1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neue SAT-Analge in Österreich

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von merlin.AT, 6. Oktober 2008.

  1. merlin.AT

    merlin.AT Neuling

    Registriert seit:
    6. Oktober 2008
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo

    Ich werde mit dem Thema SAT nun bei meinem Hausbau zum ersten mal konfrontiert.

    Ich brauche eine Antenne, einen LNB (möglichst für ASTRA und EUTELSAT) und einen Multiswitch für 8-12 Teilenhmer.

    Wo stimmt die Preis-Leistung, bzw. Was brauche ich für so ein System?

    Danke für eure Hilfe
    Tom
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Neue SAT-Analge in Österreich

    Du brauchst eine 80er Schüssel mit Multifeedhalterung (möglichst gut einstellbar).
    Dann zwei Quattro-LNBs und einen 8/12er Multischlater.

    Von der Schüssel zum Multischalter gehen 8 Kabel. Und vom Multischalter zu jedem Anschluß ein Kabel.
    Dort wo du eine Sendung aufzeichnen willst während du eine andere schaust benötigst du zwei Anschlüsse.

    Kabel möglichst in (ausreichend dimensionierten) Leerohren verlegen. Ein späterer Austausch der Kabel sollte möglich sein.

    Evtl. vom Multischlater zum Hausübergabepunkt noch ein Kabel legen (falls später doch mal was mit Kabel TV passieren soll). Ferner evtl. auch vom Multischalter zum Standpunkt einer möglichen UKW/DVB-T Antenne ein Kabel legen.

    Und auch mal mit der Erdung und dem Potentialausgleich befassen.
    Den besten Standort der Schüssel ermittelt man leicht mit http://www.dishpointer.com Die Schüssel muß auch nicht zwingend aufs Dach, manchmal passt es an der Hauswand oder neben dem Haus viel besser, dann ist sie auch zu Wartungs-/Reperaturzwecken besser zu erreichen.


    Und unabhängig davon die Netzwerkkabel nicht vergesen. Netzwerk benötigen heutzutage auch die "nicht Freaks".


    BTW: Du weist warum du Horbird willst? Viele denken das wäre die übliche zweite Position, aber soviel ist da nicht drauf, es sei denn man hat wirklich spezielle Gründe ausgerechnet Hotbird zu wollen.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Oktober 2008
  3. merlin.AT

    merlin.AT Neuling

    Registriert seit:
    6. Oktober 2008
    Beiträge:
    2
    AW: Neue SAT-Analge in Österreich

    Hey

    Danke für die Antworten.

    Heisst ich komme auch mit einem LNB der auf den Astra schaut aus wenn ich bis jetzt Kabelfernsehen gewohnt bin oder wie?

    Gibt es wo ein Set Schüssel, LNB, Multswitch wo man sagt, das ist stimmig und in Ordnung?

    Danke
    Tom
     
  4. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    AW: Neue SAT-Analge in Österreich

    Für günstige Lösungen schau Dich doch mal bei den Online Shops um. Da bekommst Du sicher gute Preise und frag´ vorher nach Empfehlungen, Testberichten ... .
    Aber kleiner Tip: Ich würd´nur dort kaufen, wo auch kompl. Set´s angeboten werden und individuell zusammen gestellt werden können.
    Es gibt auch viele Händler, die keine Ahnung haben und nicht reagieren, wenn Du Hilfe brauchst.
    Solche Typen bieten meist alle Teile einzeln an, weil selbst keine Ahnung haben, wie man Antenne, LNB, Multischalter, Receiver ... kombiniert.

    Beim Fachhändler mit Ladengeschäft bekommst Du sicher auch eine gute Empfehlung - ist nur meistens etwas teurer.
     

Diese Seite empfehlen