1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nervige Hardware-Konsequenzen für Nutzer durch Google-Niederlage im Patentstreit

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Januar 2022.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    111.186
    Zustimmungen:
    1.519
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Lautsprecher-Spezialist Sonos hat einen Patentstreit mit Google in den USA gewonnen. Die Handelsbehörde ITC kam zu dem Schluss, dass der Internet-Konzern bei verschiedenen seiner Geräte fünf Patente der Hifi-Firma verletzt.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Pete Melman

    Pete Melman Talk-König

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    6.647
    Zustimmungen:
    4.017
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    TV: UE55D7090
    mit UM oder ACC Modul
    BD-Recorder:
    Panasonic DMR-BCT730
    mit ACC oder UM Modul
    AVR: NAD T754
    CD: Atoll CD100
    Cass: Alpine AL65
    Dreher: Transrotor Hydraulic mit Ortofon 2M Red an SME 3009
    Tape: Sony TC765
    Fernbedienung: Harmony Elite
    Smartphone: LG V40 mit internem 32bit DAC/Amp (2V) ESS Sabre.
    Unabhängig vom gerechtfertigtem Urteil, finde ich die Bezeichnung Hifi-Firma doch etwas fehl am Platz.
     
    Gorcon gefällt das.
  3. janth

    janth Silber Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2021
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    468
    Punkte für Erfolge:
    73
    Wie kannst du das beurteilen, dass das Urteil gerechtfertigt ist? Und wie würdest du eine Firma bezeichnen, die Lautsprecher und soundbars herstellt?
     
  4. Pete Melman

    Pete Melman Talk-König

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    6.647
    Zustimmungen:
    4.017
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    TV: UE55D7090
    mit UM oder ACC Modul
    BD-Recorder:
    Panasonic DMR-BCT730
    mit ACC oder UM Modul
    AVR: NAD T754
    CD: Atoll CD100
    Cass: Alpine AL65
    Dreher: Transrotor Hydraulic mit Ortofon 2M Red an SME 3009
    Tape: Sony TC765
    Fernbedienung: Harmony Elite
    Smartphone: LG V40 mit internem 32bit DAC/Amp (2V) ESS Sabre.
    Hersteller akustischer Geräte, Lautsprecher-Hersteller etc. Mit Hifi, im Sinne möglichst naturgetreuer Wiedergabe, hat das nicht viel zu tun. Das gilt übrigens nicht nur für Sonos.
     
    b-zare, DocMabuse1 und Gorcon gefällt das.
  5. janth

    janth Silber Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2021
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    468
    Punkte für Erfolge:
    73
    Hmm... Ok, ich kann den "naturgetreuen" Klang von Sonos nicht wirklich beurteilen, da ich keine solchen Geräte habe. Bei nem Kumpel hat sich der Sound aus dem "milchtütengroßen" Gerät jetzt aber nicht schlecht angehört... Auch bei "etwas lauter als Zimmerlautstärke" (ja, es war auch Alkohol im Spiel und wir haben etwas gesungen...) ;):oops: war da nix übertrieben komisch oder verzerrt oder so.

    Natürlich kann so ein "Ding" sicher nicht mit High-end-Komponenten mithalten, als HiFi-Hersteller im umgangssprachlichen Sinn würde ich Sonos dennoch bezeichnen. "HiFi" bedeutet ja nicht automatisch "exzellente Qualität", "natürlich" bekommen bis zu bestimmten Lautstärken doch fast alle Lautsprecher hin? Selbst unser "Google Mini" gibt Radio in Zimmerlautstärke nicht so schlecht wider. Wenns lauter wird, machts natürlich die Marantz-Anlage ein bisschen besser...