1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nach 13 Jahren SAT-Fernsehen: Umstieg auf Digital...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von djohannw, 20. Juni 2010.

  1. djohannw

    djohannw Neuling

    Registriert seit:
    20. Juni 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    nach nunmehr 13 Jahren überlege ich, wie ich meine bestehende Sat-Anlage von analog auf digital umrüsten kann. Leider habe ich mich seit der Anschaffung meiner Original-Anlage eigentlich nicht mehr mit dem Thema Sat-Empfang auseinander gesetzt (da ja alles funktioniert hat), aber nun bin ich an dem Punkt, dass ich gerne einige der zusätzlichen Digitalen Programme empfangen möchte. Außerdem muss ein neuer Fernseher her, und da gibt es zwar integrierte DVB-S Tuner, aber keine analog Sat-Tuner mehr - und eine zusätzliche Kiste möchte ich vermeiden.

    Vorhanden ist derzeit eine rund 13 Jahre alte 80cm-Schüssel von Saba mit unbekanntem (Saba-) 2er-LNB, angeschlossen an einen SBK 5000 NF Multischalter von Spaun mit einem SMK 5560 (?) als Verteilermodul für insgesamt sechs Dosen im Haus.

    Um mal zu testen, was so alles geht, habe ich mir einen billigen digitalen SAT-Receiver gekauft und einfach "mal so" angeschlossen. Im Ergebnis konnte ich damit ein paar Programme empfangen, sowas wie Eins Plus oder Eins Festival gingen, aber nicht die "Kern-Programme".

    Meine Vermutung daher: Mein LNB kann entweder nur Low-Band und kein High-Band oder der Multischalter legt an den zweiten Eingängen kein 22KHz Signal an, sondern schaltet auch da nur via 12/18V die LNBs zwischen Horizontal und Vertikal. Eine Bedienungsanleitung ist weder zum LNB noch zum Spaun-Schalter vorhanden - von letzterem lässt sich auch online bei Spaun nix mehr 'runterladen, von ersterem ist vermutlich ohne genaue Typbezeichnung kaum an Infos zu gelangen.

    Daher wäre jetzt der nächste Versuch, ein Quattro-LNB zu kaufen und dies anstelle des alten LNBs einzusetzen. Bevor ich dies aber tue (ich klettere nicht so gerne auf meinem Dach herum, daher wäre mir vorher eine Abschätzung meiner Chancen wichtig), hat jemand eine Idee, ob das ganze eine Erfolgschance aufweist...

    Ich bin daher für alle Tipps sehr dankbar!

    Viele Grüße - Dirk
     
  2. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.787
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Nach 13 Jahren SAT-Fernsehen: Umstieg auf Digital...

    Hallo,

    Anlagenbeispiel:
    http://www.spaun.de/files/a5401_de_pass_terr_4_6_8_12_or_16_receiver.pdf

    Benötigt:
    Quattro Universal LNB (nicht Quad/Quattro-Switch)
    und ein neuer Multischalter
    4 Leitungen insgesamt zwischen LNB und neuer Satmatrix

    EDIT:
    Revidiere - Der Multischalter scheint bereits 4 Sat ZF Eingänge zu besitzen -> Somit nur Quattro LNB gegen vorhandenes austausche und zwei weitere Satleitungen verlegen
    Kabel entsprechend der Ausgänge von LNB mit dem Multischalter verbinden
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juni 2010
  3. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Nach 13 Jahren SAT-Fernsehen: Umstieg auf Digital...

    Scheint so, als sei das eine analoge Empfangsanlage für ASTRA/EutelSat HotBird. Wenn Du fortan auf HotBird verzichtest, ist der Umbau ganz einfach: Die beiden alten LNBs abgebaut, anstelle des alten ASTRA-LNBs ein Quattro-LNB eingesetzt und alle 4 Kabel richtig angeschlossen, fertig.
    Soll HotBird weiterhin empfangen werden, wird's bedeutend aufwendiger...
     
  4. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.787
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Nach 13 Jahren SAT-Fernsehen: Umstieg auf Digital...

    ...noch etwas genauer:

    Dat is auch nich Aufgabe des Multischalters, sondern des Receivers (bei Quad-tauglichen Multischaltern ist ein 22khz Generator eingebaut)

    Ob jetzt ein Universal Twin LNB dort arbeitet (das ja alle Bänder verarbeiten kann) oder ein altes Twin Output LNB (vertikal out + horizontal out -1750mhz) ist belanglos, da du alle 4 Sat Ebenen zum Multischalter transportieren musst. Im Multischalter werden sie so zusammengeschaltet, dass jeder angeschlossene Teilnehmerausgang Zugriff auf alle Ebenen (und somit alle gesendeten Programme) hat (egal ob digitale oder "noch" analoge Signale)

    In dem Fall müsste man die mit "High" gekennzeichneten Ausgänge des neuen Quattro LNBs mit den am Multischalter/Basisgerät mit "mod" gekennzeichneten Eingänge verbinden (auf richtige Polarisation achten vertikal/horizontal)

    Die ohne "mod" gekennzeichneten Eingänge des Multischalters sind die weiterhin benötigten Lowband Ebenen (ohne 22khz) also horizontal low und vertikal low. Die müssen ebenso entsprechend der Kennzeichnung des LNB angeschlossen werden

    Das Basisgerät versorgt den LNB mit Spannung -> der kaskadierbare Multischalter "mischt" die Ebenen und schaltet dem Receiver die Ebene durch, die er durch das Schaltkriterium fürs jeweilige Sat Programm anfordert:
    18V
    14V
    18V/+22khz
    14V/+22khz
     
  5. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.787
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Nach 13 Jahren SAT-Fernsehen: Umstieg auf Digital...

    @ Brummi, ohne kleinkariert wirken zu wollen :D

    Is für mich 1 Stk LNB mit 2 Ausgängen/Anschlüssen

    Für 2 Stk LNBs sollte da stehen: "mit unbekannten (Saba-) 2er-LNBs"


    Kann mich aber auch irren...
     
  6. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.411
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Nach 13 Jahren SAT-Fernsehen: Umstieg auf Digital...

    Einzahl: Der Lnb

    Mehrzahl: Die Lnb

    Im Englischen hättest Du Recht mit dem "s" - aber nachdem hier die deutsche sprache verwendet wird......:):winken:
     

Diese Seite empfehlen