1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nach Blitz viel kaputt

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von 1.Lulatsch, 4. Juli 2012.

  1. Radiohörer

    Radiohörer Guest

    Anzeige
    AW: Nach Blitz viel kaputt

    Die Links, die du verlinkt hast gehen nicht. Bei mir kommt: Objekt nicht gefunden :(
     
  2. Thomas H

    Thomas H Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    3.507
    Zustimmungen:
    312
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Nach Blitz viel kaputt

    Entferne auf der Seite die nicht geht, in der Adresszeile ganz hinten das "http://", dann gehts.
    Also so, dass da die Adresszeile auf ....PDF endet. und nicht auf .....PDFhttp://!
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2012
  3. Radiohörer

    Radiohörer Guest

    AW: Nach Blitz viel kaputt

    Habe ich gemacht. Der Link geht jetzt ;)
     
  4. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.569
    Zustimmungen:
    842
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E38, E42, E47
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E27, E39
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Nach Blitz viel kaputt

    Sorry für die fehlerhaften Links. Ich habe das nun korrigiert; es sollte jetzt auch beim direkten Anklicken funktionieren.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    136.210
    Zustimmungen:
    18.903
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: Nach Blitz viel kaputt

    Bei mir gingen die Links so trotzdem.
     
  6. Merker

    Merker Neuling

    Registriert seit:
    14. Juli 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Nach Blitz viel kaputt

    Bisher habe ich davon nur in der Theorie gehört, aber wir hatten in den letzten Wochen oder eher schon den ganzen Sommer, sehr viele Blitzeinschläge mit vielen Schäden, ich stecke mittlerweile immer alle Geräte vom Netz wenn Abends ein Gewitter aufzieht.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    136.210
    Zustimmungen:
    18.903
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: Nach Blitz viel kaputt

    Wie gesagt bringen tut es nichts wenn man einen direkten Einschlag hat.
    Früher stand sowas auch immer in den Bedienungsanleitungen der TVs drinn. Davon ist man aus gutem Grund abgekommen.
     
  8. Martyn

    Martyn Institution

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    15.308
    Zustimmungen:
    5.567
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Nach Blitz viel kaputt

    Es ist sicher nicht verkehrt bei einem starken Gewitter die elektronischen Geräte prophylaktisch auszustecken, aber in der Praxis lässt sich das leider kaum umsetzen.

    Denn bezüglich Gewitter ist auf den Wetterbericht kein Verlass. Der sagt im Sommer nämlich oft heftige Gewitter vorher, und alles was dann kommt ist ein kurzer Regenschauer. Umgekehrt sagt er aber oft schönes Wetter und dann kommt ein heftiges Gewitter. Wenn man berufstätig ist und auch einen Teil seiner Freizeit ausser Haus verbringt, hat man garnicht die Möglichkeit dazu.

    Hinzu kommt das gerade das was man ehesten Überspannungsschäden verursacht, nämlich nicht das Stromnetz sondern das Telefon und Kabel- oder Satellitenfernsehen garnicht so wirklich auf häufiges aus- und einstecken ausgelegt ist.

    Bis man so einem F-Stecker getrennt hat braucht man schon ein paar Minuten. Und wenn man es so zwanzig mal gemacht hat, dann ist das Gewinde am Stecker so ausgedreht das man dann mit einer wackligen Masseverbindung zu kämpfen hat.

    Analog dazu brechten bei den RJ14 und RJ45 Steckern gern die Plastiknase ab.

    Was genrell schlecht ist, das wäre:

    - hügelige Gegenden, führen nämlich zu einem grösseren Potentialunterschied
    - lange Telefonleitung bzw. Kabelleitung
    - lange Leistung bei der Satellitenanlage
    - Nähe zu grösseren Hecken oder Waldrand

    Aber da würde dann eben auch nur ein Umzug helfen.
     
  9. Mad9000

    Mad9000 Silber Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Nach Blitz viel kaputt

    Aber jetzt mal ehrlich wozu habe ich mir dann mal extra die ganzen Steckdosenleisten mit Überschutz gekauft die könnte ich ja dann auch vernichten, wenn ich das hier so lese.
     
  10. Laddi

    Laddi Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Nach Blitz viel kaputt

    Hi,

    stimmt, kann ich aus eigener Erfahrung sagen. Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus, ein zweites grenzt unmittelbar an. Beide Häuser haben eine eigene Satanlage. Beide Satanlagen sind an einem Potentialausgleich geerdet. Zuätzliche stehen diese noch im Schutzbereich von Fangstangen einer Blitzschutzanlage bzw. am anderen Haus ist die terretrische Antenne die Fangstange, denn diese ist an der Blitzschutzanlage angeschlossen. Die Blitzschutzanlage ist von einem Fachbetrieb installiert worden. Da mach ich nix.

    Vor zwei Jahren direkter Blitzeinschlag in die terrestrische Antenne. Totz Blitzschutz ist die terrestrische Anlage "explodiert". Die LNBs (Kathrein) haben es überlebt aber beide Multischalter sind kaputt gegangen und bei vielen auch die Reciever, Fernseher und Computer. Aber es ist nichts abgefackelt und das ist ja mal das wichtigste.

    Ich habe auch solche Steckdosenleisten, aber genutzt hat das nichts. Es kommt halt über die Masse rein. Die Stackdose helfen ja nur, wenn der Blitz über die Stromleitung kommt.

    Gruß
    Laddi