1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nemo?

Dieses Thema im Forum "DIGITAL FERNSEHEN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von DNS, 24. Dezember 2008.

  1. DNS

    DNS Board Ikone

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    3.532
    Zustimmungen:
    154
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Gab es nicht mal eine Zeitschrift, die NEMO oder so hieß?

    Was ist aus der geworden? Fällt mir erst heute auf.

    (Unter Stichwortsuche habe ich nichts dergleichen gefunden, außer DisnesChannel mit Findet Nemo.)
     
  2. Florian

    Florian Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.482
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    58
  3. DNS

    DNS Board Ikone

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    3.532
    Zustimmungen:
    154
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Nemo?

    Verstehe ich nicht. Da steht, ich soll mir die Juli/August-Ausgabe am Kiosk kaufen. Ist wohl eingestellt worden, schließe ich mal daraus.
     
  4. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.730
    Zustimmungen:
    963
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Nemo?

    Ich denke, dass die InFamily der Nachfolger ist. Wurde wohl aber nie groß publiziert.
     
  5. Guybrush Threepwood

    Guybrush Threepwood Wasserfall

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    7.505
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Nemo?

    Nemo gibts wohl tatsächlich nicht mehr

    fand allerdings von anfang an einen 2 monatigen Erscheinungsrhytmus für ein Unterhaltungsmedien Magazin etwas unglücklich, da geht doch die Aktualität flöten und man hatte nie ne Chance sich gegen die Konkurrenten am Markt durchzusetzen

    der Filmfreak hat seinen festen Magazine genauso wie der Computerspiele fan, da hat es ein Heft was von allem ein bischen drin hat schwer Stammkäufer zu finden wenn man nicht das Rad komplett neu erfindet

    ich hatte mir die ersten beide Hefte damals gekauft aber irgendwie wirkte das alles wie nichts halbes und nichts ganzes

    Infamily würd ich jetzt nicht als Nachfolger bezeichnen, die haben doch wieder ne ganz andere Zielgruppe und Inhalte
     

Diese Seite empfehlen