]
    Technisat TechniStar-S3-ISIO [HDTV-DigitalSat-Receiver mit ISIO-Internet]
    Opticum Lion HD 265 [DVB-T2 H.265 ohne freenet tv]
    Xoro HRT 7620 [FullHD HEVC Receiver DVB‐T/T2 ohne freenet tv]
    Pioneer A/V MultiChannel[5.1]-Receiver VSX-C100
    Blaupunkt 50" LED TV 50/209N
    AW: Neuer Diseqc Frust

    Hallo Karsten,

    schau mal auf der digenius-Seite (yahoo). Ich hab da auch meinen Kommentar abgegeben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2005
  3. Jörg S.

    Jörg S. Senior Member

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    269
    Technisches Equipment:
    Medion MD 24500
    Technisat SkyStar 2
    AW: Neuer Diseqc Frust

    Eine Lösung gibts bislang im yahoo-digenius-Forum auch nicht, nur eine beleidigte Leberwurst... :eek:

    Bei mir haben übrigens auch zwei andere Diseqc-Schalter, die ich ausprobiert habe, nicht mit dem 24500 funktioniert, auch mit dem oben genannten Tipp nicht. Nur der erste, den ich schon vorher hatte, funktioniert damit nun problemlos.

    Offenbar hat die ganze digenius-Plattform ein massives Problem mit vielen Diseqc-Schaltern, nicht nur der billige Ableger von Medion...
     
  4. capella-luna

    capella-luna Junior Member

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    71
    Ort:
    4711 Karthago
    AW: Neuer Diseqc Frust

    Hallo,

    Mein Diseqc Problem konnte zwischenzeitlich von den Digenius Technikern gelöst werden. Soweit ich das verstanden habe, hing es mit der Einschaltsequenz zusammen.

    Auf jeden Fall funktioniert sowohl das Einschalten aus Standby als auch das Umschalten zwischen den beiden Satelliten jetzt einwandfrei und ich bin wieder glücklich und zufrieden mit meiner Grobi-Box :p .

    An dieser Stelle vielen Dank an den schnellen Service von Digenius und Grobi sowie nicht zuletzt an Kopernikus, der eine Menge seiner Zeit in mein Problem investiert und sich für eine schnelle Problemlösung eingesetzt hat.

    Gruss Karsten
     
  5. GolfAlfa

    GolfAlfa Senior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2001
    Beiträge:
    231
    Ort:
    Monaco de Baviera
    Technisches Equipment:
    Technisat Digit Isio STC [UHD/4K-Receiver mit 3fach Twintuner, Sat, Kabel DVB-T/T2]
    Technisat TechniStar-S3-ISIO [HDTV-DigitalSat-Receiver mit ISIO-Internet]
    Opticum Lion HD 265 [DVB-T2 H.265 ohne freenet tv]
    Xoro HRT 7620 [FullHD HEVC Receiver DVB‐T/T2 ohne freenet tv]
    Pioneer A/V MultiChannel[5.1]-Receiver VSX-C100
    Blaupunkt 50" LED TV 50/209N
    AW: Neuer Diseqc Frust

    Karsten, danke für die Info. Na, dann kann ich mich ja auch wieder auf meine Box freuen, wenn Sie wieder bei mir eintrifft.
     
  6. chappie

    chappie Senior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    482
    Ort:
    kaarst
    AW: Neuer Diseqc Frust

    na das freut uns doch - ich werde morge mehr infos erhalten und die dann hier gerne posten.

    gruss
     
  7. GolfAlfa

    GolfAlfa Senior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2001
    Beiträge:
    231
    Ort:
    Monaco de Baviera
    Technisches Equipment:
    Technisat Digit Isio STC [UHD/4K-Receiver mit 3fach Twintuner, Sat, Kabel DVB-T/T2]
    Technisat TechniStar-S3-ISIO [HDTV-DigitalSat-Receiver mit ISIO-Internet]
    Opticum Lion HD 265 [DVB-T2 H.265 ohne freenet tv]
    Xoro HRT 7620 [FullHD HEVC Receiver DVB‐T/T2 ohne freenet tv]
    Pioneer A/V MultiChannel[5.1]-Receiver VSX-C100
    Blaupunkt 50" LED TV 50/209N
    AW: Neuer Diseqc Frust

    Auch meine GROBI ST7CI ist heute wieder bei mir eingetroffen. :D Das Diseq-Problem wurde perfekt behoben. Die Box schaltet zudem mit einer Geschwindigkeit, wie ich sie noch mit keiner anderen STB erlebt habe.
    An dieser Stelle nochmal einen besonderen Dank an Herrn Schappert für den ausgezeichneten Service. Wollte ich doch fast schon diese Box wieder zurückgeben. :love:
     
  8. Jörg S.

    Jörg S. Senior Member

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    269
    Technisches Equipment:
    Medion MD 24500
    Technisat SkyStar 2
    AW: Neuer Diseqc Frust

    Ist das durch eine neue Firmware behoben worden? :winken:

    (Hauptmenu -> Extras -> Systeminfo)
     
  9. GolfAlfa

    GolfAlfa Senior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2001
    Beiträge:
    231
    Ort:
    Monaco de Baviera
    Technisches Equipment:
    Technisat Digit Isio STC [UHD/4K-Receiver mit 3fach Twintuner, Sat, Kabel DVB-T/T2]
    Technisat TechniStar-S3-ISIO [HDTV-DigitalSat-Receiver mit ISIO-Internet]
    Opticum Lion HD 265 [DVB-T2 H.265 ohne freenet tv]
    Xoro HRT 7620 [FullHD HEVC Receiver DVB‐T/T2 ohne freenet tv]
    Pioneer A/V MultiChannel[5.1]-Receiver VSX-C100
    Blaupunkt 50" LED TV 50/209N
    AW: Neuer Diseqc Frust

    Ich möchte chappi hier nicht gerne vorgreifen.
     
  10. chappie

    chappie Senior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    482
    Ort:
    kaarst
    AW: Neuer Diseqc Frust

    das bei uns angekündigte sw update wird diverse neue funktionen haben und auch das diseq problem, was vielleicht noch bei dem einen oder anderen vorhanden ist, lösen.

    wir setzen alles dran, das nächste woche bei uns zu veröffentlichen.

    gruss
     

Diese Seite empfehlen