1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

NDR bleibt in der Zuschauergunst der Dritten Spitze

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. Dezember 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.329
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Bei den dritten Programmen bleibt auch 2015 der Norddeutsche Rundfunk (NDR) der bundesweit am meisten gesehenen Sender. Die im Vorjahr eroberte Spitzenposition konnte gegenüber dem Westdeutschen Rundfunk (WDR) verteidigt werden.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. austra

    austra Senior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2014
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ein willkommener Anlass, um daran zu erinnern, dass dieser unnötige Schw***vergleich unter den Dritten dafür gesorgt hat, dass man auf seichte wie gefälschte Unterhaltungsformate wie "Die zehn lustigsten Metzger der Hessen" und bräsigen Heimatfetischismus setzt.
     
  3. Kalle

    Kalle Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    1.632
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    48
    Auch für mich ist das NDR-Fernsehen mein "Lieblingsdrittes" und das nicht nur weil ich im Sendegebiet wohne. Sendungen wie "Gefragt - gejagt" haben dort ihre Feuertaufe bestanden. Ich würde mir allerdings mehr Ausgaben von "ndr aktuell" wünschen, vor allem dass diese Sendung auch am Wochenende zu sehen ist. in dieser Beziehung haben meiner Meinung nach der mdr und der BR die Nase vorn.
     
  4. Magicflute

    Magicflute Senior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2011
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Alles, was Man(n) an audio-visueller Technik.
    Ich bin großer Seher des MDR, jaja des MDR. Nicht nur, weil er auch mein vergangenes Lebensgefühl anspricht, sondern auch mit vielen aktuellen Formaten meinen Geschmack anspricht. Was mein Heimatsender, der rbb, leider nicht kann. Ich verstehe sowieso nicht, warum rbb und MDR nicht auch noch fusionieren.
    Trotzdem weiter so, auch wenn viele meckern. Das haben sie umsonst. Auf die nächsten 25. Jahre MDR.
    Prost Neujahr. Dein Fan.
     
    Nelli22.08 gefällt das.
  5. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.762
    Zustimmungen:
    690
    Punkte für Erfolge:
    123
    Bei mir schafft es der NDR immer noch auf den 3. Platz unter den Regionenprogrammen, hinter HR und WDR.
     
  6. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.440
    Zustimmungen:
    2.090
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Dürfte wohl daran liegen das der NDR einfach die grösste Landesrundfunkanstalt ist, die quasi von Nordhorn bis Usedum und von Göttingen bis Flensburg fast halb Deutschland versorgt.

    Ansonsten ist der NDR vorallem als Heimat von extra3 von Bedeutung.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.835
    Zustimmungen:
    3.473
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Auch von "Der Tatortreiniger", "Neues aus Buttenwarder" "Zapp", "Panorama" usw.
     
  8. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.043
    Zustimmungen:
    1.823
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ich gebe dir recht, dass beim Vergleich des MDR mit dem RBB, letzt genannter schlechter bis mies da steht.
    Auch beweisen jenes die Zahlen, wie die Dritten gesehen werden.
    Aber auch beim MDR ist nicht alles heiter Sonnenschein, wie jene Meldung beweisen tut.
    Daraus ziehe ich für mich die Erkenntnis, dass seitens des MDR sowie mit Sicherheit auch seitens beteiligter Länder am MDR, derzeit kein größeres Interesse besteht, mit dem RBB zu fusionieren.
    Denn schließlich müssten dadurch 1.915 bisherige Mitarbeiter des RBB in die neue Rundfunkanstalt integriert werden.
    Und wenn es beim MDR derzeit schon Probleme gibt, bei der "Mitarbeiterberücksichtigung" verteilt auf beteiligte derzeitige Bundesländer.....
     
  9. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.440
    Zustimmungen:
    2.090
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    "Der Tatortreiniger" schaue ich nich, und die Magazine sind für mich eher allgemein ARD Magazine.

    "Leuchte des Nordens" würde mir noch einfallen aber das ist auch nicht so der Bringer.
     
  10. stewart

    stewart Silber Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2001
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    38
    Tja, und bei mir ist es genau umgekehrt. Ganz vereinzelt,meist nur nachts, nehme ich mir mal was vom MDR auf wie jüngst das komlette 2,5 stündige Ostrock-Legenden-Konzert.
    Ansonsten finde ich, dass der RBB ein (für mich) wesentlich hochwertigeres Programm ausstrahlt. Der MDR ist für mich die Super Illu des Fernsehens, dümmliche Ostalgie mit Boulevard gepaart, aber bitte ja nicht ansruchsvoll oder gar sperrig. Wenn ich an diese Tiere-suchen-ein-zu-Hause-Sendung denke, an diesen Schmierlappen Escher, an Brisant, die Silbereisen-exta Shows am Freitag und und und. Dem gegenüber sehe ich da Sendungen wie Thadeusz, Kesslers Expeditionen, Landschleicher usw. Naja, ist halt Geschmackssache, ich finde nur, dass der MDR am unteren Level fischt und der RBB dem Seher eine gewisse Grundkompetenz zugesteht.

    Noch viel schlimmer ist der Unterschied im Radio, stellt man bspw. Radioeins und MDR Jump gegenüber oder Fritz vs. Sputnik. Also, schon deswegen: bitte keine Fusion ;)
     
    zelppp3 gefällt das.

Diese Seite empfehlen