1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Nehmen Sie das Gerät vom Netz, wenn Sie es nicht brauchen"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Oktober 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.082
    Anzeige
    Leipzig - Wenn ein Gerät nicht im Einsatz ist, abschalten! Auf diese Weise kann bereits viel Energie eingespart werden, sagt Corinna Fischer, Referentin für energieeffiziente Produkte und Normung bei der Verbraucherzentrale. DIGITAL FERNSEHEN sprach mit ihr über das Energiesparen in der Unterhaltungselektronik.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.826
    Ort:
    Ostzone
    AW: "Nehmen Sie das Gerät vom Netz, wenn Sie es nicht brauchen"

    Diese Standby-Klamotte ist übertrieben und sollte mal langsam wieder in die richtigen Relationen gelenkt und nicht mit 20 Jahre alten Zahlen hantiert werden.

    Beispiel (nicht auf 3 Stellen hinterm Komma gerechnet): Der aktuelle Sony LCD KDL 46 W4500 verbraucht im Standby 0,2 Watt. Gesetzt den Fall er ist täglich 15 Stunden im Standby macht das am Tag 3 Watt. Im Monat 90 Watt, im Jahr 1080 Watt. Bei einer kWh von 20 Cent sind das also hochdramatische 22 Cent im Jahr durch den Standby. Krise. Panik, neue abschaltbare Steckerleiste für 20 Euro kaufen um ganz groß zu sparen. :rolleyes:

    Natürlich kann man Receiver, Hifi Anlage und Videorecorder mitrechnen. Aber auch hier nehmen Geräte die nicht gerade 20 Jahre alt sind maximal 1-2 Watt die Stunde. Macht also bei 2 Watt/h und 15 Stunden Standby für 3 Geräte 90 Watt am Tag, 2700 Watt im Monat und 32400 Watt im Jahr. Bei der kWh für 20 Cent sind wird dann also bei 6,50 Euro. Wahnsinn, übelst, alles neu kaufen und auf das grüne Ökosiegel achten :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2008
  3. Henning 0

    Henning 0 Guest

    AW: "Nehmen Sie das Gerät vom Netz, wenn Sie es nicht brauchen"

    Auch bei 2W kommt bei Millionen Geräten richtig etwas zusammen. Selbst exakt 0W-Standby ist technisch aber problemlos möglich, ohne dass man Einschränkungen in der Bedienung haben muss.
    Der Industrie sollte also ein sehr niedriges Limit gesetzt werden, z.B. 0,1W - darüber gibt's die rote Karte.
     
  4. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.563
    Ort:
    Köln
    AW: "Nehmen Sie das Gerät vom Netz, wenn Sie es nicht brauchen"

    So lange ich die richtigen Stromfresser wie Kühlschrank z.B. nicht abschalten kann, nein. :(
     
  5. E19.2E28.2

    E19.2E28.2 Junior Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Limburg an der Lahn 50.388°N,8.066°O
    AW: "Nehmen Sie das Gerät vom Netz, wenn Sie es nicht brauchen"


    Verstehe nicht, was du meinst. "Der Kühlschrank" läuft doch nur, wenn der Kompressor einschaltet, weil die eingestellte Temperatur überschritten wird.

    Es geht hier doch um Verschwendung und nicht um Verbrauch - wenn also ein Gerät eine Leistungsaufnahme hat, die garnicht nötig ist.

    Wenn man z.B. beim Kühlschrank ständig die Tür offenlässt....

    Ansonsten stimme ich Berliner zu. Solange man Geräte hat, die im Standby eine angemessen geringe Leistungsaufnahme haben wie sein Fernseher ist das meiner Einschätzung nach ein noch vertretbarer Luxus. Und wie Henning 0 richtig schreibt, ist es auch möglich einen praktisch 0W Standby zu realisieren. Ein Standby von 10W für einen Receiver ist m.M. völlig indiskutabel weil total unnötig.

    Generell bevorzuge ich - wenn es geht - Geräte, die einen richtigen Netzschalter haben, damit ich nicht erst den Stecker ziehen muss falls ich sie doch mal ganz ausschalten will.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2008
  6. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.826
    Ort:
    Ostzone
    AW: "Nehmen Sie das Gerät vom Netz, wenn Sie es nicht brauchen"

    Ja..wenn man das auf 80 Millionen Bundesbürger hochrechnet. Für den Einzelnen ist aber die Panikmache wegen Standby sinnlos. Vor allem wenn dann noch abschaltbare Steckerleisten gekauft werden, die, wenn sie von der besseren Sorte sind, sich dann nach 20 Jahren amortisiert haben ;)
     
  7. Kimi

    Kimi Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    968
    Ort:
    Schweiz
    AW: "Nehmen Sie das Gerät vom Netz, wenn Sie es nicht brauchen"

    Die "graue Energie", die in den Produktionskosten der Leisten steckt darf man auch nicht vergessen - so viel kann man häufig gar nicht einsparen...
    Lieber schalte ich das Bügeleisen 10 Sekunden früher ab - dann kann 1 Gerät locker 3 Monate im Standby laufen.
     
  8. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.826
    Ort:
    Ostzone
    AW: "Nehmen Sie das Gerät vom Netz, wenn Sie es nicht brauchen"

    Ich koche auch "intelligent" ;) und nutze Restwärme statt Strom. Aber meine Geräte wie TV, Receiver und Konsolen sind alle im Standby.
     
  9. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
    AW: "Nehmen Sie das Gerät vom Netz, wenn Sie es nicht brauchen"

    20 Jahre alte Zahlen? Ich habe einen Hyundai DVB-T Festplattenreceiver, knapp 2 Jahre alt, der das Antennensignal durchschleift, mit internem Antennenverstärker der immer läuft, auch im Standby. Das Teil braucht im Standby rund 30W, und bleibt auch immer schön handwarm über dem Netzteil.

    Gruß
    emtewe
     
  10. Kimi

    Kimi Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    968
    Ort:
    Schweiz
    AW: "Nehmen Sie das Gerät vom Netz, wenn Sie es nicht brauchen"

    Ich gebs zu: ich bin zu bequem ständig alle Geräte abzuschalten, vor allem TV, HiFi etc. Inzwischen hab ich eine alte Zeitschaltuhr dazwischengehängt, so dass alle Geräte zwischen 1Uhr Nachts und 7Uhr früh abgeschaltet werden, sogar DSL, Router etc. Alle bis auf den SAT-Receiver, der könnte Nachts sonst nicht aufnehmen...
     

Diese Seite empfehlen