1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

neue satanlage gesucht

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Script, 22. September 2010.

  1. Script

    Script Junior Member

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    hallo leute,

    ich hatte bisher in meiner wohnung eine multytenne twin in betrieb. nun zieh ich mit freundin zusammen und haben nen haus gekauft. ich bin nun nicht so der sat technik versteher aber auch kein dödel :) soweit ich verstanden habe funzt das mit der multy twin nicht (da ich ja ggf 6 receiver gleichzeitig an habe und jeder auch alle sender sehen soll)

    die multenne habe ich geholt wegen astra 19,2 & 28,5 (bbc/itv) die anderen 2 satelliten/sender jucken micht nicht

    ist sowas hier das richtige für mich?
    85cm TechniSat Sat-Spiegel SATMAN 850 + Hirschmann LNB + Kreiling MS: 2 Satelliten - 6 Teilnehmer - BFM Sat-Shop
    der preis ok?

    danke & gruss
     
  2. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: neue satanlage gesucht

    Von der Sache her ja! Nur fertige Sets würde ich nicht kaufen.Der MS zBsp. wäre mir für ein Haus mit zu wenigen Anschlüssen bestückt. Im selben Shop gibt es den
    KR 9-8 MSK Kreiling KR 9-8 MSK - Multischalter 9/8 für 2 Satelliten - BFM Sat-Shop

    für 134€. Bedenke das Twin Receiver zum optimalen Empfang zwei seperate Kabel benötigen! (PC nicht vergessen) Die Antenne ist ok,obwohl es da auch preiwertere Modelle bei gleicher Qualität gibt. (Gibertini SE 85 mit höhenverstellbarer Multifeedhalterung)Als LNB würde ich ein Alps Quattro einsetzen. (evt. auch Inverto oder Sharp)Auch beim Kabel würde ich lieber zu einem Markenhersteller gehen. (Kathrein LCD 111)
     
  3. Script

    Script Junior Member

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: neue satanlage gesucht

    hmm twin receiver hab ich garnicht ist ja bei ner multytenne (vorher) garnicht nötig - brauch ich ja auch nicht oder? von diesen multischalern geht doch ein kabel pro receiver raus?!

    danke für die hilfe dann schau ich mal ob ich das einzeln bestelle wenns sogar günstiger kommt :)
     
  4. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.974
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: neue satanlage gesucht

    Wenn du irgendwann einen Twin-Receiver kaufst und dann kein Anschluss frei ist, ärgerst du dich. ;)
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.186
    Zustimmungen:
    299
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: neue satanlage gesucht

    Wohnst du auch so das du den 28 Grad empfangen kannst (OK, du hattest es vorher in der alten Wohnung über die MT, aber ggf. wohnst du jetzt ja wo ganz anders ?!) ?

    Und möchtest du den 28 Grad nur auf einem Receiver empfangbar haben oder auf 2,3.. allen Receivern ?
     
  6. Script

    Script Junior Member

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: neue satanlage gesucht

    neuer wohnort ist nur 10km (von stadmitte in nen vorortdorf :) ) weit weg, das sollt doch noch kein problem sein oder?! ahh ich sehe die karte gerade,nene das passd, grüner bereich

    und generell sollte der engländer überall empfangbar sein und nich nur auf einem tv :)

    ich werde dann wohl auch den empfohlenenKR 9-8 MSKbestellenist mit höhenverstellbare multifeed das hier gemeint?
    Höhenverstellbar Multifeed 4 fach

    ich frage weil es im vgl zu der schiene bei dem komplettpacket welches ich gepostet hat soviel billiger ist :)

    danke & gruss
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.186
    Zustimmungen:
    299
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: neue satanlage gesucht

    OK, also Ort liegt gut und Empfang ist möglich...

