1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer ARD-Vorsitzender Wilhelm: Sparkurs bedroht Programm

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. Dezember 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    99.449
    Zustimmungen:
    814
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Über die Höhe des Rundfunkbeitrags entscheiden die Länderchefs. Einig sind sie sich darin, dass die Sender sparen sollen. Ohne einen Teuerungsausgleich werde es aber bald ans Eingemachte gehen, warnt nun die ARD.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Pete Melman

    Pete Melman Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    4.225
    Zustimmungen:
    2.152
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    TV: UE55D7090
    mit UM oder ACC Modul
    BD-Recorder:
    Panasonic DMR-BCT730
    mit ACC oder UM Modul
    AVR: NAD T765
    CD: Atoll CD100
    Cass: Alpine AL65
    Dreher: Transrotor Hydraulic mit Ortofon 2M Red an SME 3009
    Tape: Sony TC765
    FB: Sony Tablet Z2
    Gut, dass die Gehälter nicht bedroht sind. :D
     
    Telefrosch, hexa2002 und sanktnapf gefällt das.
  3. sanktnapf

    sanktnapf Foren-Gott

    Registriert seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    11.157
    Zustimmungen:
    9.862
    Punkte für Erfolge:
    273
    Sorry, aber soviel Geld wie den öffentlich Rechtlichen jeden Monat in den Hintern geschoben wird, da ist jammern sowas von unangebracht. Was sollten den TV Sender sagen, die sich wirklich finanzieren müssen.
     
    FilmFan und hexa2002 gefällt das.
  4. Ulti

    Ulti Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Juni 2010
    Beiträge:
    9.098
    Zustimmungen:
    4.880
    Punkte für Erfolge:
    213
    Was verdienen die Senderchefs pro Monat? Da muss zuerst gespaart werden.
     
    Telefrosch, hexa2002 und sanktnapf gefällt das.
  5. hexa2002

    hexa2002 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    1.105
    Punkte für Erfolge:
    163
    Sparkurs und ARD in einem Artikel... ich dachte grad, ich bin auf der Witzeseite gelandet.
     
    Telefrosch, Solmyr und Ulti gefällt das.
  6. MFigula

    MFigula Junior Member

    Registriert seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    38
    na, ja - am meisten ist wohl bei diesem Herrn das eigene Portemonnaie bedroht - oder..?
     
    hexa2002 gefällt das.
  7. Futuremann

    Futuremann Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    53
    Das ARD ganz abschaffen, da spart man am meisten.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    124.809
    Zustimmungen:
    10.130
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Vor allem an Qualitativ guten Sendungen spart man dann. Braucht man eh nicht. RTL2 ist eh viel besser....
     
  9. hexa2002

    hexa2002 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    1.105
    Punkte für Erfolge:
    163
    War klar, dass wieder die falsche „Qualitäts“-Karte gezogen wird. Qualität ist leider nicht, wenn man eine (eine!) gute Sendung pro Woche über 20 und mehr Kanäle suchen muss, welche dann auch noch wahllos durch die 20 Sender wiederholt wird. Wenn Weihnachten ist, sind es dann eineinhalb gute Sendungen? Lächerlich.

    Es folgt als Antwort: aber die Tagesschau ist gut. Ja, ist sie, danke. Das sind 15 Minuten gegen 20 mal 24 Stunden am Tag. Immer die selben Geschichten. Ich habe hier noch nie - noch nie seit über 15 Jahren! - ein einziges Argument gelesen, was den lächerlichen Öffi Geldverschwendeaufwand glaubwürdig rechtfertigt. Gags wie: aber RTL ist doof ist natürlich kein Pro ARD Argument, weil grösserer Mist grösser ist, ist Geldverschwendung plötzlich keine mehr? - ist kein Pro Argument. Exakt das gleiche Geld aber sinnvoll verwenden, das wäre doch mal was. Die 8 Milliarden für 20 gute Programme? Da wäre ich dabei. Wird das mal passieren? Bei der ARD? Im Ernst?

    Und jetzt schaue ich glückselig auf HR „Ein Ferienhaus auf Ibiza“ - Fernsehfilm Deutschland 2008. Weil ARD ja praktisch nur qualitativ gute Sendungen hat und ich hier im Hotel nix nutzvolles empfangen kann - tut weh nicht?
     
    FilmFan gefällt das.
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    124.809
    Zustimmungen:
    10.130
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Die muss man nicht suchen!
    Das stimmt leider nicht, da diese Sendungen leider kaum wiederholt werden.
    Dann hast Du aber auch noch nie wirklich Dir die guten Sendungen angesehen.