1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neueinsteigerin braucht Hilfe bei mehreren Fragen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Heretic, 29. Juli 2008.

  1. Heretic

    Heretic Neuling

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo @all,

    erstmal sorry, dass mein Titel nicht sehr aussagekräftig ist.

    Es geht um Folgendes:
    Wir ziehen diesen Wochenende um. Der Vormieter hatte einen Vertrag mit Unitymedia, den ich gerne weiterführen möchte. Vor zwei Wochen kam das Angebot bei uns an, allerdings waren wir bis gestern im Urlaub. Wir haben nun rasch alles per Fax abgehandelt und bekommen den Receiver voraussichtlich Mittwoch nächster Woche.

    Aktuell empfangen wir über Schüssel und haben den Premiere Receiver Phillips DIS 2221. Die Aussagen der Unitiy Hotline bringen mich nicht wirklich weiter, daher versuche ich es nun hier.

    Nun meine Fragen (Achtung, ich hatte noch nie Kabel und habe 0,00 Ahnung):

    1. Soweit ich das verstanden habe, bekomme ich eine SmartCard von Unitymedia, wie ich es von Premiere kenne?
    1a) Ist es mir somit erst nach Erhalt der Card möglich, Kabel zu empfangen?
    1b) Kann ich am Wochenende trotzdem meinen Receiver anschliessen, um Premiere zu empfangen?<-- ganz wichtige Frage :D
    1c) Kann ich die Unitiymedia-Card im Slot meines vorhanden Receivers nutzen?

    2. Wie kann ich beides nutzen, also Kabel und Premiere?
    2a) Muss ich die Karten dann ständig umstecken?
    2b) Gibt es einen -günstigen- Receiver mit zwei Slots?
    2c) Gibt es soetwas wie einen Switch um zwischen den beiden Receivern hin und her zu schalten?


    Mmhpf...ich glaube das war erstmal das Wichtigste.


    Lieben Dank im Voraus! :love:


    Eure verwirrte Heretic
     
  2. michatubbie

    michatubbie Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    4.520
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    TV-Gerät *g*
    AW: Neueinsteigerin braucht Hilfe bei mehreren Fragen

    Willkommen im Forum. Ich hoffe, der Urlaub war erholsam, so dass du die eine oder andere schlechte Nachricht verkraften kannst.

    Dein momentanes Gerät ist nur für Sat-Empfang gedacht. Somit kannst du den Receiver für den Kabelempfang nicht nutzen. Somit wird dir auch die UM-Karte im Slot des jetzigen Gerätes nix nützen.

    Premiere kannst du auf Kabel-Empfang umstellen lassen. UM-Kunden müssten mich jetzt berichtigen, aber meines Wissens kann Premiere dein Abo auf die UM-Karte schalten.
    Sobald du die UM-Karte hast, wendest du dich an Premiere unter Angabe der Kartennummer.
     
  3. Luedenscheid

    Luedenscheid Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    733
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58AXW804,
    Panasonic DMP-BDT465,
    (neu)YAMAHA RX-A2050, BD-A1010,
    DM 8000 HD,
    AW: Neueinsteigerin braucht Hilfe bei mehreren Fragen

    Hallo und willkommen im Kabel!

    Für Null Ahnung stellst Du deine Fragen aber sehr gut vorbereitet.
    Ich bin zwar bei KD hoffe aber trotzdem behilflich sein zu klönnen?
    Genau so ist es.
    Ja und nein! Kabel-analog kannst Du sofort nachdem Du die Antennendose mit dem TV verbunden hast empfangen.
    Kabel-digital erst nach Erhalt der Karte und des Kabelreceivers!
    1c) Kann ich die Unitiymedia-Card im Slot meines vorhanden Receivers nutzen?[/QUOTE]
    Nein! Siehe Antwort 1b
    Wenn der Receiver sammt Karte von UM bei dir eingetroffen sind rufst Du die Premiere-Hotline an um aus deinem Sat- ein Kabel-Abo zu machen.
    Dieses kann auch auf UM Karten freigeschaltet werden.
    Nicht wenn Du Premiere auf der UM-Karte freischalten lässt.
    Über bessere Alternativen solltest Du dich nach deinem Umzug hier im Forum informieren!
    Je nach dem wieviele und welche Eingänge dein TV hat kannst Du natürlich mehrere Receiver an deinen Fernseher anschließen.
    Nur funktioniert der Sat-Receiver in deiner neuen Wohnung eben nicht.

    MfG, Christian
     
  4. Seelitz

    Seelitz Senior Member

    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Seelitz
    AW: Neueinsteigerin braucht Hilfe bei mehreren Fragen

    Ein SAT-Receiver kann man nicht an eine Kabelanlage anschliessen. Das geht nur mit Kabel-Receiver. Sat-Receiver haben F-Antennenbuchsen, Kabelreceiver IEC-Antennenbuchsen. Sat-Receiver empfangen QPSK-Signale direkt vom Satellit. Im Kabel werden aber QAM-Signale übertragen, auch wenn die gleichen Programme vom selben Satellit kommen. Deine Premiere-Karte wird wahrscheinlich im Kabelreceiver auch nicht funktionieren.


    sorry: andre waren schneller mit ihren Antworten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2008
  5. Heretic

    Heretic Neuling

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    2
    AW: Neueinsteigerin braucht Hilfe bei mehreren Fragen

    Herzlichen Dank an euch drei!!!!

    Meine über den Kopf schweben Fragezeichen sind soeben mit einem leisen _plopp_ verpufft und ich fühl mich endlich bereit für Kabel :)

    Ich habe zwischenzeitlich die Bedienungsanleitung des vorhanden Receivers konsultiert (hätte ich mal früher drauf kommen können) und da stehts: SAT. Wer lesen kann ist eben doch klar im Vorteil.....ich stell mich dann mal in die Ecke und schäm mich ne Runde....:rolleyes:

    Jedoch ist mir ein großer Stein vom Herzen gefallen, denn ich dachte, ich müsste einen rießigen technischen Aufwand betreiben um weiterhin mein Premiere-Abo nutzen zu können. Die von euch netterweise aufgezeigte Möglichkeit ist für mich geradezu phänomenal einfach - DANKE!

    Für das kommende Wochenende werde ich uns einfach mit Videos eindecken, sodass wir den anstrengen Umzug trotzdem mit einem netten Film ausklingen lassen können. :D


    Nochmals lieben Dank!
     

Diese Seite empfehlen