1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Netflix DE - Programm

Dieses Thema im Forum "Netflix" wurde erstellt von AlBarto, 12. Februar 2015.

  1. Colafan

    Colafan Junior Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    3
    Anzeige
    Ich hab auch nur noch so zwei Monate im Jahr ein Netflix abo.

    Das reicht völlig, um deren Eigenproduktionen oder andere interessante Serien in einem Rutsch durchzugucken.

    Was Netflix oder generell den Streaminganbietern fehlt, sind Serien , die man immer wieder gucken kann. KoQ, Quantum Leap, eigentlich der gesamte 80/90er Kram, der keine durchgehende Handlung hatte, bei der man permanent aufpassen muss.

    Filme haben die ja eh nichts, weder von früher, noch aktuelles.
     
  2. paulinchen

    paulinchen Senior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    164
    Punkte für Erfolge:
    53
    Neu: Star Trek - die Serie aus den Sechzigern.

    Bin jetzt gerade in Holland. Mich überrascht, dass hier sehr viel Inhalt auch auf Deutsch verfügbar ist. Bei weitem nicht nur die Eigenproduktionen. Nur einige Beispiele:
    Star Trek Serie
    Scorpion
    Call the midwife
    Grand Hotel
    Outlander
     
    Redheat21 gefällt das.
  3. Redheat21

    Redheat21 Wasserfall

    Registriert seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    7.201
    Zustimmungen:
    14.234
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TV:Phillips TV mit eingebauter Soundbar
    BD Player: Samsung BD F7500
    Apple TV 4
    Das liegt an der deutschen Minderheit im Grenzgebiet. Von meinem Kollegen die Eltern wohnen im niederländisch , deutschen Grenzgebiet. Die gucken auch nur deutsche Sachen da seine Frau mit englisch nix anfangen kann.
     
    paulinchen gefällt das.
  4. BerlinHBK

    BerlinHBK Institution

    Registriert seit:
    23. Januar 2010
    Beiträge:
    15.818
    Zustimmungen:
    9.704
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic LCD TX-37LZD85F (100 Hz und Full HD)/
    Receiver Vantage HD 7100c/
    Vantage VT-1000c/
    SKY+ HD- Receiver (Humax) S HD 3 mit externer 2 TB Festplatte (Pace)/
    Blu-ray-Player Panasonic DMP-BDT310/
    Playstation 4/
    Apple TV 4K (32 GB)/
    Samsung Galaxy Tab S T805 LTE (10,5)
    Seit heute ist die 2. Staffel von Reign auf Netflix verfügbar.
     
    Redheat21 gefällt das.
  5. Redheat21

    Redheat21 Wasserfall

    Registriert seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    7.201
    Zustimmungen:
    14.234
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TV:Phillips TV mit eingebauter Soundbar
    BD Player: Samsung BD F7500
    Apple TV 4
    Der Star Trek Reigen hat auch in Deutschland begonnen. Star Trek TOS ist jetzt verfügbar.
     
  6. WillTruman

    WillTruman Silber Member

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    38

    Nein, sie machen sich nicht lächerlich! Du ignorierst völlig die Zugänge, die es in den letzten Monaten gab, hängst Dich an ein paar OV-Filmen auf und nennst drei bereits gut abgehangene Serien, nur weil sie in Toplisten sind. Sorry, aber das kann ich nicht ernst nehmen.
     
  7. BerlinHBK

    BerlinHBK Institution

    Registriert seit:
    23. Januar 2010
    Beiträge:
    15.818
    Zustimmungen:
    9.704
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic LCD TX-37LZD85F (100 Hz und Full HD)/
    Receiver Vantage HD 7100c/
    Vantage VT-1000c/
    SKY+ HD- Receiver (Humax) S HD 3 mit externer 2 TB Festplatte (Pace)/
    Blu-ray-Player Panasonic DMP-BDT310/
    Playstation 4/
    Apple TV 4K (32 GB)/
    Samsung Galaxy Tab S T805 LTE (10,5)
    Jedem seine Meinung, aber die Begründung finde einfach egoistisch und deplatziert. Da fragt man sich schon, ob er überhaupt mal querbeet ’ne Handvoll Asia –Filme gesehen hat? Ich jedenfalls finde sie keinesfalls als Füller, auch wenn sie z.T. nur OMU vorhanden sind. Netflix stellt sich dadurch einfach nur breiter auf, was ich absolut nachvollziehen kann. So ist halt für jeden etwas dabei. Ist ja nicht so, dass Netflix deswegen jetzt alles andere ignoriert, sondern eher mehr Titel auf Netflix verfügbar sind.

