1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

neue Anlage - von Kathrein???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von rafoy, 20. September 2016.

  1. rafoy

    rafoy Junior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo,

    bin im Begriff, meine Sat-Anlage auf einen besseren Stand "upzugraden" - und würde mich über Eure Ratschläge freuen!

    Mein Bestand:
    - 4 Sat-Receiver
    - Spiegel: Inverto 90 cm
    - LNB: Inverto Monoblock Quad Astra/Hotbird

    Gedacht habe ich da an die Fa. Kathrein, und bei der Gelegenheit an einen Multischalter - wenn das noch der Stand der Technik ist, denn den kann ich mit recht viel Aufwand nur im Dachgeschoß montieren.

    Gruß
    Raffael
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2016
  2. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    93
    Was ist mit dem Hinweis auf den Aufwand zur Montage eines Multischalters gemeint? Die acht Kabel von zwei LNBs zum Multischalter, die Bereitstellung eines Netzanschlusses oder …. ?
     
  3. rafoy

    rafoy Junior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Die Erklärung würde den Thread-Rahmen sprengen.
    Ich kann einen Multischalter einsetzen.
     
  4. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.800
    Zustimmungen:
    5.233
    Punkte für Erfolge:
    273
  5. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    93
    Das ist aber noch ein Punkt, den Du zwar ansprichst, aber nicht weiter erläuterst.

    Ober anders: Du umschreibst in keiner Weise die Anforderungen an die Anlage. Sollen weiterhin zwei Sats empfangen werden? Anzahl der Teilnehmer? Früher hat man oft nur ein Kabel zu einem Empfangsplatz verlegt. Das reicht aber in konventioneller Technik nur, als Sat-Nutzer weißt Du das vermutlich, um einen Tuner uneingeschränkt nutzen zu können. Der Trend geht heute aber zu Mehrtunergeräten. Mit diesem Argument könnte ich jetzt sagen, dass der von KeraM genannte JRM0908(T) nicht mehr Stand der Technik ist, sondern es ein z.B. ein JPS0908-3(TN) sein sollte, der alles kann, was der JRM0908T bietet, aber noch mehr.

    Ohne mehr Input macht das keinen Sinn! Denn wenn man auf alle nur irgendwie denkbaren Anforderungen auf Verdacht einginge, sprengte auch das den Rahmen.
     
    a33 gefällt das.
  6. a33

    a33 Senior Member

    Registriert seit:
    20. August 2014
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    Willst du vielleicht einen goldenen Schüssel?
    Das wäre einen Upgrade!:)

    MfG,
    A33
     
    KeraM gefällt das.
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.186
    Zustimmungen:
    299
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Du hast vollkommen recht, aber man sollte auch dabei sagen das der MS vollkommen ausreicht ("Stand der Technik" ist) WENN man dann auch entsprechend viele Kabel von diesem zu dem Teilnehmer-Anschluss zieht (beim Neubau/beim entsprechenden Umbau wo dies möglich wäre).

    Wenn man so etwas dann aber liest dann überlegt man sich was die Anfrage überhaupt bezwecken soll und wie man bei solchen Sprüchen eine entsprechende Antwort geben soll die dann auch 100%ig passt.
     
  8. Postmann

    Postmann Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    38
    1 x Kathrein Cas 90
    2 x UAS 585
    1 x EXR 124

    Damit hast du deine Anlagenkonfiguration bei gleichem Funktionsumfang gegen Kathrein Ware ausgetauscht.

    Ein Monoblock LNB ist immer ein Kompromiss. Deine Empfangswerte werden mit dem Upgrade auf jeden Fall besser.
     
  9. rafoy

    rafoy Junior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Danke für die vielen Antworten!
    Entschuldigt bitte für die Art meiner Anfrage und die damit einhergehende Verwirrung.

    Also, es sollen zwei Stelliten (Astra 19,2 und Hotbird 13,0) von 4 Teilnehmern empfangen werden.
    Die Leitungen sind zu jedem Teilnehmer bereits unterputz EINZELN verlegt worden.
    In einem Zimmer (ein Anschluss) soll das Signal über einen SAT-Verteiler auf zwei Receiver aufgeteilt werden. Die Geräte werden nicht gleichzeitig betrieben.

    "zum Stand der Technik" habe ich lediglich wissen wollen, ob die Montage mit einem Multischalter noch aktuell ist und Sinn macht.

    @ Postmann, der EXR 124 ist ohne Netzleitung.
    Wird das Signal durch die Netzleitung am Multischalter grundsätzlich verstärkt?
    Wenn ja, wird es bei mir mit dem Gerät problematsich? - Entfernung Multischalter-Antenne ca. 5 m und Multischalter-Receiver ca. 15 m
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2016
  10. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.931
    Zustimmungen:
    482
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    Ist dir das bekannt?
    Wenn du im WZ zum Beispiel Arte HD (L/H Band) eingeschaltet hattest und nun im Schlafzimmer einen Kanal im H/H Band empfangen möchtest, musst du zuvor im WZ das H/H Band aktivieren.
    Übrigens:
    Aus meiner Sicht erfüllt eine 85er GibertiniSE alle Ansprüche in Bezug auf den Sat-Empfang.
     

Diese Seite empfehlen