1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

NDS äußert sich nicht zu Vorwürfen gegen Berater

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. Februar 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.172
    Anzeige
    London - Nicht äußern will sich der Verschlüsselungsanbieter NDS zu den Vorwürfen, die in Italien gegen den AEPOC-Generalsekretär Davide Rossi erhoben wurden. Rossi soll seit April 2003 auch als Berater für den Anbieter von Verschlüsselungssystem tätig sein.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Popper

    Popper Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.272
    AW: NDS äußert sich nicht zu Vorwürfen gegen Berater

    Toller neuer Verschlüsselungsanbieter für Deutschland! Da bekommt man richtig Vertrauen. Die verschlüsseln anscheinend auch Ihre internen Kungeleien. Und den Hack der Wettbewerber soll NDS ja laut aktueller Klageschrift in den USA auch in Auftrag gegeben haben (s. DF-Meldung vom 19.02.). Das sind ja mal feine Damen und Herren, die Herr Murdoch da nach Deutschland mitbringen möchte. Egal, was da dran ist, ein Beigeschmack wird beim Thema NDS Videoguard und Herrn Murdoch immer bleiben.
     
  3. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: NDS äußert sich nicht zu Vorwürfen gegen Berater

    Wichtig ist, dass Kudelski vernichtet wird. Alles andere sieht man dann.
     
  4. Popper

    Popper Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.272
    AW: NDS äußert sich nicht zu Vorwürfen gegen Berater

    Na, Kudelski kungelt jedenfalls nicht mit italienischen Rechtsanwälten, die Hacker-Insiderwissen haben. Oder? Weißt Du mehr als wir? Ich war bisher mit meiner Nagra-Box ganz zufrieden. Ob irgendein Hacker das in Deutschland knacken kann, ist mir doch wurscht. Ich zahle brav mein Premiere-Abo. Hacking kills Premiere!
     
  5. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: NDS äußert sich nicht zu Vorwürfen gegen Berater

    Meine Güte, wie naiv und weichgespült muss man sein, wenn man denkt, dass Kudelski nicht genau das gleiche macht... :rolleyes:

    Alle Entwickler sind Hacker. Das eine geht nicht ohne das andere. Lernen, Begreifen, Verstehen. Die Entwicklung eines Kryptosystems steht nicht im Data Becker Buch.

    Nur weil Kudelski keine Leute einstellt oder aufgabengerecht bezahlt, bekommen die kein Mitleid von mir. Ist so, als wenn ein heulender Bankräuber zur Polizei rennt und jammert, dass die Bank das Alarmsystem eingeschaltet hat. Das wäre ja so ungerecht.

    Kudelski hatte 3 Jahre Zeit, das System dicht zu bekommen. Und weil sie's nicht einmal versucht haben, suchen die jetzt einen Schuldigen.
     
  6. zado89

    zado89 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    833
    AW: NDS äußert sich nicht zu Vorwürfen gegen Berater

    Hast Du dafür auch Gründe? Würde mich mal interessieren, womit sich das Unternehmen diese Konsequenz in Deinen Augen verdient hat.

    Edit: Habe mein Posting gesendet, bevor ich Deine Gründe gesehen habe.
     
  7. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: NDS äußert sich nicht zu Vorwürfen gegen Berater

    Mit der Förderung der Piraterie durch Nichtschließen der Sicherheitslücken im Nagravision-System.
     
  8. zado89

    zado89 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    833
    AW: NDS äußert sich nicht zu Vorwürfen gegen Berater

    Was willst Du noch dicht machen, wenn der Inhalt des ROMs der Smartcard auslesbar ist? Jedes Update wird doch sofort wieder bekannt. Nagra hat Premiere zwei Jahre Sicherheit versprochen und gehalten. Wenn Premiere gewollt hätte, hätten sie danach einen Kartentausch machen können.
     
  9. Popper

    Popper Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.272
    AW: NDS äußert sich nicht zu Vorwürfen gegen Berater

    Ach Hopper, es wird auch keiner abgestraft wegen Förderung des Einbruchs, nur weil seine Fenster nur zwei statt drei Pilzzapfen zur Sicherung haben. Die Misere bei Premiere liegt doch gerade ganz woanders. Und Kofler hat's vorhergesehen und sich aus dem Staub gemacht. So sieht's doch aus. Und jetzt sucht der aktuelle Premiere-Vorstand einen Schuldigen. Meinst du mit NDS würde es besser laufen? Ist doch Quatsch.
     
  10. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: NDS äußert sich nicht zu Vorwürfen gegen Berater

    Na, dann schließ man dein Auto nicht ab. Wird's geklaut erklärt dir die Versicherung alles weitere.
     

Diese Seite empfehlen