1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

National Geographic, History, BBC und ORF über SAT und einem CI Modul

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von OHAAHO, 20. August 2007.

  1. OHAAHO

    OHAAHO Neuling

    Registriert seit:
    20. August 2007
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Ich habe einen Loewe XELOS DR+ mit eingebautem Doppelsattuner. Der Spiegel hat 2 quattro LNB für Astra19E und Eurelsat13E. Um ORF zu empfagen habe ich ein Cryptoworks SCM Module mit einer gültigen ORF Karte in Verwendung.
    Nun würde ich gerne National Geographic, History, Discovery und unter Umständen auch BBC (außer BBC World, das ja FTA ist), sehen.
    Möchte aber keinen zusätzlichen SAT Reciver, weil Bedienung zu umständlich und wieder eine Kiste und eine FB mehr.
    - Brauche ich ein Dual CI Modul? Möchte natürlich ORF (Cryptoworks) weiter schauen.
    - Welches Modul und welche Karte brauche ich?
    - Brauche ich ein Abo und wenn ja, welches? Angeblich gibt es auch CI und/oder Karten, die programmierbar sind.
    Danke, OHAAHO aus Wien
     
  2. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.266
    Ort:
    BW
    AW: National Geographic, History, BBC und ORF über SAT und einem CI Modul

    Hi!

    Also ... die BBC kannst du total vergessen. Zum Einen senden die über Astra 28,2° Ost - also kannst du das mit deiner Schüssel schonmal sowieso nicht empfangen. Und selbst wenn du hier auf 28,2 upgraden / umstellen würdest, hättest du in Wien keinen Empfang der BBC. Die senden zwar unverschlüsselt, aber mit einem speziellen Fokus auf Großbritannien.

    Im Westen von Deutschland sind die Sender noch mit einer normalen Schüssel empfangbar. Im Osten braucht man schon Riesen-Teile. Das kannst du auf Österreich übertragen und dir ausrechnen, dass du in Vorarlberg noch ganz guten Empfang hast, in Tirol mit ner etwas größeren Schüssel auch noch. Aber in Wien ... keine Chance. Schüsseln ab 2m wären nötig, um überhaupt etwas rein zu bekommen.


    Nun zum nächsten Problem - History Channel und NGC:
    Hier würde ich noch etwas warten. Es wird davon ausgegangen, dass beide Sender bis spätestens irgendwan nächstes Jahr auch bei PREMIERE Star starten. Was PREMIERE Star ist, findest du unter www.premiere.de/star oder hier im PREMIERE Forum. Dann könntest du dir ein PREMIERE Star Abo holen (für 13,99 EUR pro Monat), hättest die beiden Sender mit dabei und dein Cryptoworks-Modul gegen ein Alphacrypt-CI austauschen. Den ORF kann man in Österreich auf der PREMIERE Karte mit freischalten lassen, dafür brauchst du dann die ORF Karte nicht mehr.


    Im Moment läuft NGC und History Channel nur über arena SAT. Da würde ICH kein Abo mehr abschließen. Außerdem weiß ich gar nicht, ob das in Österreich überhaupt möglich ist. Zumal du dann Probleme hättest, weil die normalen Cryptworks CIs mit arena nicht klarkommen und du dann die ORF Karte parallel betreiben müsstest. Hierfür wäre dann besser ein zusätzlicher Receiver von Nöten.


    Greets
    Zodac
     
  3. OHAAHO

    OHAAHO Neuling

    Registriert seit:
    20. August 2007
    Beiträge:
    5
    AW: National Geographic, History, BBC und ORF über SAT und einem CI Modul

    Danke für die Antwort. Sieht nicht sehr ermutigend aus.
    Mein Nachbar, der bei der UNO in Wien arbeitet, hat mir das von einem Arbeitskollegen geschickt. Hängt es also nur an der Einschränkung des zusätzlichen Receivers?
    https://www.skysat-europe.com/html/non_mil_welcome2.htm
    Danke, OHAAHO
     
  4. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.077
    Ort:
    Berlin
    AW: National Geographic, History, BBC und ORF über SAT und einem CI Modul

    Das ist der Receiver den man benötigt um das englische Pay-TV Sky Digital zu abonnieren. Bei Sky gibt es die von Dir genannten National Geographic, History, Discovery sowie vieles mehr (z.b. Discovery Science, Discovery Civilisation, usw.). Diese Kanäle lassen sich auch mit normalen Antennen empfangen, nur muß die Antenne auf 28% ausgerichtet werden. Insofern ist ein Abo von Sky Digital vielleicht etwas für Dich.

    Das komplette Angebot von SKy kannst Du übrigens hier sehen: http://www.lyngsat.com/packages/skyuk.html Die kanäle bei denen hinten "2D" steht (darunter BBC) gehen nur mit sehr großen Antennen wie von Zodac erwähnt. Die restlichen kanäle (darunter Discovery, National Geographic, usw) gehen dagegen mit einer normalen Antenne.
     
  5. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.266
    Ort:
    BW
    AW: National Geographic, History, BBC und ORF über SAT und einem CI Modul

    Richtig ... ich dachte allerdings, dass es dir um den DEUTSCHEN National Geographic Channel und den DEUTSCHEN History Channel geht. Dafür treffen meine Aussagen zu.

    Willst du die englischen Versionen davon empfangen, ist Sky sicher richtig für dich. Das wird allerdings nicht ganz billig und um eine zusätzliche Box kommst du auf KEINEN Fall herum.

    Greets
    Zodac
     
  6. crypticro

    crypticro Junior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2005
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Flushing, NY / Zurich, Switzerland
    Technisches Equipment:
    DirecTV - Premier Package mit DirecTV Plus HD DVR
    AW: National Geographic, History, BBC und ORF über SAT und einem CI Modul

    Sendet National Geopraphic nicht mit 2 Tonspuren ? Also mit English und Deutsch ?
    Ist bei mir zumindest im Kabel so.
     
  7. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: National Geographic, History, BBC und ORF über SAT und einem CI Modul

    Ja.
     
  8. OHAAHO

    OHAAHO Neuling

    Registriert seit:
    20. August 2007
    Beiträge:
    5
    AW: National Geographic, History, BBC und ORF über SAT und einem CI Modul

    Danke inzwischen für die Ratschläge. In der Tat geht es mir um die englischen Kanäle und nicht um die deutschsprachigen. Ein Beispiel ist History und History+1, wo dann um eine Stunde zeitversetzt die selbe Dokumentation nochmals abgespielt wird. Abgesehen davon, dass ich die Inhalte tw. enorm lehrreich finde, ist das zeitversetzte Aussenden eine wirklich gescheite Idee. Ich steige in eine Sendung ein, sie interessiert mich, wäre in 20 Minuten vorbei aber ich kann sie auf +1 doch noch ganz sehen. Leider habe ich das eben bisher nur in England gesehen.
    Danke nochmals und wenn ich es richtig verstehe ist da mit einem CI Module (Entschlüsselung) und einer Abo-Smartcard nichts zu machen. Eine Skybox muss also dennoch her, oder?
     
  9. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.077
    Ort:
    Berlin
    AW: National Geographic, History, BBC und ORF über SAT und einem CI Modul

    Ja, Du brauchst die Sky Digibox.
     

Diese Seite empfehlen