1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neue Mediengesetze fürs Internetzeitalter gefordert

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 17. Mai 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.352
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner hat neue multimediale Rundfunkstaatsverträge und Mediengesetze gefordert.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. hui Wäller

    hui Wäller Senior Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    344
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo
    AW: Neue Mediengesetze fürs Internetzeitalter gefordert

    Ausgerechnet die Aigner fordert. :cool:

    Diese Tusse hat doch als Bundesministerin (unter anderem Verbraucherschutz) gezeigt wieviel Ahnung und Kompetenz vorhanden ist.

    Richtig: NULL NADA NICHTS
     
  3. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.819
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Neue Mediengesetze fürs Internetzeitalter gefordert

    CSU halt. Außer Abschaffen, Kürzung und Gesetz hier, Gesetz da, kommt von denen nichts von Wert.
     
  4. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    284
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Neue Mediengesetze fürs Internetzeitalter gefordert

    Wenn ich CSU und Mediengesetze im Zusammenhang lese, krieg ich immer Schüttelfrost…

    Und wir übertreiben es in Deutschland ganz sicher nicht mit den Gesetzen zur Medienvielfalt – im Gegenteil. Alleine die Tatsache, dass es hier de facto nur drei überregionale TV-Nachrichten-Redaktionen gibt (NDR, ZDF und RTL)…
     
  5. MarcN

    MarcN Senior Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Neue Mediengesetze fürs Internetzeitalter gefordert

    Google hat YouTube vor 8 Jahren gekauft, Frau Aigner. Ich sag nur Neuland. :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen