1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Netzteil S1 komplett tauschen

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Wetterhahn, 19. Januar 2008.

  1. Wetterhahn

    Wetterhahn Guest

    Anzeige
    Hallo, liebe Technisat-User!

    Ich bin allmählich überzeugt, dass sich der Teil des Netzteiles meines Digicorders S1, der die Festplatte versorgt, gestorben ist. Da ich nicht weiß, welcher Elko oder anderes Bauteil betroffen ist, würde ich gerne die Teilplatine komplett wechseln.
    Hat das schon mal jemand gemacht? Was haltet ihr davon, evtl bei Ebay einen S1 gebraucht zu erwerben und auszuschlachten?

    Danke im Voraus!

    Gruß vom Wetterhahn!
     
  2. PC Booster

    PC Booster Wasserfall

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    8.715
    Technisches Equipment:
    TechniSat DIGIT ISIO S2
    SAMSUNG UE40D6500
  3. Wetterhahn

    Wetterhahn Guest

    AW: Netzteil S1 komplett tauschen

    Hallo Michael!

    Danke für den Tipp. Bin noch am Stöbern. Aber auch, wenn ich dort nix finde, ist das auch eine interessante Adresse, auch für die Zukunft. Habe ich gleich mal ein Lesezeichen erstellt.

    Gruß vom Wetterhahn!:winken:
     
  4. PC Booster

    PC Booster Wasserfall

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    8.715
    Technisches Equipment:
    TechniSat DIGIT ISIO S2
    SAMSUNG UE40D6500
    AW: Netzteil S1 komplett tauschen

    Bitte sehr...............

    Kannst Deine Frage ja mal da stellen. In der Regel hast du sehr schnell eine Antwort.

    Gruß
    Micha
     
  5. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Bonn
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Netzteil S1 komplett tauschen

    Das Netzteil besteht quasi aus 2 getrennten Netzteilen, jeweils eines für die Receiverelektronik und eines für die Festplatte,
    Deshalb gibt es auch 2 Standardfehler im Netzteil des S1, je nachdem welcher Teil Probleme macht!

    1. Das Gerät lässt sich gar nicht einschalten, aber die Festplatte läuft.
    2. Der Receiver lässt sich bedienen, aber die Festplatte wird nicht erkannt!

    Probleme machen fast immer die Elkos in diesem Netzteil!
    In Fall 1, müssen die 6 Elkos (1000 uF, 10 V) hinten rechts gewechselt werden!
    In Fall 2, also deinem, muß 1 Elko 1000 uF, 10 V ( für +5 V) und ein 470 uF, 16 V (für +12 V) hinten links gewechselt werden.

    Schalt- und Lagepläne hab' ich zur Zeit nicht zur Verfügung, aber wenn ich mal wieder einen S1 auf die Werkbank bekomme, werde ich mal Fotos erstellen und hier einstellen!:winken:
     
  6. Wetterhahn

    Wetterhahn Guest

    AW: Netzteil S1 komplett tauschen

    Danke für den Super-Tipp, ich probier jetzt mal, ob ich bei Conrad diese Elkos bekomme. Etwas Löterpraxis habe ich. Ich werde dann hier über meine Erfahrungen berichten.


    Gruß und Dank vom Wetterhahn!:cool:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Januar 2008
  7. Wetterhahn

    Wetterhahn Guest

    AW: Netzteil S1 komplett tauschen

    Suuper! Hat einwandfrei geklappt. Elkos gab es für ein paar Cent bei Conrad, jetzt läuft das Gerät wieder wie geschmiert.

    Ich stelle demnächst mal eine ausführliche Beschreibung hier ins Forum.

    Danke an admar2k!!:winken:

    Gruß vom Wetterhahn!
     
  8. heimicknop

    heimicknop Neuling

    Registriert seit:
    10. August 2008
    Beiträge:
    1
    AW: Netzteil S1 komplett tauschen

    Hallo, Leute,

    auch mein S1 erkannte die Festplatte nicht mehr. Ich habe den Austausch der beiden ELKOs auf dem Netzteil durchgeführt, und nun läuft er wieder ohne Probleme. Kurze Ergänzung zum besseren Auffinden: Es handelt sich um die ELKOs mit den gekennzeichneten Steckplätzen C 31 (1000 uF, 10 V) und C 33 (470 uF, 16 V). Achtung: Polung beachten!
     
  9. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Bonn
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Netzteil S1 komplett tauschen

    Hier ist es übgrigens auch nochmals genau beschrieben:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=187829
     

Diese Seite empfehlen