1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Netflix: 2020 über 100 Millionen Nutzer

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. Mai 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.748
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Laut eines Reports wird Netflix weiter wachsen und in fünf Jahren die Marke von 100 Millionen Kunden weltweit knacken. Vor allem in Europa wird ein gewaltiger Anstieg bei den Nutzern des Video-on-Demand-Anbieters erwartet.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: Netflix: 2020 über 100 Millionen Nutzer

    Das könnte schon so sein, wenn ich mir das Angebot so anschaue und wie viele Eigenproduktionen die nach so kurzer Zeit haben. Jetzt kann ich auch verstehen, warum um Netflix so ein Aufhebens gemacht wurde anfangs. Das daher nicht mal so abwegig diese Ambition.
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Netflix: 2020 über 100 Millionen Nutzer

    Das gucken was man gerne möchte und zwar wenn man Zeit und Lust hat und nicht wann es der TV Anbieter vorschreibt, ist nunmal die Zukunft.
     
  4. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Netflix: 2020 über 100 Millionen Nutzer

    Vorsicht: Gleich kommen wieder die Leute, die auf ihre 20:15 Primetime bestehen. Alles andere ist Diktatur! :D
     
  5. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.456
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Netflix: 2020 über 100 Millionen Nutzer

    Bin zwar gerade mal in der ersten Woche des Probemonats, verlängern werde ich wohl bestimmt. Was war sky nochmal? Habs vergessen. Netflix könnte das in der Fiction werden, was sky mit der Bundesliga ist.
     
  6. Chakaa

    Chakaa Gold Member

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.859
    Zustimmungen:
    227
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Netflix: 2020 über 100 Millionen Nutzer

    Da ich seit Gestern dank Telekom Hybrid endlich auch mal mehr Saft als 2 MB DSL auf der Internetleitung habe, hab ich gleich mal den Probemonat von Netflix gestartet, um zu testen ob ich mich jetzt auch mehr dem Streaming hingeben kann.

    Was soll ich sagen, drei Folgen von "Better Call Saul" angesehen und hatte ein Top HD Bild sowie kein Ruckler usw.

    Wer Breaking Bad mochte, wird auch diese Serie lieben...gleiches Ambiente, gleicher Stil - genial!

    Kann mir jetzt schon gut vorstellen, das man dem linearen Fernsehen nach und nach den Rücken zukehrt. Live Sport mal ausgenommen.

    Es wird natürlich schon extrem darauf ankommen, wieviele Anbieter sich hier den Kuchen untereinander aufteilen, denn Unmengen an Anbietern möchte ich nicht monatlich Geld überweisen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2015
  7. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    1.673
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Netflix: 2020 über 100 Millionen Nutzer

    Da bei Netflix nach deren eigenen Angaben zu 2/3 nur Serien angeschaut werden, ist das doch mehr als verfrüht. Das lineare Fernsehen besteht doch aus deutlich mehr als (TV-)Serien...
     
  8. Chakaa

    Chakaa Gold Member

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.859
    Zustimmungen:
    227
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Netflix: 2020 über 100 Millionen Nutzer

    Ich hab noch Amazon Prime und dadurch auch Zugriff auf denen ihr Programm, dadurch wird in Sachen Film und Serien schon recht viel abgedeckt.


    Klar, ich z.B. nutze sehr viel die Sender 3sat, Arte, Discovery, History und Co., also werden ich in diesen Bereichen sicher weiterhin das normale Programm nutzen. Nur eben die Streaming Dienste zusätzlich immer mehr.
     
  9. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.456
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Netflix: 2020 über 100 Millionen Nutzer

    Hast durchaus recht, dass es mehr als Filme und Serien gibt, wie allgemeine Unterhaltung. Doch selbst die findet sich nach und nach dort vertreten, Dokus, Kinderprogramm und sogar Shows und Magazine - bei maxdome noch mehr als bei anderen. Also es wird sicher noch ausgebaut, auch in der Angebotsvielfalt mit Unterhaltungs- und Comedy-Shows. Da kommt bestimmt noch was mit der Zeit, um die Leute bei der Stange zu halten und um es nicht langweilig werden zu lassen.

    Auch bei Netflix habe ich schon Cindy aus Marzahn gesehen im Angebot und ähnliches.
     
  10. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.769
    Zustimmungen:
    722
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Netflix: 2020 über 100 Millionen Nutzer

    Kaum probieren es die Leute aus, schon sehen sie wie unlogisch und veraltet rein linearer Empfang heutzutage eigentlich ist und dass beispielsweise Sky gut daran täte, SkyGo endlich auszubauen :D
     

Diese Seite empfehlen