1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nachtrag zu -Neuer KDG Transpionder-

Dieses Thema im Forum "Kabel Deutschland, Unitymedia Kabel BW, Kabelkiosk" wurde erstellt von floppy, 3. April 2006.

  1. floppy

    floppy Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    4.700
    Ort:
    Franken
    Anzeige
    Ähm das war kein verspäteter Aprilscherz.
    Die 3 Sendernamen sind immernoch in der Programmliste vom Receiver, aber das VIdeo läuft nicht mehr und bei manueller Scannung der Frequenz findet er in der Tat nichts mehr heute.

    Als Anbieterkennung stand Kabel Deutschland und "Rohde und Schwarz" drinnen was auch immer das bedeutet.
    Wenn die Blumenvideos wieder kommen kann ich versuchen mit ner digicam meinen tv zu fotografieren, ne andre möglichkeit hab ich leider nicht :(

    Nochmal: Es war kein Scherz.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2006
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Nachtrag zu -Neuer KDG Transpionder-

    Iss ja gut :D

    Könnte ein Test deiner lokalen Kabelkopftstation gewesen sein, um den 450 MHz Bereich zu testen.
     
  3. floppy

    floppy Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    4.700
    Ort:
    Franken
    AW: Nachtrag zu -Neuer KDG Transpionder-

    Ja kann ich mir vostellen, aber dann gleich so ein aufwand mit kennung und sinnvollem namen??
    (Flower GD)

    Und auf 458 und 466 wird bei uns ohnehin schon regulär Kabel Home eingespeist.
    474 wäre halt jetzt das nächste was dran ist, insofern wäre ein Test da sinnvoll

    Alle drei Qualitätsstufen kamen jedenfalls fehlerfrei an, was wohl ein gutes Zeichen ist :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2006
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Nachtrag zu -Neuer KDG Transpionder-

    Das macht der R&S-Generator komplett. Einen eigenen Transportstream. Kann einfach an den Mux gehängt werden.
     
  5. LogicDeLuxe

    LogicDeLuxe Junior Member

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    115
    AW: Nachtrag zu -Neuer KDG Transpionder-

    Wie groß ist denn der Unterschied in der nutzbaren Gesamtbitrate zwischen 64-QAM und 256-QAM? Wie stark verschlechtert sich der Rauschabstand?

    Der Grund, warum nicht generell alles mit 256-QAM gesendet wird, dürfte wohl der sein, daß es der Rauschabstand der vorhandenen Anlagen nicht hergibt. Wenn nur ein Kanal auf 256-QAM sendet (Kinowelt etc.), schätze ich, daß man einfach das Signal etwas anheben kann, aber das würde natürlich nicht bei allen Kanälen gleichzeitig funktionieren. Sehe ich das so richtig?
     
  6. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Nachtrag zu -Neuer KDG Transpionder-

    2^6 = 64 ;2^8 = 256

    Bitratenerhöhung: 8/6 = 4/3 ; 33% mehr Bitrate.
     
  7. floppy

    floppy Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    4.700
    Ort:
    Franken
    AW: Nachtrag zu -Neuer KDG Transpionder-

    Aber jeder zweite würde gehn?
     
  8. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.976
    Ort:
    Telekom City
    AW: Nachtrag zu -Neuer KDG Transpionder-

    ... der Grund dafür, das bei der KDG 256QAM noch nicht "richtig" eingesetzt wird, dürfte die Zuführung der Programme sein. Die KDG versorgt ihre Kabelkopfstationen via Sat und ein Sattransponder hat eine Bandbreite von ca. 38 MBit/s, wie auch ein 64QAM-modulierter 8Mhz-Kanal. 256QAM würde hier wenig Sinn machen.
    Bei ish/iesy sieht das anders aus, denn hier werden alle Kabelkopfstationen per Glasfaser versorgt. Hier in Bonn sind die Kanäle S02, S03, S27 - S32,S34 und S36 in 64QAM moduliert, die restlichen digital genutzten Kanäle S26, S33, S37 -S41, K27 - K30 sind in 256QAM moduliert. Bei den 64QAM modulierten Kanälen, mit Ausnhame S02 und S03, handelt es sich um 1:1 übernommene Sat-Transponder von ARD, ZDF und Premiere ...
     
  9. htw89

    htw89 Guest

    AW: Nachtrag zu -Neuer KDG Transpionder-

    Allerdings wirds bei KDG jetzt auch darauf hinauslaufen, dass die Satverbreitung entweder eingestellt wird oder man DVB-S2 für die Zuführung verwendet.
     
  10. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Nachtrag zu -Neuer KDG Transpionder-

    Die KDG ist auf die SAT-Zuführung abgewiesen. Auf Jahre hinaus.
     

Diese Seite empfehlen