1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Netflix DE - Programm

Dieses Thema im Forum "Netflix" wurde erstellt von AlBarto, 12. Februar 2015.

  1. samsungv200

    samsungv200 Platin Member

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    855
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    "The Punisher" fand ich sehenswert...
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    26.120
    Zustimmungen:
    6.766
    Punkte für Erfolge:
    273
    Vor allem im Verhältnis zum Preis. Sie können ihr Angebot ja gerne reduzieren, wenn sie zeitgleich auch die Preise senken...
     
    rom2409 gefällt das.
  3. rom2409

    rom2409 Institution

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    18.459
    Zustimmungen:
    1.273
    Punkte für Erfolge:
    163
    Zumindest nicht erhöhen. Da ich nichts aber auch gar nichts von Disney/ Marvel etc. schaue betreffen mich die Verluste überhaupt nicht und ich habe die Hoffnung, dass die nächste Preiserhöhung auch im Hinblick auf die neue Konkurrenz länger auf sich warten lassen wird, als hier zuletzt vermutet wurde.
     
    digitalpeter gefällt das.
  4. BerlinHBK

    BerlinHBK Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. Januar 2010
    Beiträge:
    12.021
    Zustimmungen:
    6.481
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic LCD TX-37LZD85F (100 Hz und Full HD)/
    Receiver Vantage HD 7100c/
    Vantage VT-1000c/
    SKY+ HD- Receiver (Humax) S HD 3 mit externer 2 TB Festplatte (Pace)/
    Blu-ray-Player Panasonic DMP-BDT310/
    Playstation 4/
    Apple TV 4K (32 GB)/
    Samsung Galaxy Tab S T805 LTE (10,5)
    Ich mach mir diesbezüglich keine Sorgen, denn Netfix hat im Gegensatz zu Amazon die deutlich besseren Eigenproduktionen im Portfolio.
    Ich persönlich schieb die mir aufgrund der ewigen Verfügbarkeit immer vor mich hin, daher kenne ich die meisten aus meiner Watchlist noch nicht. Aber mit "Mindhunter" hat mich mal wieder eine Serie (ein Netflix Originals) richtig in den Bann gezogen. So schnell innerhalb weniger Tage/ Wochen hatte ich schon länger keine Serie mehr am Stück beendet.(y) Gerne mehr davon.
     
  5. BerlinHBK

    BerlinHBK Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. Januar 2010
    Beiträge:
    12.021
    Zustimmungen:
    6.481
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic LCD TX-37LZD85F (100 Hz und Full HD)/
    Receiver Vantage HD 7100c/
    Vantage VT-1000c/
    SKY+ HD- Receiver (Humax) S HD 3 mit externer 2 TB Festplatte (Pace)/
    Blu-ray-Player Panasonic DMP-BDT310/
    Playstation 4/
    Apple TV 4K (32 GB)/
    Samsung Galaxy Tab S T805 LTE (10,5)
    Nope, die werden stattdessen noch mehr Inhalte produzieren und das geht nur auf Kosten einer Preiserhöhung einher.;)
     
  6. Netprix

    Netprix Silber Member

    Registriert seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    453
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    - Amazon Fire TV 2. Gen. mit 4K Ultra HD, per WLAN
    - Samsung Smart-TV UE55K5659 + externe Festplatte 500 GB für TV-Aufnahmen
    - Samsung 340W 3.1Ch Flat Soundbar HW-K550
    - Samsung Smart-TV UE46F6270
    - LG Blu-ray Player
    Ja genau, irgendein Netflixmanager hat mal in einem Interview in etwa sinngemäß gesagt: "Wir werden viel Geld in neue Inhalte investieren und von Zeit zu Zeit werden wir auf unsere Kunden zugehen und sie um etwas mehr Geld bitten ... " Das mit den Preiserhöhungen ist auf jeden Fall kein einmaliger Ausrutscher ... ;)
    Und gerade deshalb finde ich es gut, dass Apple, Disney, Warner etc. bald auch mit einem eigenen Streaming Dienst durchstarten, dann kann sich Netflix nicht alles erlauben. ... und spätestens, wenn die Kunden zur Konkurrenz rüberlaufen, überlegt es sich Netflix nochmal mit den ständigen Preiserhöhungen ... Ohne die ganze Konkurrenz, könnten wir uns in ein paar Jahren locker auf 15€/Monat fürs Standard-Abo einstellen ...
     
    rom2409 gefällt das.
  7. BerlinHBK

    BerlinHBK Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. Januar 2010
    Beiträge:
    12.021
    Zustimmungen:
    6.481
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic LCD TX-37LZD85F (100 Hz und Full HD)/
    Receiver Vantage HD 7100c/
    Vantage VT-1000c/
    SKY+ HD- Receiver (Humax) S HD 3 mit externer 2 TB Festplatte (Pace)/
    Blu-ray-Player Panasonic DMP-BDT310/
    Playstation 4/
    Apple TV 4K (32 GB)/
    Samsung Galaxy Tab S T805 LTE (10,5)
    Netflix hätte auch ohne diese Starts mehr in eigene Inhalte investiert und die Preise fürs Abo ca. alle 2 Jahre erhört.
     
  8. rom2409

    rom2409 Institution

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    18.459
    Zustimmungen:
    1.273
    Punkte für Erfolge:
    163
    Du setzt voraus, dass höhere Preise automatisch mehr Einnahmen generieren. Das ist aber ein Irrglaube.
     
  9. NRW10

    NRW10 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Juli 2017
    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    1.171
    Punkte für Erfolge:
    163
    Wenn ich daran denke das spätestens Ende des Jahres friends bei Netflix gehen muss kriege ich schon zuviel!
     
  10. digitalpeter

    digitalpeter Gold Member

    Registriert seit:
    17. April 2014
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    725
    Punkte für Erfolge:
    123
    Wenn dir Manhunt gefallen hat, empfehle ich "Manhunt: Unabomb".
     
    BerlinHBK gefällt das.

Diese Seite empfehlen