1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nach dem Mittelmaß folgt die Langeweile

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von ukroll96, 22. Januar 2006.

  1. ukroll96

    ukroll96 Guest

  2. Don Pasquale

    Don Pasquale Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    155
    Ort:
    München
    AW: Nach dem Mittelmaß folgt die Langeweile

    Das ist echt eine Sorge, die nur Zeitungsfritzen haben können, nämlich diese
    dass die Regierung zuwenig Schlagzeilen macht und nur ihre Arbeit.

    Wie haben definitiv zuviele Fernsehsender, Zeitungen, Rundfunksender und Internetseiten.
     
  3. tvfreund

    tvfreund Senior Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    240
    AW: Nach dem Mittelmaß folgt die Langeweile


    Warum ? Was hat denn die neue Regierung nach den "berühmten" 100 Tagen effektiv erreicht ?

    Da ist schon etwas daran an dieser Aussage, dass die Grosse Koalition und insbesondere unsere Bundeskanzlerin auf "Schmusekurs" gegangen ist, um den Bestand derselben nicht zu gefährden.

    Warte erstmal ab, was passiert, wenn im Frühjahr die ersten Landtagswahlen in die heisse Phase gehen bzw. gewählt wurde. Mal sehen, wie es dann weitergeht.
     
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Nach dem Mittelmaß folgt die Langeweile

    Es entwickelt sich immer mehr zu meiner Voraussage: Große Koalition heißt Stillstand. Es wird in den nächsten Jahren nichts passieren. Alles wartet einfach auf den nächsten Wahlkampf.
     
  5. Don Pasquale

    Don Pasquale Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    155
    Ort:
    München
    AW: Nach dem Mittelmaß folgt die Langeweile

    _Darum_ geht es in diesem Artikel gar nicht, auf keinen Fall nur um das. Der Artikel beklagt, dass eine "Ruhe" eingekehrt ist, dass diese Regierung zuwenig polarisiert und einizig Frau Merkel etwas Anerkennung erntete.

    Eine Regierung die keine Schlagzeilen produziert sondern arbeitet.
    Wie ich bereits sagte, die einzigen denen so etwas Angst bereitet
    sind die Medien. Denen geht das Material aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2006
  6. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    39.155
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: Nach dem Mittelmaß folgt die Langeweile

    Nur keine Sorge. Laßt doch die ersten 100 Tage einfach mal rum gehen. Das einzigste Problem liegt darin, daß es keine Opposition gibt. Die FDP will es sich nicht unbedingt mit der CDU verscherzen. Grüne und Linkspartei werden auch der SPD nicht allzu weh tun. Und wo kein Kläger dort kein Richter. Wird wohl ein langweilliger Politischer Aschermittwoch dieses Jahr!
     
  7. Don Pasquale

    Don Pasquale Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    155
    Ort:
    München
    AW: Nach dem Mittelmaß folgt die Langeweile

    Sag an! Wollt Ihr eine Regierung oder eine Show.
     

Diese Seite empfehlen