1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Netflix führt Impfpflicht ein

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. Juli 2021.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    109.371
    Zustimmungen:
    1.366
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Schauspieler, Kabelträger, Kameraleute: Alle Beteiligte an Netflix-Produktionen müssen künftig eine Corona-Schutzimpfung vorweisen können. Damit wagt sich der Streamingdienst weiter vor als die Politik vielerorts.

    Startseite | Weiterlesen...
     
    LucaBrasil und Yiruma gefällt das.
  2. SiriusB

    SiriusB Gold Member

    Registriert seit:
    11. März 2001
    Beiträge:
    1.497
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    58
    So langsam führen zumindest in den USA immer mehr Unternehmen genau das ein, wovor sich die Politik (noch) fürchtet. Auch Facebook und Google wollen eine Impfpflicht für ihre Mitarbeiter einführen. Gilt diese weltweit?
     
  3. Nordi207

    Nordi207 Silber Member

    Registriert seit:
    16. April 2014
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    405
    Punkte für Erfolge:
    73
    Wenn Konzerne Politik betreiben, wird es für den Bürger -sorry, Angestellten- unbequem. Durch die Lobby wird schon lange die Politik beeinflusst. Jetzt entscheiden die Konzerne direkt selber, was gut und was schlecht für uns sein soll. Liebesbeziehungen wurden bekanntlich auch schon reguliert. Und wehe man redet was über seine Religion. Manche US-Firmen wissen mehr über die Gesundheit der Mitarbeiter als die Krankenkasse.
     
  4. KlausAmSee

    KlausAmSee Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.241
    Zustimmungen:
    4.748
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ach und ich dachte schon, man kann Filme nur noch mit Impfnachweis streamen...
     
  5. gkwelz

    gkwelz Platin Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    2.409
    Zustimmungen:
    346
    Punkte für Erfolge:
    93
    Finde ich in Ordnung. Erspart den Firmen u. U. lange Ausfallzeiten der Mitarbeiter und den damit verbundenen Lohnfortzahlungen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2021
    Doc1 gefällt das.
  6. wiana

    wiana Junior Member

    Registriert seit:
    29. März 2021
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    89
    Punkte für Erfolge:
    38
    sehe ich genau so. Genau so wird auch jeder Veranstalter, jede Gastro, jedes Kino, jeder Club und viele große Arbeitgeber in D das auch so handhaben. Diese Vorgehensweise wird dann die Diskussion in der Politik eh ad absurdum führen.
     
  7. brixmaster

    brixmaster Foren-Gott

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    12.392
    Zustimmungen:
    9.033
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Philips 50PUS6162/12 (349€-der Preis war der Überzeugungspunkt) , BDP5200, Sam.BD-H6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB, Dabman I200CD
    Und zur Motivation paar kostenlose Filme über Pandemie für die Mitarbeiter. Vor allen in der Horror Sektion.;)
    Netflix hat ja da einiges zu bieten.
     
  8. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    60.684
    Zustimmungen:
    28.367
    Punkte für Erfolge:
    273
    Ich musste mich schon impfen lassen, ohne dem, hätten sie mir mein Abo gekündigt.
     
    FilmFan gefällt das.
  9. horud

    horud Digi-Liga-Legende Premium

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    53.522
    Zustimmungen:
    33.411
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    Sky Q Receiver (Sat)
    Apple TV 4K 32 GB
    Apple TV 4 32 GB
    Vodafone VDSL 50
    Abos: Sky, Amazon Prime, Netflix, DAZN, Disney+
    Ist nur logisch und folgerichtig. Die Politik mag zaudern und der Pegida-Querdenker-Geschwurbel-Wutbürger mag schäumen, aber faktisch wird es in der Gesellschaft zu einer Impfpflicht kommen.

    Jeder Ausfall kostet die Firmen Geld. Also werden die alles tun, das Risiko so weit wie möglich zu reduzieren und das bedeutet faktisch Impfpflicht. Für die eigenen Mitarbeiter und auch für die Kunden. Auf Dauer ist der ganze Aufwand mit den Tests, den halben Kapazitäten etc einfach zu teuer und zeitaufwendig.

    Da werden Fakten geschaffen. Und nicht auf Politik und Urteile gewartet.
     
    Coolman gefällt das.
  10. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    55.172
    Zustimmungen:
    14.730
    Punkte für Erfolge:
    273
    Was das an Abo Kündigungen aus Gewissensgründen hagelt :LOL:
     
    Kabelfan2000 gefällt das.