1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

NAS Laufwerk - Claxan

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von windstar801, 20. März 2006.

  1. windstar801

    windstar801 Junior Member

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    101
    Anzeige
    Das Streamen: Dbox-Router-PC mit JtG funktioniert!
    Nur nebenbei darf halt am PC nichts (im Internet) gemacht werden!
    Ja, man könnte mal 1:30-2 Stunden ohne Internet auskommen, aber

    Ich denke die beste Lösung wäre (in meinem Fall) ein NAS-Laufwerk.

    Habe mich zuerst für die 2,5" Asus WL-HDD interessiert, ist echt einen super Sache!
    Nur zum Streamen knappe 160-200€ auszugeben, nee

    Wenn möchte ich auch meine Daten auf dem Laufwerk ablegen!

    Da ich bereits eine 3,5" ICEBOX (USB) incl. 250GB besitze und davon 100GB belegt wäre ein 3,5" NAS doch die beste Lösung.

    Im Forum wurde mir Claxan http://www.claxan.de empfohlen!
    Habe mich auf der Seite umgeschaut und habe zwei Interessante NAS gefunden
    • CL-NAS200: Harddisk-Server (NAS) mit Printserver
    • CL-SA200: Harddisk-Server+Router+Web-/Mail/Print-Server
    Nur welche soll ich nehmen?

    Der Preisunterschied ist laut http://www.arp-datacon.de nicht sehr groß
    NAS200=126,44€
    SA200=184,44€
    Oder gibt es noch andere Bezugsquellen?

    z.Z. Habe ich eine Fritzbox 7050 in Betrieb (benutze nicht VOIP)

    Frage zum SA200:
    · Kann man aus ihm auch einen WLAN-Router machen?
    · ADSL2 fähig

    Frage zum NAS200:
    · Kann man aus ihm auch einen WLAN-Platte machen?

    Was ist eure Meinung/Erfahrung? Oder gibt es eventuell noch andere NAS
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2006
  2. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.535
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: NAS Laufwerk - Claxan

    Vielleicht stellst du deine Netzwerkkarte mal auf 100 MB dann sollte es laufen!?
    Oder vorhandene Festplatte NTFS formatieren!?
    Surfen und streamen gleichzeitig dürfte eigentlich kein Problem sein!
    Was für einen PC hast du denn?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2006
  3. windstar801

    windstar801 Junior Member

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    101
    AW: NAS Laufwerk - Claxan

    Eingestellt auf Automatisch (100Mb/s Full Duplex)
    NTFS formatiert
    P4 3,2Ghz HT
    1GB Ram
    120GB SATA
    WinXP Pro.
    GData AVK InternetSecurity 2006
    -----
    Bekomme Buffer overflow (auch bei deaktivierter Firewall)
     
  4. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: NAS Laufwerk - Claxan

    Da Du eh schon eine Fritz!Box hast, sollte das NAS200 genau das richtige sein.

    Pauschal sage ich mal: Derzeit nicht.
    Im speziellen gibt es aber schon einen Treiber, der das NAS mit bestimmten USB WLAN Sticks auch fit für Wireless LAN macht.

    Das NAS200 wird erst richtig gut, wenn Du Dir eine modifizierte Firmware draufbügelst.
     
  5. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.535
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: NAS Laufwerk - Claxan

    Damit muß es aber brummen:eek:
    Ich habe nur die hälfte an Geschwindigkeiten und Performance und kann surfen, streamen und muxxen gleichzeitig!
    Vielleicht liegt es an der Firewall oder Antivieren Software...
    Dafür gibt es hier aber Fachleute wie foo, Gorcon usw.!
    P.S.:wenn man vom Teufel spricht;)
     
  6. windstar801

    windstar801 Junior Member

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    101
    AW: NAS Laufwerk - Claxan

    habe gerade noch mal getestet.

    Bei aktivierter Firewall: Buffer overflow:eek:
    Bei deaktivierter Firewall: 1a:D

    Also es liegt am GData! Nur wie beseitige ich das Problem:eek:

    Habe schon eine Regel erstellt, nur ohne Erfolg!! Hilfe
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2006
  7. windstar801

    windstar801 Junior Member

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    101
    AW: Firewall - Buffer overflow

    Kann mir denn keiner Helfen?!?:eek: :eek:

    Wie kann ich den Buffer overflow (mit aktiver Firewall) vermeiden?

    Habe in der Firewall den Port TCP 4000 geöffnet!
    Habe die udrec Datei erneuert (0.12q) vom 13.12.2005
    Hat auch nichts gebracht!:eek: :eek:

    Bräuchte dringend eure Hilfe!
     
  8. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.535
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: NAS Laufwerk - Claxan

    Hast du auch den richtigen IP Adressenraum angegeben(Box/Router/PC)?
     
  9. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: NAS Laufwerk - Claxan

    Mit was streamst Du eigentlich?
    Geht das über TCP oder über UDP?
    Du hast oben TCP freigegeben... Da ich nur über NFS streame, kenn ich mich diesbezüglich nicht besonders gut aus, aber für streaming wird ja gerne UDP verwendet.


    EDIT: Auf der wiki Seite steht für udrec UDP als Protokoll. Also solltest Du in Deiner Firewall TCP in UDP abändern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2006
  10. windstar801

    windstar801 Junior Member

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    101
    AW: NAS Laufwerk - Claxan

    Habe folgende IPs

    PC 192.168.100.2
    Router 192.168.100.1
    Dbox 192.168.100.3

    Firewall einstellung siehe Bild (Beitrag #6)

    Straming: Jack the Grabber 0.7.4c
    k.a.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2006

Diese Seite empfehlen