1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nach Blitz viel kaputt

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von 1.Lulatsch, 4. Juli 2012.

  1. sunday2

    sunday2 Gold Member

    Registriert seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    502
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, S1 und STC+
    Sony KD65-AF8, Samsung PS63C7700
    Smart CX10
    Sony VW1100
    u.a.
    Anzeige
    AW: Nach Blitz viel kaputt

    Ich wohne neben (z.T. unter 8 m Abstand) mehreren hohen Bäumen. Ist das nun gut, weil der Blitz eher dort einschlägt oder eher schlecht, weil sich dann die Spannung übertragen kann?
     
  2. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.569
    Zustimmungen:
    842
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E38, E42, E47
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E27, E39
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Nach Blitz viel kaputt

    Der Blitz muss nicht unbedingt am höchsten Punkt einschlagen (siehe auch Einschläge in Eckfahnen von Fußballstadien, wo ringsum weitaus höhere Flutlichtmasten stehen). Meist schlägt er dort ein, wo er schnellstmöglich eine Ableitung in die Erde findet. Hohe Bäume sind aber dennoch auch schlecht, denn im Einschlagsfall in einem Baum besteht z.B. Überschlaggefahr bzw. die Möglichkeit, dass sich Spannungen induzieren. Ist in etwa das Gleiche, als wenn man nahe an einem Hochspannungsmasten wohnt.
     
  3. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    17.764
    Zustimmungen:
    1.081
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Nach Blitz viel kaputt

    Mir ist da eine Reihenhaus-Siedlung bekannt, diese Häuser wurden nachträglich
    direkt unter einer 220 kV-Trasse gebaut :eek:!
    Da wurden die Metalldachrinnen durch Kunstoff ersetzt, weil sich durch die Feldeinwirkung und vagabundierende Ströme dann Löcher gebildet hatten. Die Bewohner haben ihr Schlafzimmer im Dachgeschoss, deswegen wurde im Schrägdach zusätzlich Stahlbeton verbaut, mit engmaschiger Stahlbewehrung. Der SAT-Empfang wird durch die Hochspannungsleitungen temporär gestört.

    PS: Bäume können durch einen Blitzschlag auch gespalten werden !!!

    Discone :winken:
     
  4. Mad9000

    Mad9000 Silber Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Nach Blitz viel kaputt

    Aber ist das auch nicht im Grunde egal?
    Wenn das Haus ordentlich geerdet ist, sollte doch Normal nichts passieren.
     
  5. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.569
    Zustimmungen:
    842
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E38, E42, E47
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E27, E39
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Nach Blitz viel kaputt

    Da täuschst Du Dich. Eine Gebäudeerdung ist kein Blitzschutz. Antennen und andere metallische Gegenstände außerhalb des vom Gebäude geschützten Bereichs (z.B. Metallkamine) sind zwingend zusätzlich zu erden, auch wenn das Gebäude schon eine direkte Erdung hat.
     
  6. Mad9000

    Mad9000 Silber Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Nach Blitz viel kaputt

    Ok wieder was dazu gelernt.
    Danke dir.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    136.210
    Zustimmungen:
    18.904
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: Nach Blitz viel kaputt

    Angenommen man würde an einem Metallgeländer eines Hochhauses das durch alle Etagen massiv (200ter Kastenprofil) verbunden ist eine Satantenne anbauen, müsste die dann auch noch zusätzlich mit Blitzschutz versehen werden?
     
  8. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Nach Blitz viel kaputt

    Da ja Wohnhäuser > 20 Meter Höhe zwingend einen äusseren Blitzschutz haben müßen, ist die Frage so nicht zu beantworten, weil die Antenne dann in den Blitzschutz mit integriert werden muß, siehe http://www.kleiske.de/vde 0855/vde0855_310108.pdf.
    Sonst würde ich sagen, wenn das Geländer an den PAS angeschlossen ist gehts.
     
  9. Thomas H

    Thomas H Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    3.507
    Zustimmungen:
    312
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Nach Blitz viel kaputt

    Nicht nur gespalten, die können auch einfach Explodieren!
    Hängt vom Wassergehalt des Stamms ab, viel Wasser, guter Leiter.
    Wasser verdampft und der expandiert explosionsartig und der Baum Platz ebenfalls explosionsartig.
    Am Wochenende wieder passiert, siehe hier!
    Die haben viel Glück gehabt, hätte auch anders ausgehen können!
     
  10. sunday2

    sunday2 Gold Member

    Registriert seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    502
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, S1 und STC+
    Sony KD65-AF8, Samsung PS63C7700
    Smart CX10
    Sony VW1100
    u.a.
    AW: Nach Blitz viel kaputt

    So langsam mache ich mir doch Gedanken, ob ich als Laie genug gemacht habe, um meine Anlage zu erden. Daher meine konkrete Frage an die Experten hier:

    Meine Satschüssel (80cm) ist in ca. 1,80m Höhe direkt an der Hauswand unter 1 m Dachüberstand befestigt. Von den Muttern der Befestigung geht 1 dicker Draht an die Befestigung des Regenrohres aus Kupfer.
    Dieses Rohr geht senkrecht nach unten und dann als Verlängerung ca. 3 m durch den Erdboden vom Haus weg.

    Reicht das als Blitzschutz aus oder was könnte ich sonst noch machen? Wäre z.B. ein 2. Draht noch sinnvoll?