1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Netflix DE - Programm

Dieses Thema im Forum "Amazon Prime und Netflix" wurde erstellt von AlBarto, 12. Februar 2015.

  1. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.448
    Zustimmungen:
    578
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Telekom MagentaZuhause S
    EntertainTV Plus
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    ATV4 mit Netflix, Prime, Hulu, Zattoo Premium
    Anzeige
    Man sollte auch beachten, dass es Netflix schon viel länger in den USA gibt.
     
    AlBarto gefällt das.
  2. Eisenkahl

    Eisenkahl Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    4.319
    Zustimmungen:
    545
    Punkte für Erfolge:
    123
    Was zeigt Dazn eigentlich als nächstes an Darts?
     
  3. AlBarto

    AlBarto Talk-König Premium

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    6.426
    Zustimmungen:
    4.507
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY WH-1000mx2 und IphomeXR 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV: Denon x4200
    Was hat das mit Netflix zu tun? :D xD

    Das kommt noch erschwerend dazu. Jahre der Vorarbeit. Habe ich gar nicht bedacht.
     
    Redheat21 gefällt das.
  4. Eisenkahl

    Eisenkahl Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    4.319
    Zustimmungen:
    545
    Punkte für Erfolge:
    123
    Falscher Thread sorry:)
     
  5. WillTruman

    WillTruman Silber Member

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    38
    Netflix USA hat sehr viel Reality. Aber darum geht es mir gar nicht, weil der Vergleich auch überhaupt nicht statthaft ist. Natürlich kann man sich mit 47 Millionen Abos mehr Rechte einkaufen.

    Du vergleichst tatsächlich die gleiche Preisstufe von 9,99? Diese ist eher psychologisch zu bewerten. Daraus einen direkten Preisvergleich zu machen, ist quatsch, vor allem auch weil es zwei unterschiedliche Währungen sind.

    Aber auch hier könnte man einfache wirtschaftliche Zusammenhänge bilden. Wenn ich 47 Millionen Abonnenten habe, dann kann ich selbstverständlich den Preis geringer halten, als wenn es nur eine Millionen Abos sind. Aber wie gesagt, die 9,99 ist derzeit eher eine psychologische Preisgrenze.

    Ich kann die Kritik überhaupt nicht nachvollziehen, weil der Content definitiv aufgestockt wird. Da brauch ich keine Statistikwebseite, die mir nur die blanken Gesamtzahlen aus dem Mutterland nennt. Ich glaube da ist mit Sicherheit genausoviel Käse dabei, wie Du hier kritisierst.

    Die Quartalsergebnisse sind übrigens nicht schlecht, sondern das WACHSTUM ist nur hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Es ist ein Unterschied, ob ich ein Minus mache oder weniger Abos dazukommen, als erwartet. Das ist nur Gepolter von Deiner Seite.
     
    AlBarto, Redheat21 und paulinchen gefällt das.
  6. Kekki

    Kekki Junior Member

    Registriert seit:
    20. August 2016
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    Natürlich sind die Quartalsergebnisse schlecht. Netflix ist kein etabliertes Unternehmen wie VW o.ä wo man ein Wachstum von 1-3% als gut empfindet. Netflix befindet sich in der Growth Stage, verfehlt man das Ziel um fast die Hälfte ist das schon sehr schlecht. Zumal das Ziel von Netflix selber vorgegeben wurde, also Mindestziel. Und Netflix steuert auch in Q3 aktuell auf eine Verfehlung des Ziels hin.

    Und warum man die Userbase nicht vergleichen kann, keine Ahnung. Der Content wird pro User verrechnet, somit egal ob 5 oder 45 Millionen User (Ausgenommen gewisse Verhandlungsmächte durch mehr User, die sich aber derzeit sehr gering halten wegen des hohen Wettbewerbs), die Content kosten pro User bleiben nahezu ähnlich.

    Das Problem liegt darin das Netflix kein Premium für Internationale Verfügbarkeit zahlen möchte und somit alle Länder außerhalb der USA deutlich vernachlässigt.
     
  7. Redheat21

    Redheat21 Wasserfall

    Registriert seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    7.292
    Zustimmungen:
    14.492
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TV:Phillips TV mit eingebauter Soundbar
    BD Player: Samsung BD F7500
    Apple TV 4
    Da hat aber einer wirklich Ahnung von Lizenzrechten und ähnlichen.
     
    tonino85 gefällt das.
  8. Garmian Blanco

    Garmian Blanco Junior Member

    Registriert seit:
    8. August 2014
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    48
    Gibt's Neuigkeiten zu Sons of Anarchy final Staffel?

    Danke
     
  9. WillTruman

    WillTruman Silber Member

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das ist falsch! Du schreibst Unsinn! Netflix möchte in jedem Fall die internationalen Rechte. Sie bekommen diese aber meist nicht.

    Netflix Says Push for Global Rights ‘Has Not Been an Easy Road’

    Why you can't have everything: The Netflix licensing dilemma

    Global Licensing Causing Challenges for Netflix | Broadcasting & Cable
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2016
    Redheat21 und tonino85 gefällt das.
  10. Hans44

    Hans44 Silber Member

    Registriert seit:
    26. November 2015
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    951
    Punkte für Erfolge:
    113
    Neu in Programm

    - Sieben verdammt lange Tage
    (Drama 2014)
    - Apocalypse Now
    (Kriegsdrama 1979)
    - Sin City 2
    (Action 2014)
    - The Legend of Hercules
    (Action 2014)
    - Stargate
    (Sci-fi 1994)
    - I, Frankenstein
    (Sci-fi 2014)
    - The Expendables
    (Action 2010)
    - The Expendables 2
    (Action 2012)
    - Stolen
    (Action 2012)
    - Der Einsatz
    (Action 2003)
    - Hot Fuzz
    (Komödie 2007)
     
    Redheat21 und paulinchen gefällt das.