1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nach Update auf Windows 10 Aniversity - Rechner friert nach 20 Minuten ein

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von brixmaster, 1. Juli 2016.

  1. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.549
    Zustimmungen:
    3.441
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    Anzeige
    von Windows 10 1511 -10586.456
    Hatte mal das aktuellen Insider Preview angestoßen, da es lt. Presse
    dem der endgültigen Version, die am 2.08.2016 erscheint, entsprach.

    Das Ding lief auch so weit durch, und als der Desktop erschient,
    mussten nur paar Zuordnungen neu eingerichtet werden.

    Leider nach 20 Minuten normalen agierens (Firefox und der Musicaffe waren geöffnet) (bei ständig eingeschalteter LED für HD Aktivität), war der Rechner quasi nicht mehr nutzbar, quasi eingefroren, den Taskm. konnte man noch aufrufen, aber Mauszeiger nur ein Aktivitätssymbol usw.

    Auch nach 2h war der Zustand immer noch so, Festplattenfehler kann ich ausschließen, das bei der vorherigen Version es keine o.g. Probleme gab.

    Auch ein neues Booten, löschen der Caches und Systemschlafzustände
    hat nichts bewirkt, nach 20m. wieder die gleiche Grütze
    -Index Suche und alles andere waren deaktiviert-

    Dank Acronis einfach zurück, denn die Windows eigene Rückführung bescherte nach Systemneustart nur die Meldung : inaccessible boot device.. Und die wiederhergestellte Version lief ohne Probleme.

    Insider Preview wurde beendet, aber jetzt habe ich Bedenken, im August mit dem Zwangsupdate der gleiche Müll,
    daher die Frage, hatte das Problem nach Updates auch schon, und was kann die Ursache dafür sein ?

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juli 2016
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.191
    Zustimmungen:
    3.619
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Wie kommst Du darauf das es ein Zwangsupdate geben wird?!

    Wenn Du sowiso ein Backup gemacht hast, warum installierst Du win 10 nicht testweise mal komplett neu?
     
  3. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.549
    Zustimmungen:
    3.441
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    Das ist eigentlich nichts neues das in Windows 10 man die Updatesfunktion "offiziell" nicht deaktivieren kann, und MS hat ja besagte Version für August angekündigt.
    Aber meine aktuelle Version läuft ja problemlos, kompletten Neuinstall kann man mal ins Auge fassen, wenn das August Update da ist.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.191
    Zustimmungen:
    3.619
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Nein, haben sie nicht! und das update wird ja nur heruntergeladen aber nicht automatisch installiert. ;)
    Aber sobald andere updates fehlen dann schon nicht mehr.

    Ich habe die erfahrung gemacht das Win 10 deutlich einfacher sich installieren lässt wie win 7 (vor allem wegen den Treibern)
    Ich habe hier gerade einen Fujitsu PC der nach einer Neuinstallation von Win 7 und dessen Neustart nicht mehr hochfahren wollte weil ein Treiber nicht installiert wurde. Nur mit einem Kopfstand ging es dann. Updates nam der Rechner dann auch erst nachem man ihm mehre updates per hand nachinstalliert hat.
     
  5. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.549
    Zustimmungen:
    3.441
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    @Gorcon
    Ich habe von Windows 10 (das ich aktuell nutze) das Upgrade auf besagte Insider Preview genutzt.
    Es kommt mir so vor, als geht du davon aus, das ich das Upgrade von win7 angestoßen habe. ;)
     
    Gorcon gefällt das.
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.191
    Zustimmungen:
    3.619
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ja, weil Du von einem upgrade sprichst. dann ist es doch nur ein update (wenn auch auf eine nicht öffentliche Version). Da kommen solche Fehler schon mal vor.
     
    brixmaster gefällt das.
  7. br403

    br403 Gold Member

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Von November auf August ist es ganz offiziell ein Upgrade, die monatlichen Updates sind Updates.
     
  8. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.607
    Zustimmungen:
    4.495
    Punkte für Erfolge:
    213
    Das ist falsch, was du da schreibst.
    KB3170411(für Insider) ist einfach eine Kumulative Update für Win 10 1511(10586) und keine „Anniversary Update“.
    „Anniversary Update“ wird Win 10
    1607.;)
     
  9. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.549
    Zustimmungen:
    3.441
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    Herr @KeraM, es war das große Update. (also von 10586.456 auf ->)
    Das erkannte man u.a daran, das die Menüstruktur verändert wurde, und das veränderte Meldungsfenster.
     
  10. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.607
    Zustimmungen:
    4.495
    Punkte für Erfolge:
    213
    Das ist aber ganz normale Kumulative Update und kommt am zweiten Dienstag in Juli für "normale" User.
    KB3170411 für Windows 10 1511 (Insider) wurde ausgerollt (Download & Changelog)

    Hier noch Info zum Anniversary Update:
    Windows 10 1607 erscheint auch am 2.August
     

Diese Seite empfehlen