1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nagra

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von f1dbox, 30. Oktober 2003.

  1. f1dbox

    f1dbox Neuling

    Registriert seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    13
    Ort:
    München
    Anzeige
    Heute wars soweit:

     
  2. bengurion

    bengurion Silber Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    536
    Ort:
    ...
  3. TheGrandmaster

    TheGrandmaster Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    579
    Ort:
    Memmingen
    Wenn das stimmt, finde ich das super ! - Endlich !

    >>Jetzt zeigen wir gemeinsam den Schwarzsehern die rote Karte !<<

    Den Spot hätten die ruhig nochmal zeigen können, wie damals bei Premiere World während der Fussball-Halbzeitpause !

    Da hätte ich mich jedesmal schieflachen können. Jetzt in das Gesicht eines Schwarzssehers sehen, wenn der Bildschirm dunkel geblieben ist. Leider war es damals nicht entgültig. Jetzt aber erst mal schon...

    Gott sei Dank.

    Gruß
    TheGrandmaster
     
  4. TheGrandmaster

    TheGrandmaster Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    579
    Ort:
    Memmingen
    Also die Todesanzeige ist besser als jede Comedy, die es grad im Fernsehen gibt.
     
  5. bengurion

    bengurion Silber Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    536
    Ort:
    ...
    Zappenduster für Schwarzseher: Premiere gibt es seit heute nur noch legal Altes Verschlüsselungssystem planmäßig abgeschaltet / Premiere verschlüsselt ab sofort ausschließlich mit Nagravision / Kofler: "Die Zukunft von Premiere hat heute begonnen"

    Schwarzer Tag für alle Premiere Schwarzseher: Premiere hat heute Mittag sein bisheriges Verschlüsselungssystem betacrypt endgültig abgeschaltet. Punkt 12.00 Uhr nahm Geschäftsführer Dr. Georg Kofler mit einem Tastendruck im Premiere Sendezentrum das geknackte System vom Sender. Seitdem werden die Premiere Programme sowohl im Kabelnetz als auch über Satellit ausschließlich mit dem neuen System Nagravision verschlüsselt. Alle Schwarzseher, die Premiere bislang mit gefälschten oder manipulierten Smartcards gesehen haben, sind damit vom Empfang der Programme ausgeschlossen.

    "Das ist ein Meilenstein in der Unternehmensgeschichte von Premiere", sagte Kofler. "Mit der Abschaltung von betacrypt haben wir das letzte große Kapitel der Vergangenheit abgeschlossen. Die Zukunft von Premiere hat heute begonnen." In der Vergangenheit sei er sich wie der Geschäftsführer eines Juweliergeschäftes vorgekommen, dessen Schaufensterscheibe eingeschlagen war. "Jetzt haben wir eine einbruchssichere Panzerverglasung - und niemand bedient sich an unserer Auslage, ohne zu zahlen." Nach Erfahrungen in anderen europäischen Ländern geht Kofler davon aus, dass der Wechsel des Verschlüsselungssystems sich in den Abonnentenzahlen widerspiegeln wird. Bis zu 20 Prozent der schätzungsweise rund eine Million bisherigen Schwarzseher werden demnach in den kommenden sechs Monaten zu regulären Premiere Abonnenten werden. "Sie haben ja bereits in der Vergangenheit für Premiere gezahlt, leider nur an die falschen Adressen: an die Kartendealer", sagte Kofler. Er warnte nachdrücklich vor Piratenkarten und Software-Angeboten, die auf dem Schwarzmarkt und im Internet angeboten werden. "Wer diese wirkungslosen Wundermittel kauft, fällt auf plumpe Betrüger herein und macht sich obendrein strafbar."

    Der Wechsel des Systems sei auch industriepolitisch von enormer Bedeutung. Nagravision werde zu einem verlässlichen Standard in ganz Deutschland. Kofler: "Die Geräteindustrie hat jetzt Planungssicherheit. Die Zahl der Digital-TV-Receiver, mit denen man Premiere und andere digitale Programme sehen kann, wird noch schneller wachsen als bisher - und damit auch die Auswahl für die Verbraucher." Ende 2004 rechne er mit sieben bis acht Millionen Digital-TV-Haushalten in Deutschland. Bis Ende 2006 werde sich diese Zahl noch einmal verdoppeln.

    Der Umstieg auf Nagravison hatte bereits vor zwei Monaten begonnen. Seit Anfang September verschickte Premiere an mehr als 2,7 Millionen Abonnenten neue Smartcards. Die scheckkartengroßen Nagravision-Smartcards sind der Schlüssel für den Empfang des Premiere Programms. Vor zwei Wochen, am 16. Oktober, startete Premiere mit der stufenweisen Abschaltung von betacrypt, die heute abgeschlossen wurde. Für Nagravision hatte sich Premiere im März 2003 entschieden. Das Verschlüsselungssystem des Schweizer Softwarehauses Kudelski wurde speziell für das Abo-TV-Unternehmen weiterentwickelt und wird auch von den großen Kabelnetzbetreibern in Deutschland eingesetzt.

    Quelle:Infosat
     
  6. NOVA

    NOVA Junior Member

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    123
    Ort:
    M
    Hallo läc

    Ich muss an dieser Stelle Premiere loben...

    Ich habe einen Humax-BTCI5900S und habe garnichts von der Umstellung mitbekommen! Karte raus... Karte rein... Fertig! Und die Kiste läuft! Ich hatte schon befürchtet das wegen dem Verschlüsselungswechsel die alten Betacrypt-Receiver wertlos würden... Respekt!

    P.S: Da Premiere in Zukunft nur Receiver ohne CI-Slots und nur mit Integrierten Nagravision-Smartcard-Reader verkaufen will... sollte man jetzt noch bei den Alten BC-Receiver zuschlagen!
    Die gibts noch für €1.- mit Vertrag... und man kann Neben Premiere auch die anderen 2-CI-Slots für andere Pay-TV-Karten per Modul benutzen!
     
  7. togl

    togl Neuling

    Registriert seit:
    14. Juli 2003
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Attendorn
    Kann eigentlich nicht stimmen. Premiere hat gerade erst den neuen Receiver von Thonbury lizenziert (kommt am 01.11. auf den Markt), der Receiver verfügt über einen CI-Schacht für das Premiere CI-Modul. Es gibt also auch weiterhin Receiver mit CI-Modul.
     
  8. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Soweit ich es noch weiss, waren von 4 vorgestellten Receiver einer mit CI, die anderen ohne.

    digiface
     
  9. cuxman2003

    cuxman2003 Junior Member

    Registriert seit:
    30. August 2003
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Hagen
    Hallo!

    Endlich!!!!!!!! Keine Schwarzen Karten mehr, kein Gerangel mehr um die Codes und Geräte die man braucht. Endlich hat PREMIERE uns einer neuen Herausforderung gestellt!

    MFG
     
  10. n0NAMe

    n0NAMe Platin Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.141
    Ort:
    Im Heim
    Technisches Equipment:
    Siemens A50 :-D
    Dem kann ich nur noch hinzufügen ...

    ENDLICH !!! Keine Ausreden mehr, dass die bösen Schwarzseher die Kundenzahlen belasten. Und wenn jetzt keine (oder wenig) Neukunden kommen, kann Kofler sich auch nicht mehr rausreden, dass die alle schwarz schauen würden.

    Gruß

    n0NAMe
     

Diese Seite empfehlen