1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neue (alte) D-Box

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von jamanu, 17. September 2002.

  1. jamanu

    jamanu Neuling

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Senzig
    Anzeige
    Ich habe mir eine D-Box1 zugelegt, um sie als digi-Reciever zu nutzen.
    Wenn ich den Stecker in die Steckdose stecke startet sofort ein "UPGRADE" und hört nie auf. Nach "100" Versuchen und 3 Stunden (max. für einen Durchlauf habe ich aufgegeben, weil die d-box auf kein Tastenbefehl(weder am Gerät noch von Fernbedienung) reagiert und auch am Fernseher nichts zu sehen ist.
    Muß ich länger "upgraden"?
    Ist das Ding kaputt?
    Kann ich das UPGRADE unterbrechen und manuell meine Sender suchen?
    Funktioniert dieses Teil überhaubt als Reciever?- Auch ohne "Karte"????

    Hiiiiiielfe
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Aber die Antenne hast Du drann? winken
    Gruß Gorcon
     
  3. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    @jamanu:
    Eigentlich kann nicht 3 Stunden am Stück nur UPGRADE am Display gestanden haben. Zwischendurch hätte die DBox mal einen Fehlercode anzeigen müssen. Hast Du den vielleicht übersehen?
    Achte mal darauf, ob zwischenzeitlich ein Fehlercode (ERR?? o.ä.) und anschließend Sat/Cable tuned und dann wieder UPGRADE erscheint.

    Ansonsten erscheint normalerweise rechts neben dem UPGRADE ein Unterstrich, welcher sich quasi als Fortschrittsbalken bis zu einem kompletten Kästchen aufbaut. Ist dies der Fall ?

    Unterbrechen läßt sich das UPGRADE nicht mehr. Unter normalen Umständen dauert es nicht länger als 30-45 Minuten.
    In den allermeisten Fällen hängen Probleme beim UPGRADE mit dem Empfang zusammen. Ich würde also eher auf ein Empfangsproblem anstatt auf ein Hardwareproblem tippen. Wobei Empfangsproblem bei Sat häufig auch nur heißt, daß der Bootloader der DBox nicht mit der spezifischen Sat-Anlage zurecht kommt. Hast Du Sat-Empfang und evtl. eine Mehrteilnehmer oder Multifeedanlage ?

    Wenn Du keine passende Karte für die DBox hast (freigeschaltet muß sie nicht sein), würde ich Dir allerdings raten sowieso die DVB2000 über BDM via PC einzuspielen.
    Grund: Um in das Einstellungsmenü zu kommen benötigst Du bei der original BR-Soft eine Karte und mußt zudem den sogenannten DBox-Schlüssel der Karte wissen (default ist 0000). Evtl. wirst Du nach dem UPGRADE beim Einschalten auch nach dem DBox-Schlüssel gefragt, welcher sich ebenfalls nur mit eingesteckter Karte eingeben läßt.
    Bei der DVB2000 ist die Karte - außer für Premiere natürlich - hingegen nicht nötig.

    Gruß
    Thrakhath
     
  4. jamanu

    jamanu Neuling

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Senzig
    .... und immer noch kämpfe ich...
    Ich komme immer noch nicht klar mit meiner D-Box1. Nachdem ich´s nun ohne freigeschaltete Karte versucht habe, borgte ich mir ´ne offizielle von einem Kumpel, in der Hoffnung, das irgend etwas passiert. Das Ergebnis ist folgendes: Ohne Antenne erhalte ich nach "B1.09pBD", "Upgrade" und 8x "Upgrade"-blinken "ERR1" und "REBOOT" und alles beginnt von vorn. Mit Antenne erhalte ich "B1.09pBD", "Upgrade" und "Uprgade"-blinken bis zum 1.Balken(frohlocken)... das bleibt dann aber auch bis zum Wahnsinn ohne Fehlermeldungen, zumindest habe ich keine gesehen obwohl ich mindestens 30-blink-Intervalle mitgezählt habe. Nach 24 Stunden habe ich abgebrochen. Muss ich ernsthaft die DVB2000 einspielen oder gibt es auch eine Möglichkeit, ohne das Gerät aufzuschrauben-davor habe ich leichten Horror. Ach so, Meine Box hat nur 1MB RAM, kann es auch daran liegen????
     