    Wenn man mit der Kultur und deren Eigenheiten (die auch nur die Asiaten verstehen) nicht klar kommt, kann man das akzeptieren. Aber deswegen allgemein die Filme gleich als billig zu bezeichnen, weil Netflix derzeit einfach auch andere Wünsche als die eigenen bedient, das geht doch ein wenig in die falsche Richtung. Denn wie auch bei anderen Ländern gibt es ebenso auch im Asia- Genre eine hohe Anzahl von guten bis erstklassigen Produktionen, aber genauso wie es auch schlechte und billige Produktionen gibt.
    In Hochglanzproduktionen (Blockbustern) werden doch ebenfalls hohe Summen reingebuttert. Da nimmt man sich nicht mehr viel gegenüber den Hollywood - Blockbustern. Selbst die Amerikaner klauen doch seit Jahren einiges aus Asien und Europa, weil sie keine eigenen Ideen mehr haben. Sind diese aber nun deswegen immer besser?;)
    Um nur einige geläufige zu nennen: The Grudge, Departed/ Infernal Affairs, Oldboy, Bangkok Dangerous, My Sassy Girl, The Call/ Tödlicher Anruf, A Tale of Two Sisters/ Der Fluch der 2 Schwestern, Shutter usw.
    Und die asiatischen waren m.M.n. fast immer die bessere Wahl oder zumindest gleichwertig wie bsp. Kill Bill/ Lady Snowblood, The Ring/ Ringu u.a. Ich mag asiatisches Kino (alle Genres), auch weil sie oftmals ein Kontrast zu amerikanischen Hollywood-Produktionen darstellen.

    Und ich liebe gerade auch solche historischen Kampfkunst- und Kostümfilme wie The House of Flying Daggers, Hero, Once Upon a Time in China (Trilogie), Tiger and Dragon, The Tai Chi Master, Der Fluch der goldenen Blume, Memoirs of a Geisha usw.

    Man muss sich halt darauf einlassen können, dann kann man dem auch etwas abgewinnen.
     
    rabbe und Redheat21 gefällt das.
  8. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    Naja, Netflix ist jetzt eben faktisch weltweit tätig, da interessiert Deutschland nicht mehr in dem Maße.
     
  9. Kekki

    Kekki Junior Member

    Registriert seit:
    20. August 2016
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    Objektivität ist also lächerlich? Germany besitzt gerademal 30% der US Library, bei teurerem Preis.
    Quelle: Netflix USA vs The World: Content libraries compared - finder US

    Bei der Quantität, steht also Deutschland deutlich hinter der USA - nehmen wir also mal die Qualiät her. Welches Kriterium beurteilt die Qualität einer Library? Na wahrscheinlich die Popularität und Empfehlungsrate von diversen Plattformen (u.A IMDB) - vergleicht man die Libraries, sieht man das signifikant viele Filme und Serien aus den Top Listen der besten Serien und Filmen aller Zeiten fehlen.

    Es ist doch vollkommen egal, ob der Produzent ein Asiate, Hollywood oder Bollywood ist. Die Geschmäcker sind unterschiedlich, deswegen müssen objektive Kriterien hergenommen werden die sowohl die Quantität wie auch die Qualität beurteilten. Wenn du also meinst, dass beide Quellen "lächerlich" sind und nur dein subjektives Kriterium ("Alles ist was erfolgreich ist, ist schei**") das einzig wahre ist, dann kann man dich eher nicht ernst nehmen.

    Wie man Netflix tatsächlich verteidigen kann verstehe ich nicht. Wenn einige Dinge fehlen, ist es doch egal. Aber wenn 70-80% des objektiv besten Contents der Welt fehlt und stattdessen (günstigere) Füller erworben werde, dann läuft was in der Strategieausrichtung schief. Die letzten (schlechten) Quartalsergebnisse spiegeln die Unzufriedenheit der Kunden wieder.
     
  10. AlBarto

    AlBarto Talk-König Premium

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    4.286
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY WH-1000mx2 und IphomeXR 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV: Denon x4200
    Bin mal gespannt in welchem Land du diesen Inhalt noch wiederfinden wirst, so, wie es den in den USA oder Kanada gibt. Den gibt es so nicht. Das liegt aber auch daran, dass man in diesen beiden Ländern auch ganz anders einkaufen kann. Leider. So viel mal zur Freihandelszone Welt.