1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nanoxx 9500 HD

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von wobi, 11. Dezember 2008.

  1. wobi

    wobi Neuling

    Registriert seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Ein freundliches Hallo an alle,

    ich habe seid 3 Wochen den Nanoxx 9500 HD mit Sat-schüssel. Bin Soweit sehr zufrieden. Mich beschäftigt ein kleines Problem was ich bisher nicht lösen konnte.
    Den Mediaplayer im Nanoxx wollte ich auch für die Wiedergabe von Selbst- erstellten Videos und Fotoshows nutzen. Mit dem Programm von Magix
    Video Deluxe habe schon so einiges erstellt.
    Das mpeg Video wird sauber abgespielt aber leider fehlt der Ton. Hat schon jemand Erfahrung gesammelt. Die Videodateien sind 100% DVD kompatibel.
    Ich hoffe es kann mir jemand weiterhelfen.

    Danke im Voraus
     
  2. wobi

    wobi Neuling

    Registriert seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    6
    AW: Nanoxx 9500 HD kleines Problem

    Ich melde mich nochmal, da noch keine Antworten bzw. Erfahrungen
    mitgeteilt wurden. Schade eigentlich !!!

    Laut Informationen über den NanoXX 9500 HD soll der Mediaplayer ja so einiges abspielen,
    wie zu Beispiel Xvid und Avi. Es scheint nicht alles zu stimmen was so
    geschrieben wird.
    Avi Dateien hat er überhaupt nicht erkannt.
    Ein Mitarbeiter der Fa. Haenlein hat mir das bestätigt mit Avi.
    Mpeg Dateien müssten aber ohne Probleme laufen, ja aber ohne Ton bei mir.
    Selbst an den analogen Cinchbuchsen kommt kein Ton.

    Es wäre sehr schön wenn jemand von Euch da mal was ausprobieren könnte.

    Für Infos darüber wäre ich sehr Dankbar.

    wobi

    ps. schade das nicht mal eine Antwort bisher kam. In meinem Naviforum läuft es wesentlich anders.
     
  3. Bernie03

    Bernie03 Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    14
    AW: Nanoxx 9500 HD

    Hallo wobi,

    manchmal geht das halt einfach nicht so schnell mit dem antworten - Ich schaue z.B. nicht jeden Tag hier vorbei und komme daher erst jetzt dazu, hier zu schreiben ;-)

    AVI ist nur ein Container für die darin enthaltenen Videos. Diese können in verschiedenen Formaten vorliegen. Und davon werden einige leider nicht oder nur unzureichend von der Nanoxx abgespielt.

    Ich habe bereits verschiedene AVI-Dateien ausprobiert und bin bei einer Quote von etwa 50:50, d.h., die Hälfte der Filme wird einwandfrei abgespielt, die anderen nicht oder nur schlecht.

    Vermutlich wird die Abspielqualität mit den nächsten Firmware-Versionen noch um einiges besser werden.

    Viele Grüße
    Bernd
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2008
  4. wobi

    wobi Neuling

    Registriert seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    6
    AW: Nanoxx 9500 HD

    Hallo Bernie03,

    Danke für deine Antwort. Hast du vielleicht noch ein paar Tipps für mich oder auch genauere Angaben welche der AVI Dateien sauber abgespielt werden.

    Hattest du auch Das Problem , dass kein Ton ausgegeben wurde.
    Kannst du vielleicht mit einer Mpeg-Datei probieren?( Fotoshow mit Musik - 4 Fotos reichen zur Probe schon )

    Würde mich sehr freuen noch mal was von Dir zu hören.

    Gruß wobi
     
  5. ringo1100

    ringo1100 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2008
    Beiträge:
    63
    AW: Nanoxx 9500 HD kleines Problem

    Hi wobi

    Ich benutze zwar eine Vantage aber die ist baugleich mit der Nannoxx. Auch die Soft ist bis auf das geänderte Menü ident.

    AVI wie schon gesagt, nur teilweise, kommt darauf an was im Container ist.(divx und mpeg2 sollten gehen)

    mpeg2 (oder mpg) geht auf alle Fälle, auch mit Ton! Möglicherweise ist Deine Datei nicht OK (keine Tonspur)

    Aber:
    Die Dateien dürfen nicht grösser als 1,5GB sein. Sind sie grösser spielt die Box sie zwar bis zu den 1,5GB ab hängt sich dann aber auf.
    Vorlauf/Rücklauf quitiert der Player mit Absturz.
    Zusammenhängendes abspielen von gesplitteten Dateien ist nicht möglich.
    usw. usw.

    Alles in allem ist der Player für externe Videodateien mehr oder weniger unbrauchbar.

    Ich vermute mal daß sich daran auch in Zukunft nicht allzuviel ändern wird.
    Es spricht einiges dafür daß großartige Änderungen weder geplant noch gewollt sind.
     
  6. Bernie03

    Bernie03 Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    14
    AW: Nanoxx 9500 HD

    Hallo wobi,

    Tipps habe ich leider keine. Ich muss erst mal ein Programm finden, welches mir das benutzte Format anzeigt. Dann könnte ich genauer verifizieren, was nun geht oder nicht.

