1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neue Software für HD S2

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von uwi, 21. Februar 2009.

  1. se7en

    se7en Platin Member

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    AW: Neue Software für HD S2

    öhm, per Netzwerkfreigabe ist doch auch ein Zugriff auf NTFS möglich, oder?? Sofern sollte das zumindest nicht die 4GG Grenze bedeuten!
     
  2. smn

    smn Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Neue Software für HD S2

    4 GB: Ist aber leider so, im Forum hier steht genug darüber.
    Ordner die Daten größer 4GB haben, werden gar nicht erst geöffnet.
    Einfach mal suchen!
     
  3. se7en

    se7en Platin Member

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Neue Software für HD S2

    ok, dann ist nur die Angabe "Fat32" als Grund falsch :D
     
  4. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: Neue Software für HD S2

    Seit über einem Jahr wettere ich gegen dieses FAT32 Format.
    Das war gestern. Heute ist NTFS angesagt. Mindestens. Oder beides.
    Bei Technisat treffe ich auf taube Ohren. Einige behaupten, dies sei wegen der Lizenzgebühr, die Microsoft verlange.
    Ich bezweifle das. Lizenzen wären nur fällig, wenn Technisat für die internen Platten NTFS verwenden würde. Tun sie aber nicht.
    Es geht lediglich ums Erkennen von externen USB-NTFS-Festplatten.

    Ich hab mich nun entschieden und einen WD TV Multimediaplayer geordert, da der nun auch TS Format abspielen kann. An diesem Kästchen schliesst man einfach eine USB-Device an, egal was. Es erkannt NTFS, FAT32.... und ich glaube nie und nimmer, dass WD hierfür Lizenzen wegen NTFS bezahlt, nicht bei dem Gerätepreis.

    Jetzt hab ich den Salat, bzw. die Doppelspurigkeit. Könnte der HDS2 auf externe NTFS-Platten schreiben/lesen, könnte ich diese am HDS2 direkt anschliessen, die Aufnahmen draufspielen und dieselbe Platte dann am WD TV anhängen.
    Geht aber nicht, HDTV-Aufnahmen über 4GB muss ich erst auf dem Rechner mit TSDoctor vereinen und dann auf die externe NTFS-Platte verschieben....
    Klar könnte ich diese externe Platte auch in FAT32 formatieren, hab ich schon versucht, der HDS2 erkennt sie wegen ihrer Grösse nicht (1 TB). Und dann wäre da immer noch der Nachteil dieser 4GB Beschränkung.
    Schöne neue Technik, Technisat.:mad:
     
  5. smn

    smn Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Neue Software für HD S2

    Da liegst Du falsch.
    Lizenzgebühren fallen an. Gerade hat Microsoft TomTom verklagt, weil sie die FAT32 verwenden, d.h. sie haben noch keinen Lizenzvertrag mit MS !
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2009
  6. speedy-99

    speedy-99 Gold Member

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Neue Software für HD S2

    Vielleicht ist sie garnicht so falsch. Könnte mir gut vorstellen das durch Programmiererfaulheit, die Beschränkung einfach auch über LAN belassen wurde. Hoffe aber das man dies im nächsten Update behebt.

    Wie schon geschrieben. Ich kann Ordner mit Dateien größer 4GB öffnen und auch teilweise abspielen. Immer um den Teil welcher größer als das Vielfache von vier ist. Also bei 9 GB, kann ich 1 GB abspielen (vom Beginn des Videos).
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    28.888
    Zustimmungen:
    12.068
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4300H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    AW: Neue Software für HD S2

    Blödsinn, seit langem schon ist EXT3 angesagt. Was spricht gegen ein freies Linuxformat für die Platte? Keine Lizenzgebühren, jeder kann darauf zugreifen, zur Not mit Linux BootCD.
    Oh, Windows kann nicht auf EXT3 zugreifen?
    Wie dumm, aber dann beschwert euch bitte bei Microsoft! ;)

    Gruß
    emtewe
     
  8. Mr. @

    Mr. @ Junior Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2009
  9. caruso1

    caruso1 Junior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Neue Software für HD S2

    Wie sieht es mit ITV-HD aus? Lässt sich der auch mit der aktuellen Firmware noch konfigurieren (mit Programmlisteneditor Techniport)?

    (Da läuft zwar nur wenig, aber Filme wie Pirates of the Caribbean und hin und wieder ein Dienstags-Spiel der Champions League habe ich über PC und DVBViewer schon genossen.)
     
  10. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    28.888
    Zustimmungen:
    12.068
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4300H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    AW: Neue Software für HD S2

    Habe ich noch nicht probiert, hmm dafür brauche ich die serielle Verbindung, oder?