1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

neue Wohnung kein HD-Empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von magic135, 29. September 2014.

  1. magic135

    magic135 Neuling

    Registriert seit:
    26. August 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebe Gemeinde,

    ich wohne seit knapp einer Woche in einem Mehrfamilienhaus mit Satellietenanschluss. Ich hab mir den Technisat S2+ Reciever gekauft und würde natürlich gerne alles in HD sehen. Jedoch kann ich aber aktuell kein einziges HD-Programm glaube ich empfangen. Also weder ARD HD noch PRO7 HD.
    Ich kann leider nichts sagen zu der Schüssel oder so da ich davon keine Ahnung habe. Und bevor ich direkt mein Vermieter nerve wollte ich erstmal hier um Hilfe fragen.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
     
  2. rorathi

    rorathi Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2006
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: neue Wohnung kein HD-Empfang



    Ohne irgendwelche Angaben kann dir kaum einer helfen. :eek:


    Können die Nachbarn im Haus diese Sender empfangen?

    Um welche Satanlage handelt es sich (Multischalter, Verkabelung , LNB usw) ?

    Pro7 HD kannst du auch nur empfangen wenn du eine HD+ Karte hast.


    :winken:
     
  3. magic135

    magic135 Neuling

    Registriert seit:
    26. August 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: neue Wohnung kein HD-Empfang

    Na eine Hd+ Karte hab ich drin :p

    Leider hab ich selbst keine Ahnung was verbaut ist. Also werd ich wohl doch mal den Vermieter anrufen müssen.
     
  4. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: neue Wohnung kein HD-Empfang

    Glaskugel-Prognose:
    Es ist ein (veraltetes) statisches Einkabelsystem verbaut, bei dem zwar die meisten Transponder aus dem horizontalen High-Band und ein oder zwei Transponder aus dem vertikalen High-Band oder horizontalen Low-Band zusätzlich angeboten werden, die üblich für HD genutzten Transponder aus dem horizontalen Low-Band, wo sich die meisten HD-Programme befinden, aber nicht verfügbar sind.

    Ohne mehr über die Anlage zu wissen, ist es aber schlicht unmöglich, genauere Aussagen über die Ursachen der fehlenden HD-Programme zu treffen.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.192
    Zustimmungen:
    3.619
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: neue Wohnung kein HD-Empfang

    Falsch! die kann man auch ohne HD+ Karte empfangen!
    Da aber auch die ÖR HD Sender nicht empfangen werden kann es nicht an einer fehlenden HD+ Karte liegen. Da wird wohl der LNB nicht DVB-S2 tauglich sein.
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: neue Wohnung kein HD-Empfang

    Eventuell kann man ja von Außen sehen, ob 2 Kabel oder 4 vom LNB abgehen.
     
  7. rorathi

    rorathi Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2006
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: neue Wohnung kein HD-Empfang


    Du stellst dies aber so dar als wenn Pro7HD über Sat als Free TV ausgestrahlt wird. :eek:

    Dies ist aber nicht so
    Man muss über Telekom, Kabel Deutschland, Primacon, Vodafone oder HD+ abonnieren sein Programm empfangen.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.192
    Zustimmungen:
    3.619
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: neue Wohnung kein HD-Empfang

    Nein wie kommst Du darauf.
    Nein muss man eben überhaupt nicht!
    Sky kann man schließlich auch ohne Abo empfangen nur entschlüsseln kannst du es dann nicht. Empfang und Nutzung sind zwei verschiedene Sachen. Außerdem wurde ja auch geschrieben das die ÖR Sender auch nicht empfangen werden können. Daher ist die Frage nach einer HD+ Karte vollkommen überflüssig da man sie eben nicht benötigt wenn man die ÖR Sender schauen will.
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: neue Wohnung kein HD-Empfang

    Sorry, aber so einen Quatsch habe ich noch nie hier gelesen ......
    Wie soll den ein LNB nicht "DVB-S2-tauglich" sein ??????

    Ich hätte viel eingesehen, so z.B. LNB empfängt nur unteres Frequenzband .... aber ein LNB das nicht DVB-S2 tauglich ist gibt es einfach nicht !

    Und wenn es das geben würde dann liegt das nur daran das es nicht 0.1db Rauschmass hat oder keine vergoldeten Anschluss-Buchsen .....


    Was hier ggf. Fakt sein wird/kann ist z.B. das was schon gerade unter http://forum.digitalfernsehen.de/fo...ann-ich-keinen-einzigen-hd-sender-gucken.html durchgesprochen wurde..... dort war es am Ende ein statisches Einkabelsystem ..... um das aber genau zu wissen braucht man einfach nur mal einen Blick zu werfen auf seine Haus-Verkabelung/-verteilung (ggf. ja im Keller/Dach zugänglich, auch einen Blick einfach mal wert) .... da stehen Hersteller + Typ drauf von einem verbauten System, das würde alles sofort klären. Wenn man da nicht hin kommt mal den Vermieter oder ggf. Hausmeister fragen ....

    Und dazu passt dann gleich noch der Beitrag => http://forum.digitalfernsehen.de/fo...llit-dvb-s/340257-welches-einkabelsystem.html
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.192
    Zustimmungen:
    3.619
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: neue Wohnung kein HD-Empfang

    Kein Highband?:rolleyes: Dann ist er auch nicht DVB-S2 tauglich denn genau das macht ja den Unterschied beim LNB (und nicht etwa die Sender die darauf laufen). HD Sender wurden auch schon im Lowband übertragen.

    Erst überlegen dann schreiben!
     

Diese Seite empfehlen