    An allen Abnahmeplätzen bedeutet das du dann also an einem Multischalter nicht vorbeikommst. Da ist ja auch zu bedenken das der jährlich ca. 40-90€ Strom verschlingt.
    Wenn du 28 Grad z.B. nur im Wohnzimmer benötigt hättest wäre die Anlage wie ich sie akt. betreibe möglich gewesen.
    Triax TDA88
    Triax Multifeedhalterung TD-Flexi (Bilder im Einsatz)
    1x Quattro-LNB für 19
    1x Quad-LNB für 28
    Multischalter JULTEC JRM0516T (receiver-powered 5/16 Schalter für Astra Verteilung im ganzen Haus)
    2x Position-/ Optionsschalter Spaun SUR 212F (damit speise ich den 28 Grad NACH dem Multischalter in die Ausgänge ein die ins Wohnzimmer gehen, also 2x)

    Und damit fahre ich so lange bis der JULTEC JRM0916T kommt, also der "receiver gespeiste" Schalter von denen für 2 Satelliten, das wird aber bis Januar 2011 dauern. Dann aus dem Quad-LNB ein Quattro-LNB gemacht und den Schalter getauscht, fertig. Ggf. lasse ich das sogar so wie es jetzt ist, reicht mir im Wohnzimmer eigentlich aus und wenn ich mal noch 2 Anschlussplätze mehr mit dem 28 Grad belegen möchte habe ich am Quad-LNB noch 2 Ausgänge frei, würden also nur noch 2x Spaun´s Positions-Schalter fehlen.

    Günstiger ist nicht immer auch gleich gut bzw. nur vergleichbar.
    Schau nicht auf en paar Euronen bei so einem Teil, sondern kauf dir was anständiges.
     
  8. Script

    Script Junior Member

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: neue satanlage gesucht

    wo hab ich den gesagt das ich sparen will? :D

    spass beseite, ich will schon was gescheites kaufen weil es soll ja auch ne zeitlang dann so bleiben :)
    und der engländer soll in derzeit 3 zimmern (wo/schla/kü) empfangbar sein :)

    bei der suche nach 'höhenverstellbar multifeed' kam ich halt auf diese recht billige halterung. da die gibertini se 85 empfohlen wurde und die schiene dafür seien soll... :)

    ich hab nu vorhin irgendwo gelesen das die humax 90 pro schüssel so toll sein soll....besser als der satman 850 oder die gibertini?
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.186
    Zustimmungen:
    299
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: neue satanlage gesucht

    3 Zimmer heißt aber nicht 3 Anschlüsse, vor allem da du "wo" (Wohnzimmer) schreibst kann es ja sein das du dort einen Twin-Receiver anschliesen möchtest und dorthin 2 Kabel verlegt hast !?

    Das wäre doch genau mit der Anlage auch möglich die ich oben geschrieben haben ! Nur das dir der Jultec JRM0508T (8 Ausgänge) ggf. ausreichen würde und das du 3/4 (4 bei Twin im Wohnzimmer) von den Spaun-Schaltern benötigst. Die gibt es im Übrigen auch günstiger, von z.B. EMP (Option-Position-Schalter eben da du ja nach dem Multischalter diesen einsetzen musst).

    Und die TD-Flexi ist auch höhenverstellbar, das muss ja nicht viel sein bei 19-28 Grad !
     
  10. Script

    Script Junior Member

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: neue satanlage gesucht

    Option-Position-Schalter???
    sowas _muss_ ich einsetzen? ich dachte das kabel vom multischalter geht zum receiver (habe derzeit 2 opticum hd 9600 (die sind in betrieb), nen kaon hd und noch nen technisat ci) und dann sag ich dem receiver das er halt 2 sats absuchen soll (so wie beim technisat receiver mit der multytenne)

    nochmal wegen twin rec. ich bisher noch nie dran gedacht sowas zu kaufen, da ich auch mit dem opticum hd 9600 sehr zufrieden bin. wenn ich mal was aufnehmen will (während ich was anderes schaue )klemm ich einfach in nem andern raum da ne hd dran und nehm da auf :)

    danke & gruss,
     

Diese Seite empfehlen