1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nach Flop in USA: Schweiger bringt "Head Full of Honey" ins Kino

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. März 2019.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    95.012
    Zustimmungen:
    646
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mit "Honig im Kopf" gelang Til Schweiger im Jahr 2014 ein großer Kinohit - ganz im Gegenteil zum internationalen Remake von 2018. Nun versucht es Schweiger nach dem gefloppten US-Start nochmal.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Schnirps

    Schnirps Talk-König

    Registriert seit:
    31. Juli 2013
    Beiträge:
    6.862
    Zustimmungen:
    4.941
    Punkte für Erfolge:
    213
    Und fällt wieder auf den Boden der Tatsachen zurück.

    Was man hier in Deutschland den so hochlobt. International gefloppte Filme, mehr fällt mir dazu nicht ein. Und hier nunja, der Knaller ist er hier auch nicht gerade.

    Aber wem es gefällt. Ich kann schon seine Art zu reden nicht ab.

    Am Ende ist es Geschmackssache, wie immer ;)
     
    Sky Beobachter gefällt das.
  3. Kaethe

    Kaethe Senior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    113
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Technicorder ISIO STC 1TB, Sony KDL60W605B
    2 Alphacrypt classic
    ORF-Karte, kein HD+, seit 07/2015 kein Sky
    Astra 19,2 / HotBird 13.0
    Amazon Prime / Netflix
    Ich kann mir schon das Gezeter von Nuschel-Schweiger vorstellen, wenn den Film hier auch nicht viele Leute sehen wollen.

    Wer synchronisiert den Abklatsch eigentlich?
    Nick Nolte (oder vielleicht auch Matt Damon) wird von Schweiger wahrscheinlich selbst "gesprochen". Für Sophie Lane Nolte muss ganz sicher eine Schweiger-Tochter ran.
     
  4. fullhdfan

    fullhdfan Silber Member

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    114
    Punkte für Erfolge:
    53
    Wer sich das deutsche Original mal angesehen hat, der braucht sich den Remake - Abklatsch gar nicht erst anzutun. In den hiesigen Kinos wird der "zweite Aufguss" bestimmt nicht mehr Zuschauer anlocken als in den USA. Ich denke, die Mühe können sich unsere Kinos sparen. Und an Schweiger gewandt ein berühmtes altes Zitat: "Schuster, bleib bei deinen Leisten!" :LOL:
     

Diese Seite empfehlen