1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer Boom für Ich-AG`s?

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von HarryPotter, 10. August 2004.

  1. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.791
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    Anzeige
    Gestern gesehen und nicht schlecht gestaunt.

    Viele Arbeitslose erhalten im nächsten Jahr dank Harz IV kein Geld mehr. Umso erstaunlicher, was es gestern in der ARD Sendung "Report München" zu sehen gab.

    Dort wurde eben ein Arbeitsloser gezeigt, der aufgrund dessen, dass seine Frau ein paar € mehr verdient, kein ALGII bekommen wird. Umso erstaunter war dieser, als er den Tipp bekommen hatte einfach eine ICH-AG zu gründen. Im 1. Jahr wären ihm dann 600 € sicher, wovon er sich lediglich versichern muss. Immerhin besser als nichts.

    Man befürchtet nun (dank schlecht umgesetzter Reformen) ein Milliardenloch.

    Den ganzen Bericht gibt es zum Nachlesen auf der ARD-Homepage
     
  2. Dieter B.

    Dieter B. Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2002
    Beiträge:
    542
    Ort:
    nördlich Braunschweig
    AW: Neuer Boom für Ich-AG`s?

    Hammerhart , gewusst wie :winken: .

    Dieter
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Neuer Boom für Ich-AG`s?

    Dieses stand heute im Berliner Kurier drin.
    Wenn es nur 100.000 betroffene machen,dann fehlen dem Eichel
    720.000.000 € im ersten Hartz Jahr.
    Ran Leute,erst Montagsdemo danach dann IchAG! *gggg*
    prust,das wird ein Fest.
    Zu der oben genannten Summe kommen dann ja noch die 700.000.000 € dazu,
    die er per Bilanz und Auszahlungsfälschung einsparen wollte,indem der Januar
    einfach unter den Tisch fällt.
    Ich würde empfehlen,den Spritpreis anzuheben,da irgendein Scheich bestimmt
    etwas an der Schraube dreht und jeder Hartz Patient ja ein Auto besitzen darf.
    Dann könnte man ja noch die Tabaksteuer erhöhen,es rauchen noch soviele,
    da rechnet sich das.
     
  4. ukroll96

    ukroll96 Guest

  5. nevers

    nevers Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    1.360
    Ort:
    Germany
    AW: Neuer Boom für Ich-AG`s?

    Eben bei den Ich-AGs wird auch geprüft, ob eine Gewinnerzielung auf längere Sicht realistisch ist.

    Im allgemeinen ist die Ich-AG schon eine positve Sache.
     
  6. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.791
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Neuer Boom für Ich-AG`s?

    Eben nicht. Die Prüfung, ob sich die AG rechnet wurde nicht gemacht. Deshalb hat man ja diese Möglichkeit empfohlen.

    Nun ist es ja vorbei.

    Aber wenn das nun niemand veröffentlicht hätte... :eek:

    Wer weiß, wie groß der Schaden hinterher gewesen wäre.
     
  7. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.791
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Neuer Boom für Ich-AG`s?

    Na ganz toll. Hat man erst die ICH-Ag geschaffen um Arbeitslosigkeit abzubauen, kommt man nun mit "flexibler Zuschuss zur Gründung einer eigenen Existenz".

    Das verschreckt doch nur wieder die, die es wirklich versuchen wollen.

    Man hätte ja auch einfach das Gesetz ändern können, sodass man einfach eine funktionierende AG nachweisen muss. Aber was solls? Spart man halt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2004
  8. Stefan.

    Stefan. Senior Member

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    499
    Ort:
    Daheim
    AW: Neuer Boom für Ich-AG`s?

    Das ist totaler Quatsch!!

    Wenn du eine ICH AG gründest musst du in die Rentenkasse einzahlen und deine Krankenkasse auch selbst Bezahlen.

    Ich hab eine ICH AG gegründet, die 600 Euro reichten im ersten Jahr bei mir gerade für die ganzen Versicherungen und eben die Rentenkasse.

    Die Rentenkasse verlangt den halben Regelsatz, das sind Monatlich 235 Euro.
    Dann kommt:

    Krankenkasse 192 Euro
    Pflegeversicherung 20,53
    Betriebshaftpflicht 10,78

    und, und
     
  9. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.650
    Ort:
    NRW
    AW: Neuer Boom für Ich-AG`s?

    Dass man von 600€ Zuschuss leben kann ist ein Ammenmärchen, wie stefan. schon sagte.
    Ich zahle auch 170 € Krankenkasse (mit Pflegevers) plus knapp 200 Euro BfA. Bleiben unterm Strich gerade mal ein paar Euro zum (Über)Leben.
     
  10. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.791
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Neuer Boom für Ich-AG`s?

    Also rechnen wir mal:

    600 - 170 - 200 = immerhin 230 €, die übrig sind. Dafür, dass es eben für die Leute kein ALGII gibt, wären (da es ja nun nicht mehr geht) 230€ immerhin etwas.

    Außerdem wurde ja nicht behauptet, dass man damit überleben kann/soll. Es ist halt ein mehr Haben.

    Steht aber eigentlich auch im verlinkten Artikel.

    ...

     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2004

Diese Seite empfehlen