1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neueinsteiger sucht rat..HILFE!!!!!!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Khaine, 31. Juli 2007.

  1. Khaine

    Khaine Neuling

    Registriert seit:
    31. Juli 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    So..ich muß gestehen ich kenn mich mit der materie kaum aus also wär ich für hilfe dankbar....

    zu mir:

    wohne in südlichen Teil wiens(österreich) und möchte mir ne satanlage zulegen mit der ich astra(primär wichtig) + hotbird(möcht auch haben aber nicht so wichtig) kriegen kann...
    Digital reciver hab ich schon (Koscom) und dieses monoblock twin ding (goldenstar lnbf - KUugi 206) auch....
    frage bleibt jetzt mit der satschüssel....auf dem dach meines hauses wäre eine halterung frei...welche größe sollt ich nehmen?...bin der einzige Teilnehmer. ich hab durch nen bekannten die option auf seine schüssel(ist ein 80cm ding) und wollt fragen ob das reicht...ich möcht auf jeden fall den astra gut empfangen können und da den schwerpunkt machen(im sinn das bei schlechtwetter astra auf jeden fall empfangen werden soll und hotbird halt wenns geht). ist es dann egal welchen kopf ich auf den hauptarm hänge?

    würde mich über antworten freuen...


    lg khaine
     
  2. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Neueinsteiger sucht rat..HILFE!!!!!!

    Hi,
    wenn Du nur Astra willst, reicht auch eine 60er. Mit dem Monoblock-LNB brauchst Du allerdings eine 80er, sonst passt es nicht mit Hotbird.
    Wenn dem nichts entgegen steht, ürde ich eine 80er nehmen.
    Gruß
    Thomas
     
  3. GigaExpress

    GigaExpress Junior Member

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    34
    AW: Neueinsteiger sucht rat..HILFE!!!!!!

    Moin,

    ich stehe auch vor der Installation einer Sat-Anlage. Astra reicht mir allerdings, dennoch werde ich mir eine 80er Schüssel kaufen, um etwas "Reserve" bei z.B. schlechtem Wetter zu haben. Sicher ist sicher ...:)
     
  4. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Neueinsteiger sucht rat..HILFE!!!!!!

    sehr interessant und aufschlussreich!:D
     
  5. Khaine

    Khaine Neuling

    Registriert seit:
    31. Juli 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Neueinsteiger sucht rat..HILFE!!!!!!

    soweit danke....aber beim monoblock welchen muß ich auf den hauptarm setzen astra oder hotbird??
     
  6. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.451
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Neueinsteiger sucht rat..HILFE!!!!!!

    Solltest(musst aber nicht) zunächst mal das hier beachtem -
    http://www.beitinger.de/sat/lnb_abstaende.html

    Auszug:

    Die Schwierigkeit zahlenmäßiger Angaben besteht darin, daß der nötige LNB-Abstand von wechselnden Faktoren abhängt: Dazu gehört natürlich der tatsächliche Abstand der gewünschten Sat-Positionen am Himmel, aber auch Größe und Form der Schüssel sowie der geographische Standort; in Flensburg ist der optimale Abstand etwas geringer als in Füssen.
    Letzterer Zusammenhang ist einer der Gründe, warum ich von starren Multifeedhaltern (wie sie für Astra/Hotbird angeboten werden) oder gar "Monoblock"-LNBs abrate. Solche LNBs sind schnell zu montieren, aber man hat damit nie optimalen Empfang auf beiden Positionen, weil sie nur für einen mittleren europäischen Standort abgestimmt sind. Außerdem funktionieren sie nur an einer Schüssel von genau definierter Form und Größe einwandfrei, aber bereits Schüsseln gleichen Durchmessers können im Biegeradius abweichen und somit verschiedene LNB-Abstände erfordern.:winken:
     

Diese Seite empfehlen