1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Netzwerk-Zugrifssproblem

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von beiti, 10. Februar 2009.

  1. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Ich habe mit meinen beiden Computern (Notebook und Desktop, beide unter WinXP Pro) ein kleines Netzwerk eingerichtet. Beide hängen hierzu an einem Switch. Dort ist auch ein DSL-Router angeschlossen, der als DHCP-Server dient.

    Ich habe gemäß einer Anleitung aus dem Internet eine gemeinsame Arbeitsgruppe eingerichtet und auf beiden Rechnern alle Laufwerke freigegeben.

    Kurioserweise funktionieren jetzt einige Verbindungen und andere nicht. So kann ich etwa vom Notebook aus auf die gesamte Platte C des Desktops zugreifen (lesend und schreibend). Nicht zugreifen kann ich jedoch auf das Laufwerk D (DVD) im Desktop.
    Vom Desktop aus kann ich zwar das Notebook als Arbeitsgruppencomputer sehen und das Root-Verzeichnis von C aufrufen, jedoch nicht weiter in Unterverzeichnisse eindringen.
    Rufe ich das Kontextmenü der betroffenen Laufwerke und/oder Verzeichnisse auf, sind dort alle komplett fürs Netzwerk freigegeben.
    Auch bei Deaktivierung der Windows-Firewall auf beiden Rechnern ändert sich nichts an dem Verhalten.

    Hat jemand noch eine Idee, woran das liegen kann?
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Netzwerk-Zugrifssproblem

    Hat vielleicht was mit dem Gastkonto zu tun. Bei allen aktiviert?
     
  3. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Netzwerk-Zugrifssproblem

    Die Sicherheitseinstellungen in den Internetoptionen
    für alle Zonen auf Standartstufe zurücksetzen.

    :winken:
     
  4. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Netzwerk-Zugrifssproblem

    Was ist das? :confused:

    Hilft leider nicht.
     
  5. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Netzwerk-Zugrifssproblem

    Wenn du z.B. Netframework 1.0/2.0 installierst wird normalerweise ein Benutzerkonto neu angelegt. Kann sein das da einige Rechte nicht so weitergegeben werden als wenn du alleiniger Benutzer(Admin) bist.

    Schau mal in der Benutzerkontenverwaltung.
    Gastkonten, wie z.B. von Netframe angelegt, kannst du ohne Probleme löschen.
     
  6. webwatcher

    webwatcher Neuling

    Registriert seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Netzwerk-Zugrifssproblem

    Ordnerrechte neu setzen fuer die jeweiligen benutzer ggf. Benutzer auf den Systemen einrichten und dann die Berechtigungen zuweisen.
     
  7. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    179
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Netzwerk-Zugrifssproblem

    Was sagen die Berechtigungen der Freigaben? Bitte nicht mit der C$-Freigabe verwechseln.
    Die Berechtigungen werden normalerweise vom übergeordneten Verzeichnis geerbt. Daher bitte nachprüfen, ob die freigegebenen Verzeichnisse auch diese Vererbung ziehen.

    Hier ist jedoch ein Fallstrick zu beachten:
    Die lokale Sicherheitseinstellung eines Verzeichnisses überschreibt die Sicherheitseinstellung der Freigaben. D.h. selbst wenn ich in der Freigabe die Sicherheit so eingestellt habe, daß ich Vollzugriff habe, wird mir der verweigert, wenn die lokale Sicherheitseinstellung verhindert.
    Daher bitte zwischen den beiden Sicherheitseinstellungen unterscheiden. Sinnvollerweise sollte die Freigabe aber keine höheren Rechte haben, als doe lokale Sicherheit eines Verzeichnisses.
    Notfalls die Freigaben zunächst widerrufen, die lokale Sicherheit korrigieren und erst dann neu freigeben.