  5. SVB2001

    SVB2001 Senior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2001
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    D-Box1, DVB2000beta06 AC3
    Also ich glaube auch das es am Empfang liegt.Ich empfehle dir schon,die DVB2000 draufzuspielen,weil dort so etwas nicht vorkommt.Das alles ist nicht so schwer,wie bei der 2er. Du kannst dir ja jemanden in deiner Nähe suchen,der ein BDM hat und viellleicht macht er das für dich und spielt dir die DVB2000 auf.Wenn du es alleine versuchen willst,klicke unten auf meine Signatur und dort findest Du viele Fragen und Antworten zum Wechsel der Soft und mehr.
    Vielleicht hilft Dir das deine Angst abzubauen.
    In dem Sinne
    SVB2001
     
  6. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    Ich würde grundsätzlich bei Upgrade-Problemen als erstes auf den Empfang tippen. Nach Deiner neuen Beschreibung eigentlich noch mehr als zuvor.

    Grund: Ziehst Du die Antenne kommt sehr schnell ERR1. Ziehst Du die Antenne nicht, kommt die Fehlermeldung nicht oder zumindest nicht so schnell. D.h. es macht einen Unterschied, ob die Antenne eingesteckt ist oder nicht. Zudem ist der Tuner offensichtlich nicht völlig hinüber. Übrigens gibt es keinen festgelegten Zeitpunkt, wann ein Fehlercode beim Upgrade-Vorgang erscheint. Dies kann je nach Art der Fehlermeldung bzw. ggf je nach Empfang sehr schnell gehen (8x blinken) oder sehr lange (bis zu 30 Minuten) dauern, wenn der Fehlercode z.B. erst kurz vor Ende des Upgrades auftritt. Das 30-mal Upgrade ohne Fehlermeldung geblinkt hat, hat nichts zu sagen. Wenn Du sie 24 Stunden hast laufen lassen und immer noch Upgrade angezeigt wurde, müßte irgendwann zwischenzeitlich eine Fehlermeldung gekommen sein. Diese Fehlermeldung wäre natürlich schon hilfreich. ERR1 heißt - wie Du wohl schon vermutet hast - "da kommt ja gar nix".

    Eine 1/2MB Box wie Deine sollte ebenso wenig Probleme machen, wie eine 2/3MB Box. Es wird für beide Boxentypen die aktuelle Software ausgestrahlt.
    Probleme gibt es lediglich, wenn Bootloader nicht zur Speicheraustattung der Box paßt (z.B. B2.02pBD auf einer 1/2MB Box anstatt auf einer 2/3MB Box). Sowas kann aber nur passieren, wenn der Bootloader von jemanden neu eingespielt wurde. Aber soweit ich mich erinnere, ist der B1.09pBD ein Bootloader für 1/2MB Boxen und müßte somit zu Deiner Box passen.

    Leider hast Du Dich nicht darüber ausgelassen, ob Du nun über Sat oder Kabel empfängst. Beide Empfangsarten haben im Zusammenspiel mit der DBox unterschiedlich Empfangs-Fehlerquellen. Also bitte angeben.

    Ich würde an Deiner Stelle mal folgendes machen. Wenn Du jemanden kennst, bei dem eine DBox1 mit derselben Empfangsart mit einer Original-BR-Software einwandfrei läuft, so bitte ihn einmal den Upgrade-Vorgang einzuleiten. Wenn er die neuste Software drauf hat, riskiert er dabei nichts. Du kannst aber anhand der Displaymeldungen sehen, ob er die Softwaredatenströme einwandfrei empfängt. Man leitet den Vorgang ein, indem man bei laufendem Programm auf der Fernbedienung zunächst die Taste Opt und direkt danach die Standby-Taste (die rote) drückt. Jetzt müßte am Display DL-Check erscheinen. Danach werden die Softwaredatenstörme hochgezählt (DL-V1, DL-V2, DL-V3 etc.). Wenn neben diesen Datenstromanzeigen ein volles Kästchen angezeigt wird ist der Empfang ok - wird lediglich ein Unterstrich angezeigt ist er nicht ok. Wenn der Empfang ok ist, dann schließe einfach Deine Box mal bei ihm an. Ich kann mir gut vorstellen, daß dann das Softwareupgrade vollständig durchgeführt wird.

    Wenn ich Dein Problem hätte, würde ich mir die ganze Mühe nicht machen. Ich würde einfach die Software per BDM neu einspielen. Allerdings habe ich damit sowohl Erfahrung als auch das Equipment.

    Vielleicht ist hier ja jemand, der Dir vielleicht gegen ein kühles Bier oder so die Software per BDM aufspielt. Senzig sagt mir leider überhaupt nix... Hab gerade nachgeguckt. Senzig = Südostrand Berlin ?? Zu mir 'n bischen weit. Anybody ??

    <small>[ 23. September 2002, 12:02: Beitrag editiert von: Thrakhath ]</small>
     

Diese Seite empfehlen