1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Netzteil-Lüfter

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von mrgg1977, 7. Dezember 2005.

  1. mrgg1977

    mrgg1977 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Duisburg
    Anzeige
    Moin,

    blöde Frage, aber kann man einen Netzteil Lüfter "falsch rum" einbauen? Hab mir einen neuen bestellt, weil der alte nur noch brummte und den neuen muss ich nun auf dem Mainboard anklemmen. Normalerweise funktioniert ein Lüfter doch nur in eine Richtung, oder? Ich kann nämlich nicht erkennen, wie ich den Lüfter einzubauen habe?
     
  2. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Netzteil-Lüfter

    Im Regelfall sollte der Netzteillüfter so eingebaut werden, dass er die warme Luft im oberen Teil des Gehäuses nach aussen transportiert.
     
  3. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Netzteil-Lüfter

    Er muss die Luft nach außen pusten. Na klar kannst du ihn auch falsch rum
    einbauen, aber wenn du die Wärme aus dem Netzteil auch noch in das
    Rechnerinnere bläst, wird das wohl nicht lange gut gehen! In welche Richtung
    er bläst, kannst du an der Stellung der Lamellen erkennen. :eek:
     
  4. mrgg1977

    mrgg1977 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Duisburg
    AW: Netzteil-Lüfter

    Jo, datt hab ich mir auch schon gedenkt ;-)
    Ich war mir nur nicht sicher, weil ich während meiner ganzen Suche auch mal gelesen hatte, dass der Lüfter so aber auch andersherum eingebaut werden könnte. Gab allerdings keinen Sinn für mich.
    Naja, ein Netzteil habe ich schon ins Nirvana geschickt, allerdings auch deswegen, weil ich die MB -Anschlüsse aufgrund der Kabellänge vertauscht hatte. Also den CPU am Sys und umgekehrt. Tja, aus Schaden wird man klug, woher soll man auch wissen, dass die anders getaktet sind? ;-)
    Andererseits habe ich den Lüfter jetzt in beide Richtungen mal getestet und kann irgendwie keinen großen Unterschied erkennen, wo er welche Luft hinbläst. Das war dann nämlich auch der Grund meiner Frage.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.350
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Netzteil-Lüfter

    Das ist egal wie rum. Sind alles die Gleichen.

    Die Blasrichtung steht auch drauf. Das Etikett kommt zur Rückwand.
    Gruß Gorcon
     
  6. mrgg1977

    mrgg1977 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Duisburg
    AW: Netzteil-Lüfter

    Da muss ich mal kurz widersprechen, obwohl ich ja auch dachte, dass es egal wäre, was ich wo anklemme. Im Bios läuft der CPU-Lüfter meinetwegen bei 1700 RPM, während der Sys-Lüfter bei 4000-und läuft. Tausche ich die beiden auf dem MB aus, sind auch die Leistungen exakt anderseherum. Insofern sollte es wohl nicht egal sein, was ich wo anklemme?? (Sorry, hab sowas vorher noch nie gemacht)
    Im übrigen ist dann echt klasse, wenn auf beiden Seiten den Lüfters ein Etikett angebracht ist ;-)
    Ich habs jetzt einfach mal mit nem anderen PC verglichen, um zumindest einen Durchschnittswert zu bekommen, der hoffentlich sich als richtig erweist?!
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.350
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Netzteil-Lüfter

    Doch ist egal, nur das die Werte jetzt vertauscht sind aber das macht ja nichts.

    Aber die Blasrichtung ist mit einem Pfeil angegeben.
     
  8. mrgg1977

    mrgg1977 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Duisburg
    AW: Netzteil-Lüfter

    "Blasrichtung" ist eine nette Formulierung, ich werd mal schauen, ob ich das jetzt zufällig richtig eingebaut habe. Ich meine jedoch, dass es auf dem Lüfter nicht angegeben war. Trotzdem danke für die Infos!!!
    BTW. Warum wird es im Bios dann entsprechend andersherum angezeigt? Sind diese Angaben dann für die Katz? Kenn mich da leider nicht so mit aus . Als Laie würde ich sagen, dass es doch nicht egal sein kann, ob der Lüfter mit 1700 Umdrehungenläuft oder mit 4800 Umdrehungen. Ist doch ein himmelweiter Unterschied?
     
  9. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Netzteil-Lüfter

    Auf dem Mainboard steht doch an jedem Lüfteranschluss dran, wofür er ist, was kann man da verwechseln?
    Ansonsten ist es wirklich (fast) egal, welcher Lüfter an welchem Anschluss betrieben wird. Beim CPU-Lüfter gibt es eine Überwachungsfunktion (nicht beim Gehäuselüfter) die die CPU nur starten lässt, wenn sich der Lüfter dreht, und bei einigen Boards gibt es eine temperaturgeregelte Drehzahlsteuerung für den CPU-Lüfter. Der Gehäuselüfter hat einen reinen 12V-Anschluss, die Drehzahlimpulse werden nur zur Anzeige benutzt.
     
  10. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Netzteil-Lüfter

    Blasrichtung, Pfeil, Etikett???????

    Klemm' den Lüfter zum Testen einfach so an. Dann merkt man schon in welche Richtung das Ding bläst.
     

Diese Seite empfehlen