1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neue SAT-Anlage mit vorhandener Infrastruktur

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Rocky#22, 17. Mai 2010.

  1. Rocky#22

    Rocky#22 Junior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Technotrend TT Micro C 264
    Anzeige
    Hallo,

    ich werde demnächst meine SAT-Schüssel mit Twin-LNB von der Hauswand aufs Dach montieren müssen. Ich hatte damals 2 Koaxkabel neu verlegt (Wohnzinmmer und Kinderzimmer im DG). Jetzt würde ich aber gerne im zuge der Umsetzung der SAT-Schüssel zwei weitere Zimmer im OG versorgen.

    Da wir früher mal Kabelfernsehen hatten wurde das Dachgeschoß und das Obergeschoß vom Keller aus via 2 Stichleitungen und anschließender Durchschleifung mittels Gemeinschaftsdosen versorgt.

    Frage:
    Kann ich in irgendeiner Art diese vorhandene Verkablung nutzen oder soll ich besser 2 neue Kabel vom Dach über die Hausaussenwand in die Räume verlegen?

    Herzliche Grüße
    Rocky
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Neue SAT-Anlage mit vorhandener Infrastruktur

    2 Neue Kabel wäre besser.

    Es gibt zwar Möglichkeiten das zu realisieren aber das ist alles Murx.

    Das Twin LNB musst Du auch tauschen in ein Quad, oder Quattro mit Multischalter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2010
  3. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.621
    Zustimmungen:
    4.559
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Neue SAT-Anlage mit vorhandener Infrastruktur

    :winken:Und richtige Erdung nicht vergessen!


     
  4. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
  5. Rocky#22

    Rocky#22 Junior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Technotrend TT Micro C 264
    AW: Neue SAT-Anlage mit vorhandener Infrastruktur

    Danke für den Tip mit der Erdung :winken:
     

Diese Seite empfehlen