1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neo-D0705DVD Kenn den jemand ??

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von almir_de, 14. Februar 2006.

  1. almir_de

    almir_de Senior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    228
    Anzeige
    NEOVIA Neo-D0705DVD Kenn den jemand ??

    Hi Leude !
    Ich bin auf der Suche nach einem mobilem DVD-Player der aber auch DVB-T empfangen kann.Eigentlich hatte ich schon 2 Geräte ausgesucht.
    1: Mustek 408
    2 : Lenco 742

    Vom Mustek habe ich nur schllechtes gelesen und gehört (Display Pixelfehler u. lautes Laufwerk)
    Den Lenco habe gekauft gehabt und habe ihn einen Tag in betrieb genommen.Bereits nach diesem einem Tag,war die Antennenbuchse schon so verwackelt,daß es ständige Kontakt-Unterbrechungen gab und ich musste den Stecker immer erst mit dem Finger irgendwie zurecht fuddeln,damit das Signal wieder anliegt.Das kommt wahrscheinlich vom extrem dünnen und relativ langen Antennen-Stecker.Das war also ein Schuss in den Ofen.Habe das Gerät getuacsht,am nächten tag war dann auch die zweite Antenennbuchse verwackelt.Das kanns echt nicht sein.Habe niemals fest daran rumgezogen und ähnliches gemacht,aber so eine Buchse muss doch im mobilem Betreib ein bisschen was aushalten.
    Ich persönlich rate jedem von diesem Gerät ab.Nur Ärger.

    Jetzt habe ich noch ein interessantes Gerät entdeckt,über das es aber nur wenige Informationen im netz gibt.Es ist von der französischen firma "Neovia" und das Modell nennt sich : NEO-DO705DVD .Hier ein Link dazu (Es ist das 11.Gerät von oben gezählt) [/FONT]

    https://ssl.kundenserver.de/s8295837.shoplite.de/sess/utn;jsessionid=1543f1c98ca4817/shopdata/0030_DVD-Player/produktuebersicht.shopscript

    Ich habe das Gerät auch im Staurn-Markt gesehen und es macht enen recht stabilen Eindruck,der Sound hat sogar ein bisschen Bass drin.Der Haken am Saturn : Bei denen kostet er 389 €.Im Netz bekommt man ihn schon für 279 €.

    Jetzt meine Frage : Hat schon jemand dieses Gerät benutzt ? Kann jemand was berichten wie es so im Betrieb ist ? Was mich auch interessieren würde ist,was im Lieferumfang alles dabei ist.Tasche,Autoladekabel etc.

    Hoffe irgendjemand ist dabei der auch nur ansatzweise etwas von diesem schönen TV weiss.

    DANKE + Grüsse ALMIR
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2006
  2. almir_de

    almir_de Senior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    228
    AW: Neo-D0705DVD Kenn den jemand ??

    Scheinbar scheint niemand dieses Gerät zu kennen oder jemals was davon gehört zu haben :)
    Beim Rumstöbern habe ich auf der website von Conrad Electronic einen dvd-dvbt-porti entdeckt,der mit dem Neovia absolut identisch ist,zumindest optisch.Dieses Gerät ist aber von Technisat und nennt sich "Viola".Wer es mal sehen wil,geht auf www.conrad.de in den Shop rein und gibt in der Suche nur "Viola" ein und dann sieht ihr ihn.
    Seltsamerweise kann ich aber keine näheren Infos zu diesem Gerät finden,weder auf der Technisat-Website noch sonst irgendwo.Er wird aber in sämtlichen preis-suchmaschinen gefunden mit aktuellen Preisen um die 400€.

    Weis vielleicht jemand was von diesem Gerät ???
    Habe mir aber trotzdem jetzt mal den neovia bestellt und werde das mal ausprobieren.Konnt ihn ja schon im Saturn in die Hand nehmen und bestaunen.

    Noch was : Da der Nevio in seinem Lieferumfang nur eine Flachband-Antenne hat,bräuchte ich eine kleine Stabantenne für s Autodach mit Magnetfuß.
    Kann mir da mal jemand auf die Sprünge helfen ??

    Wäre echt dankbar wenn mal jemand was schreiben würde.
    Grüsse ALMIR
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2006

Diese Seite empfehlen