1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neue ARD-Transponderbelegung entschieden?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Dipol, 5. März 2008.

  1. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.087
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Anzeige
    Ein Stuttgarter Großhändler hat an seine Fachhändler folgende Informationen zur neuen ARD-Transponderbelegung weitergeben. Auf der Homepage des als Quelle genannten WDR ist davon noch nichts zu entdecken. Eine telefonische Anfrage beim SWR erbrachte so wenig wie eine Mail-Anfrage an ARD-Digital, die völlig allgemein ohne jedwede Bestätigung der Richtigkeit beantwortet wurde. So detailliert wie die Angaben sind, kann das aber keine Spekulation mehr sein, so dass ich meine Skepsis zurückgestellt habe und den Inhalt ins Forum stelle.

    Transponder 51 Frequenz 10744 Lowband Horizontal
    Inbetriebnahme am 19.03.2008 im Simulcastbetrieb mit den Programmen EinsExtra, EinsPlus, EinsFestival, Phönix und arte. Die bisherigen Programme EinsExtra, EinsFestival und EinsPlus auf TP 85 Frequenz 12110 Horizontal sowie Phönix und arte auf TP 71 Frequenz 11836 Horizontal werden mit „alt“ gekennzeichnet und am 21.05.2008 abgeschaltet.

    Transponder 71 Frequenz 11836 Highband Horizontal
    Aufschaltung „Bayerisches Fernsehen Nord“. Aus Bayerisches Fernsehen wird „Bayerisches Fernsehen Süd“, Aufschaltung Video „Bayerisches Fernsehen Nord“ am 21.05.2008, Abschaltung von BR-alpha ca. Juni 2009
    Abschaltung der Hörfunkprogramme am 21.05.2008. Erweiterung der Regionalzeiten für MDR und NDR am 21.05.2008

    Transponder 85 Frequenz 12110 Horizontal
    Abschaltung der Hörfunkprogramme am 21.05.2008. Erweiterung der Regionalzeiten für MDR
    und NDR am 21.05.2008

    Transponder 93 Frequenz 12266 Highband Horizontal

    Aufschaltung „BR-alpha“ , Abschaltung Radio Bremen TV am 21.05.2008 und Aufschaltung Video für BR-alpha

    Transponder 101 Frequenz 12422 Highband Horizontal
    Aufschaltung „Radio Bremen TV“ am 19.03.2008, Aufschaltung Video für Radio Bremen TV am 17.04.2008, Zusatz „alt“ für NDR und MDR, Abschaltung von NDR und MDR am 24.06.2008

    Zutreffend wird in der Info-Mitteilung des Großhändlers noch bemerkt:
    Was hier von größerer Bedeutung sein wird ist die Tatsache, dass EinsExtra, EinsPlus, EinsFestival, Phönix und arte in das Low-Bandes wechseln und somit in der einfachen Ausführung der digitalen Einkabellösung nicht mehr empfangbar sein werden. Ebenso betroffen sind Kopfstationen, wo diese Programme in PAL bzw. QAM aufbereitet und eingespeist sind. Hier werden bei Bedarf zusätzlich Einschübe notwendig.

    Edit: TP 71: Abschaltung BR alpha Juni 2009 evtl. ein Tippfehler, es könnte auch Juli 2008 gemeint sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2008
  2. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.087
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: Neue ARD-Transponderbelegung entschieden?

    Wie von einem User eines anderen Threads vermutet wurde, dürfte der korrekte Abschalttermin von BR alpha nicht Juni 2009, sondern Juni 2008 lauten.
     
  3. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    13.988
    Ort:
    Hamburg
    AW: Neue ARD-Transponderbelegung entschieden?

    Ob das auch Konsequenzen für DVB-T in Rheinland-Pfalz, Hessen, Hamburg und Schleswig-Holstein hat?
     
  4. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Neue ARD-Transponderbelegung entschieden?

    Intern muss das wohl schon länger entschieden sein, da die französische Tele Satellite letzen Monat schon genau die gleichen Informationen zur Belegung von TP 51 gemeldet hat.
    Frage mich nur wieso die ARD das dann nicht schon längst offiziell bekannt gegeben hat, damit die betroffenen Haushalte frühzeitig ihre Anlage entsprechend um/nachrüsten können.

    Gruß Indymal
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Neue ARD-Transponderbelegung entschieden?

    Soll eine Überraschung werden.
     

Diese Seite empfehlen