1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nach einigen Sekunden "Kein oder schlechtes Signal"

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von bnz, 5. August 2007.

  1. bnz

    bnz Senior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    218
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem: Sat-Anlage mit zwei LNB's, einen für Astra 19,2, den anderen für 28,2 angesteuert mittels Diseqc Schalter. Ich habe nun seit gestern einen neuen DVB-S Receiver von Kathreis UFS 710si. Am Diseqc Schalter ist das ganze so belegt, dass am "Hauptanschluss" Astra 28,2 läuft, da irgendwann mal ein Sky Receiver ins Haus soll, der kein Diseqc können soll. Der Kathrein Receiver hat eine ganze Weile problemlos funktioniert, bis nun seit einiger Zeit folgendes Verhalten auftritt:
    Bei Astra 19,2 Kanälen, z.b. ARD kommt nach einigen Sekunden (sagen wir mal vielleicht 20 Sekunden) kein oder schlechtes Signal und das Bild verschwindet. Das ganze passiert nur bei Astra 19,2 Kanälen. BBC und co verhalten sich ganz normal - hier tritt dieses Problem nicht auf. Weiterhin ist es so, dass wenn ich z.B. mal kurz auf Radio switche und wieder zurück auf TV, dann ist das Bild wieder für so eine halbe Minute da bei den Astra 19,2 Kanälen. Bei meinem alten Medion Receiver (war so ein relabelter Digenius, habe die genaue Modeln Nummer jetzt nicht im Kopf, habe ich ein solches Verhalten nicht beobachtet).

    Hat jemand eine Idee, was hier das Problem sein könnte?
     
  2. wolf_d1box

    wolf_d1box Silber Member

    Registriert seit:
    16. August 2006
    Beiträge:
    774
    AW: Nach einigen Sekunden "Kein oder schlechtes Signal"

    Hast du nur den Kathrein dran, oder z.B. auch den Homecast bzw. irgendwelche anderen Receiver ?

    Kann es sein, dass da unterschiedliche Konfigurationen in den Receievrn drin sind ????
     
  3. bnz

    bnz Senior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    218
    AW: Nach einigen Sekunden "Kein oder schlechtes Signal"

    Nee...nur den Kathrein. Das Setup ist streng genommen nicht meines (deswegen bitte nicht von der Signatur verwirren lassen). Ich habe weiterhin folgendes festgestellt:
    Das Problem tritt v.a. dann auf, wenn ich von einem 28,2 Sender auf einen deutschen schalte, z.B. von BBC One auf Pro 7. Schalte ich danach z.B. auf einen verschlüsselten Canal+ und wieder zurück auf Pro7 läuft alles wieder in Ordnung. Es scheint wir irgendwie so als ob der Diseqc Schalter das Umschalten so richtig nur bei Canal+ mitkriegt. Wenn man danach auf 19,2 bleibt, ist es kein Problem mehr. Macht sowas Sinn?
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2007
  4. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.436
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Nach einigen Sekunden "Kein oder schlechtes Signal"

    Fabrikat/Preis des Schalters und der LNBs?
    Aus meiner Sicht zu 99% ein LNB oder Schalterproblem.
     

Diese Seite empfehlen