    Das Problem mit dem fehlenden Ton hatte ich noch nicht. Hatte zwar noch nicht viele Mpeg-Dateien, aber die wurden ganz normal mit Ton abgespielt.

    Gruß Bernd
     
  7. Bernie03

    Bernie03 Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    14
    AW: Nanoxx 9500 HD

    Hallo zusammen,

    da mir die Sache mit den unterschiedlichen Ergebnissen beim Abspielen von AVI-Dateien keine Ruhe gelassen hast, habe ich mir die Dateien mal etwas näher angesehen.

    Mit einem Freeware-Tool (Yaai) habe ich die AVI-Dateien analysiert. Zunächst konnte ich kein Muster erkennen, da sich die AVIs in fast allen Bereichen, wie z.B. Größe, Bitrate oder Auflösung, unterscheiden.

    Dann aber fiel mir die Anzeige der fps (frames per second) auf. Bei allen funktionierenden AVI-Dateien wird hier exakt 25,000000 angezeigt. Sobald die fps von diesem Wert abweichen, wird die Datei vom Nanoxx nicht abgespielt.
    Ich hatte hier übrigens Werte von 23,xxxxxx bis hin zu 29,xxxxxx. Beim PC spielt das keine Rolle, aber der 9500HD(-C) reagiert hier offenbar recht empfindlich.

    Ich werde in den kommenden Tagen noch weiter testen, um zu sehen, ob dies nur ein Zufall war oder wirklich der Grund sein könnte.

    Davon abgesehen halte ich den Nanoxx für einen der besten Receiver in dieser Preisklasse.

    Viele Grüße
    Bernd
     
  8. Lucki49

    Lucki49 Junior Member

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    75
    Technisches Equipment:
    Panasonic DMR-BS850 HD-Twin-Satreceiver und BD-Brenner/Player, DENON AVR 3808, Canton Karat 795 DC , Canton Center Karat 755, Rears 2 x Magnat Systema Professional, DIY-Sub mit Infinity 30 cm Chassis, PHILIPS 32PFL9613D , Tapedeck DENON DRM-550, Plattenspieler Pioneer PL-225
    AW: Nanoxx 9500 HD

    Mach Dich doch mal auf der NanoXX-Seite bei den FAQ schlau, kannst aber auch Anfragen stellen. Es wird sehr zügig geantwortet.
     
  9. wobi

    wobi Neuling

    Registriert seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    6
    AW: Nanoxx 9500 HD

    Hallo,
    ich melde mich jetzt nochmal selber zu Wort. Die letztenTage waren etwas nervig. Aber Gestern habe ich für meine mpeg Dateien das Problem gelöst.
    Die Fotoshow erstelle ich ja mit Magix Video deluxe 15. Nach großer Sucherei in den Einstellungen für den Filmexport wurde ich fündig.
    Unter Film exportieren in Mpeg wählt man die Benutzerdefinierten Einstellungen und nimmt DVD_Pal.Dort ergibt sich,Video in mpeg und Ton in AC3 ( Dolby Digital oder Stereo auswählen ) , und siehe da der NanoXX spielt alles komplett über HDMI ab.
    Standart AVI erkennt er bei mir nicht. Bernie03, vielleicht kannst du noch mal gelegentlich eine kurze Beschreibung zu deinen AVI Dateien geben. Z.b. welches Quellmaterial,Software und wie du es erstellst.

    Ich habe noch ein kleines Problem mit dem Nanoxx. Schicke ich meinen Panasonic TV in den Standbymodus hängt sich der NanoXX auf.
    NanoXX reagiert nicht mehr über die Fernbediehnung. Ich schalte ihn hinten aus und wieder ein dann ist er voll da und man kann dann auch Radio hören über die Stereoanlage.
    Ich trenne den Panasonic sogar vom Netz, sonst nimmt der Timer nicht auf.
    Ich habe nur ein Standbild, NanoXX blockiert dann sonst. Oder das HDMI Kabel ziehe ich raus.
    Diese Problem soll wohl bei Einigen TV Geräten mit dem Nanoxx auftreten.
    Ein neues Firwareupdate behebt dann dieses Problem.
    Hoffentlich kommt es bald.

    Hat noch jemand sowas festgestellt?

    Vielleicht hat da noch wer ein paar infos dazu.


    Danke noch mal für die Unterstützung.

    Gruß wobi
     
  10. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Nanoxx 9500 HD

    Nöö...hab es gerade mal ausprobiert.
    TV auf Standby und dann am NanoXX umgeschaltet (sowohl TV als auch Radio)
    Da hängt sich nix auf.
    Aber warum schaltest Du den TV überhaupt in den Standby?
    Hauptschalter am TV aus und gut.Spart im Jahr auch noch ein paar €uro ;)
    Welche Firmware-Version hast Du denn zur Zeit auf dem NanoXX?


    mfg fibres73
     

Diese Seite empfehlen