    Du mußt auf dem jeweiligen Rechner auch ein Benutzerkonto (mit entsprechenden Rechten) haben, über welches Du da drauf willst.
    Windows versucht zunächst die Anmeldung am anderen Rechner mit der jeweils aktiven Anmeldung am Rechner, von dem aus man sich einwählen will. Gibt es da das aktuelle Konto nicht, sollte normalerweise eine Abfrage auftauchen.
    Kurz gesagt: Auf beiden Rechnern müssen die jeweiligen Benutzer existieren und sollten sinnvollerweise über gleiche Rechte verfügen.

    Wie verbindest Du die Freigaben mit dem anmeldenden Rechner? Per net use?
    Damit kann man das mounten mittels Skript schön im Autostart automatisieren:
    net use * /delete /yes
    net use [LW-Buchstabe]: \\[RECHNERNAME]\[FREIGABE] /user:[NUTZERNAME] [PASSWORT] /yes
    Letzteres ist ein Sicherheitsrisiko, weil das Anmeldungspaßwort von Windows dort im Klartext steht - sollte also nur in Netzen verwendet werden, die vertrauenswürdig sind.
     
  8. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Netzwerk-Zugrifssproblem

    Tut mir leid, aber ich verstehe kein Wort. :( C$-Freigabe? Vollzugriff? Lokale Sicherheitseinstellungen? Net Use? Mounten?

    Ich wusste ja nicht, dass man für so ein simples Anliegen ein Informatik-Studium abschließen muss. Ich wollte doch nichts weiter als Dateien vom Notebook zum Desktop und zurück kopieren und evtl. vom Notebook aus aufs DVD-Laufwerk des Desktops zugreifen (weil das Notebook kein eigenes hat).

    Mit Benutzerverwaltung etc. habe ich mich noch nie befasst. Ich bin auf beiden Rechnern als Administrator angemeldet.

    Ich habe auch keine großen Sicherheitsansprüche, weil ich ein drahtgebundenes Netzwerk verwende und die beiden Computer ausschließlich allein benutze. Am liebsten wäre mir irgendein Schalter "Alles total öffnen" (oder so ähnlich), aber so einfach macht es mir Windows nicht. :confused:
     
  9. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    179
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Netzwerk-Zugrifssproblem

    Das ist doch scon einmal eine Aussage.
    Wie ist die Berechtigung der Freigaben? Rechte Maustaste aufs Verzeichnis/Laufwerk und dann Eigenschaft -> Freigabe -> Berechtigung.

    Wie sind die lokalen Zugriffsberechtigungen für das Verzeichnis, was Du freigeben willst: Rechte Maustaste -> Sicherheit?
    Lokale Zugriffsberechtigungen bedeutet, was Du mit dem Verzeichnis machen darfst, wenn Du direkt an diesem Rechner sitzt.

    Das ist auch gut so, daß es das nicht gibt - nicht nur bei Windows.

    Vollzugriff bedeutet, daß man neben Lesen, Schreiben und Löschen auch Rechte für das Verzeichnis/die Datei ändern kann. Danach gibt es eine Menge Kombinationen wer was wie darf. Kann sein, daß da was bei Dir im Argen liegt.
    Die C$-Freigabe vergibt das System und man hat normalerweise keinen Zugriff darüber.
    Net use habe ich nur erwähnt, weil man dann die freigegebenen Verzeichnisse mit einem Laufwerksbuchstaben verbinden (mounten) kann und damit im Dateiverwalter diese als Laufwerk ansprechbar sind.
     
  10. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Netzwerk-Zugrifssproblem

    Bei mir gibt es nur ein gemeinsames Menü "Freigabe und Sicherheit" und da sind die Optionen "Diesen Ordner im Netzwerk freigeben" und "Netzwerkbenutzer dürfen Dateien verändern" angeklickt. Die Abteilung "Lokale Freigabe und Sicherheit" ist ausgegraut.

    Ja, so schaut es aus.
     

Diese Seite empfehlen