1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nachbearbeitung vob-Dateien

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von Blackcam, 18. April 2005.

  1. Blackcam

    Blackcam Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    61
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    gibt es ein günstiges Programm, um vob-Dateien nachzubearbeiten? Es soll die Helligkeit, der Kontrast und event. die Schärfe einzustellen sein.
    Schön wäre natürlich ein Free- oder Shareware Programm :love:

    Vielen Dank für die Hilfe:winken:
     
  2. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: Nachbearbeitung vob-Dateien

    Das wird nicht möglich sein. In vobs sind mpeg2-kodierte videodaten. Nur durch erneutes kodieren liesse sich ev. was in richtung deiner wünsche unter einsetzung entsprechender filter ändern. Besser wird es imho aber kaum werden können.. ..musst dich schon mit den reglern an deinem fernseher zufrieden geben :cool:
     
  3. Blackcam

    Blackcam Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    61
    AW: Nachbearbeitung vob-Dateien

    Hi,

    vielen Dank für die schnelle Antwort :) Wäre es denn möglich, die vob-Datei in eine avi- oder ähnliche umzuwandeln und dann nachzubearbeiten?:confused: Es handelt sich hier um folgendes Problem: Ein Bekannter hatte mir eine selbstgebrannte DVD mit einem Homevideo gegeben. Diese DVD ist aber recht dunkel aufgenommen worden. Ich dachte mir nun, diese am PC etwas heller zu machen und dann wieder auf DVD zu brennen. Da muß es doch eine Möglichkeit geben, oder?

    Gruß
    Blackcam:cool:
     
  4. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: Nachbearbeitung vob-Dateien

    ..das ist im prinzip die gleiche frage wie vorher und die antwort steht deshalb auch schon da ;) Natürlich, neu-enkodieren heisst ja, das mpeg erstmal zu dekodieren (dein avi) und dann wieder zu einem mpeg2 (oder 4) zu kodieren. Bem letztgenannten schritt müssen dann entsprechende filter dafür sorgen, dass es z.b. heller wird. Da ich sowas nie mache, kenne ich mich damit aber auch nicht weiter aus :cool:
     
  5. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Nachbearbeitung vob-Dateien

    Du müsstest hat die vobs wandeln, wie schon geschrieben.
    Dann z.B. mit Magix Video Deluxe 2005 o.ä. Programm, die Bildhelligkeit und Schärfe usw. korrigieren.

    Gehen wird das schon, ist aber sehr rechenintensiv, und braucht deswegen auch viel Zeit.

    Mit einer CPU unter 2,5 GHz/ 1024 Arbeitssp. sollte man aber solche Sachen nicht angehen.
     
  6. Bitspyer

    Bitspyer Neuling

    Registriert seit:
    7. März 2003
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Mainz
    AW: Nachbearbeitung vob-Dateien

    Man könnte das ganze gut mit VirtuaDub machen (Freeware).
    Im Anschluss müsste das ganze dann wieder rencodet werden und neu authort.

    VOB ist nur ein Container! Am besten schaust Du mal im Forum von www.doom9.de.vu vorbei.
     
  7. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Nachbearbeitung vob-Dateien

    Hat er vielleicht das Band noch ? Weil das wäre die beste Möglichkeit. Es ist zwar möglich, MPEG zu bearbeiten, es ist aber trotzdem nicht wirklich dafür geeignet.
    Wenn möglich, nimm das originale AVI, oder digitalisier/kopier das Band neu auf die Platte, und bearbeite dann das AVI.

    The Geek
     
  8. Blackcam

    Blackcam Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    61
    AW: Nachbearbeitung vob-Dateien

    Hi zusammen,

    vielen Dank für die schnelle Hilfe :winken:
     

Diese Seite empfehlen