1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neue Serien auf Premiere, diesmal Aktuellere als je zuvor !

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Nappi16, 20. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    6.564
    Zustimmungen:
    325
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    N/A
    Anzeige
    AW: Neue Serien auf Premiere, diesmal Aktuellere als je zuvor !

    Also soweit ich hab mich mal versucht schlau zu machen. Premiere hat mir zum mindist vor ca. 30 min an der Händler Hotline gesagt, das sie auch die Deutschprachigen Rechte haben. Desshalb gehe ich jetzt auch mal davon aus, dass wenn es eine Synchro gibt diese auch zu Erst auf Premiere laufen wird. Und dazu sei gesagt das die Infos der Händlerhotline immerhin in ca. 80% der Fälle stimmen. Also denke ich mal das diese Info auch stimmt, weils ja nur logisch wäre.

    Was mich aber mal Interessiert leoK woher weiss du das Pro7 schon die Rechte hat !? Ich dachte die kaufen nur Serien die auch erfolgreich sind in den USA !? Und bei den beiden neuen Serien sinds ja nur vermutungen, das sie ein Erfolg werden.
     
  2. columbo

    columbo Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Neue Serien auf Premiere, diesmal Aktuellere als je zuvor !

    Ich wüßte zu gerne mal, wieviel Zuschauer eigentlich eine nichtsynchronisierte Serie oder so ein Film hat. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass so eine große Nachfrage danach herrscht. Früher, als es nur 3 Programme gab, liefen auf den 3. Programmen oft Spielfilme im Original mit Untertitel. Die Zuschauerquote war nahezu bei 0. Obwohl mein Englisch recht gut ist, ziehe ich es doch vor, einen Film in meiner Muttersprache zu genießen, zumal man oft mit Redewendungen, die man nur mitbekommt, wenn man im jeweiligen Land lebt, oft gar nichts anfangen kann. Jedenfalls geht es mir so. Daher hält sich meine Freude über Sendungen ausschließlich in Originalfassung doch sehr in Grenzen.
     
  3. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    11.365
    Zustimmungen:
    778
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Neue Serien auf Premiere, diesmal Aktuellere als je zuvor !

    Hi!

    @columbo:
    Sowas hat sich heutzutage zum Glück geändert. Gerade das jüngere gebildetere Publikum guckt auch viel im Originalton. Geh mal in eine Uni und frag mal Studenten wie oft sie Filme im O-Ton gucken usw... du wirst erstaunt sein.

    Auch in meinem Freundeskreis gibts VIELE die auch gerne Filme auf englisch gucken.

    Natürlich macht das in der Gesamtpopulation der Bundesrepublik nur einen geringen Anteil aus. Allerdings ist die Hauptzielgruppe für so etwas sicherlich nicht irgendwelche Rentner sondern sowieso die jüngeren Zuschauer, die des Englischen gut mächtig sind.

    Greets
    Zodac

    PS: Ich guck fast nur noch Filme und Serien im O-Ton.
     
  4. leoK

    leoK Gold Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2001
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Neue Serien auf Premiere, diesmal Aktuellere als je zuvor !

    In einem Interview mit Variety gab Guillaume de Posch, seines Zeichens neuer ProSiebenSat1-Geschäftsführer, den Einkauf der neuen ABC-Serie “Desperate Housewives” bekannt. Dies sei vorerst die einzige Serie, welche die Mediengruppe ausserhalb ihrer langfristigen Verträge mit Hollywood-Studios eingekauft habe - weitere seien aber nicht auszuschliessen – allerdings habe er auch keine “Must-Have” TV-Serie entdeckt. Serien wie “Joan of Arcadia", NCIS, “The Shield” und “Stephen King’s Kingdom Hospital” hatte sich die Gruppe ja bereits im vergangenen Jahr durch Ouput-Deals mit Paramount, Sony und diverse Indies gesichert. Eigentlich sollte Pro7 ja auch einen Deal mit Disney haben, aber wenn “Desperate Housewives” seperat eingekauft wird, dann gilt das wohl nicht für neue Produktionen.

    Quelle: http://sablog.sabweb.net/2004/06/02/prosieben-sichert-sich-desperate-housewives-rtl-hat-interesse-an-joey/

    Lost ist demnach frei.

    MfG
     
  5. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    6.564
    Zustimmungen:
    325
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Neue Serien auf Premiere, diesmal Aktuellere als je zuvor !

    @leoK
    Aha, danke für die Info. Ich dachte nur es gibt vielleicht ne Seite wo so Serieneinkäufe stehen. Weil bei manchen Serien Fragt man sich schon ob und wann sie mal kommen. Bin halt neugierig was Quellen angeht um die dann selbst auch zu nutzen ;)
     
  6. leoK

    leoK Gold Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2001
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Neue Serien auf Premiere, diesmal Aktuellere als je zuvor !

    Versuchs mal hier:

    http://sablog.sabweb.net/2004/06/13/ouput-deals-deutscher-sender-mit-us-studios/

    MfG
     
  7. columbo

    columbo Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Neue Serien auf Premiere, diesmal Aktuellere als je zuvor !

    @zodac: Ich habe in der Regel keine Schwierigkeiten, einen Film in der Originalfassung zu verstehen. Ich denke, mein Englisch ist durchaus akzeptabel, zumal ich ständig im Training bin. Wir sind seit über 20 Jahren mit einer amerikanischen Familie befreundet und besuchen uns 1x jährlich im Wechsel. Unsere Freunde sprechen kein Wort Deutsch, sodass wir, wenn wir hier Filme schauen, den Originalton hören und wenn wir in Amerika sind, gibt's sowieso nichts anderes. Zudem sind wir ständig in telefonischem Kontakt und sind an den amerikanischen Tonfall gewöhnt. Trotzdem verstehe ich manche Wortspiele oder umgangssprachliche Ausdrücke nicht. Und wenn ich einen Film mir anschaue, möchte ich eigentlich auch alles verstehen.
    Außerdem: wenn man von der Originalfassung spricht, meint man ja eigenlich immer nur Englisch. Ich wäre mal auf die Reaktion gespannt, wenn Premiere eine russische Serie nur in Originalfassung zeigen würde. Russisch dürfte in den neuen Bundesländern doch (noch) bei vielen relativ bekannt sein.
    Zusammenfassend möchte ich nochmal sagen, dass ich damit leben kann, wenn Premiere ab und zu Filme unsynchronisiert zeigt. Es sollte aber nicht über Gebühr ausgeweitet werden.
     
  8. Eike

    Eike Moderator Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    62.441
    Zustimmungen:
    32.337
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Neue Serien auf Premiere, diesmal Aktuellere als je zuvor !

    Ich habe gar nichts gegen Orginalton. Im Gegenteil das sollte beim PAY-TV Standart sein.
    Aber eine Synchro einfach wegzulassen weil man Kosten sparen will finde ich schon frech.
     
  9. leoK

    leoK Gold Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2001
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Neue Serien auf Premiere, diesmal Aktuellere als je zuvor !

    Ich glaube kaum das man eine Serie in 2 Wochen Synchonisieren kann.

    MfG
     
  10. Eike

    Eike Moderator Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    62.441
    Zustimmungen:
    32.337
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Neue Serien auf Premiere, diesmal Aktuellere als je zuvor !

    Dann sollen sie halt ein bißchen warten mit der Ausstrahlung. Das bringt keinen um. Und sie haben mehr Zuschauer.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.