1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nützliche Programmkarte für T-Home (und andere)

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von profiler, 25. Juli 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. profiler

    profiler Neuling

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hiho,

    ich weiß ja nicht, ob es schon wirklich irgendwo eine konfigurierbare und ausdruckbare Übersicht gibt, die man z. B. zur Fernbedienung legen kann...
    Das einzige, was ich bisher gefunden habe, war die hier bekannteTOP 50- Liste von unserer Hauptseite "digitalfernsehen.de".

    Ich hab mir deshalb mal selber eine gebaut. Sie wird auf dem Format DIN A-5 beidseitig hochauflösend bedruckt und laminiert. Ich finde, sie (nennen wir sie mal Version 1.0 ^^) ist für einen ersten Versuch schon vorzeigbar. So hat man eine hübsche Programmkarte in einem gut lesbaren und praktischen Format.
    Da ich fast alle proggis empfangen kann, wollte ich alle möglichen Sender einmal aufführen. Die Reihenfolge ist im Beispiel an meine persönlichen Bedürfnisse angepasst, aber man kann die Feldinhalte nach eigenen Bedürfnissen verschieben. Sie ist natürlich auch beliebig erweiterbar.

    In einer zweiten Version sind die Programmnummern farblich nach Genres unterlegt, in einer dritten Version (in Excel) werden alle technischen Daten des jeweiligen Senders auf dem Rechner per Mauszeig anzeigbar sein.

    Um einen Eindruck zu vermitteln, hab ich mal einen shot gemacht und auf imageshack hinterlegt. Natürlich ist dieser bei weitem nicht so schön wie das Original, das zzt. 12,5 MB groß ist.

    Sie liegt im Word-Format vor (da bin ich am besten mit den Randeinstellungen zurecht gekommen).

    Schön wäre, wenn Ihr mir mal ne Rückmeldung gebt (Fehler, Layout). Sollte dann Eurerseits ein Interesse bestehen, diese zu bekommen, stelle ich diese natürlich gern kostenlos zur Verfügung ...vorausgesetzt, ich verletze damit keine Rechte und es findet sich eine praktikable Upload-Möglichkeit...

    Hier der Link:

    http://img218.imageshack.us/my.php?image=programmlisteah4.png


    :)
     
  2. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Nützliche Programmkarte für T-Home (und andere)

    schöne übersicht, aber ein bisschen klein. ;)
     
  3. profiler

    profiler Neuling

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Nützliche Programmkarte für T-Home (und andere)

    Das jpg ist zu klein?... oder das DIN A5 - Original?

    kannst Du doch vergrößern... soll ja auch nur einen Eindruck vermitteln

    ;)
     
  4. fresh

    fresh Junior Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    90
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    THS (T-Home, IPTV-Box)
    Sony KDL 40 S 2000 E
    PANASONIC DMR-EX 75 EG-S
    Technisat T1
    Xbox 360
    AW: Nützliche Programmkarte für T-Home (und andere)

    hast du die Kanäle wirklich über die Box Kanäle sortiert? Respekt...
    Ich hab die Reihenfolge so gelassen wie sie ist, den Frust wenn das wg. Firmware Update etc. mal weg ist wäre zu gross...
    Ansonsten bin ich ja Happy mit T-Home .-)
     
  5. Ronocker

    Ronocker Gold Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.581
    Ort:
    München
    AW: Nützliche Programmkarte für T-Home (und andere)

    Die Kanalliste wird auch auf dem T-Online Server gespeichert und geht somit auch nach einem Update oder nach der Desaster Recovery nicht verloren.
     
  6. thica

    thica Neuling

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    7
    AW: Nützliche Programmkarte für T-Home (und andere)

    Hallo,

    wo findet sich denn diese Funktion? Bei mit ist die Kanalbelegung nach einem Boxtausch definitv futsch!
     
  7. thica

    thica Neuling

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    7
    AW: Nützliche Programmkarte für T-Home (und andere)

    Hallo,

    kann man von deiner Arbeit schmarotzen, rückst Du die Datei raus? :D
     
  8. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: Nützliche Programmkarte für T-Home (und andere)

    Interessant zu wissen. Dann ist die Kanalreihenfolge höchstwahrscheinlich mit der Seriennummer der Box verknüpft. Wenn man mehrere Boxen hat, will man ja evtl. auf den Boxen unterschiedliche Reihenfolgen haben können, also muss die Reihenfolge wohl pro Box getrennt gespeichert werden.

    Das könnte natürlich auch Probleme aufrufen, wenn bestimmte Pay-TV Angebote nur auf einer Box freigeschaltet werden. Wird dann die Box wegen Defekt getauscht ist auch die Freischaltung futsch...

    FWIW, ein ähnliches Problem gibt es ja auch bei der Xbox 360 - da fallen ja viele bekanntlich aus, und auf der Austauschbox hat man dann seine gekauften Inhalte teilweise nicht mehr, weil die mit der Seriennummer der Xbox 360 verknüpft sind...
     
  9. thica

    thica Neuling

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    7
    AW: Nützliche Programmkarte für T-Home (und andere)

    Eine Sicherungsfunktion auf USB Stick wäre eine schöne (und machbare) Sache....
     
  10. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.871
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Nützliche Programmkarte für T-Home (und andere)

    Das bringt doch alles nix. Beim nächsten Update wird die Senderliste dann wieder durcheinander geschmissen. Die 20-30 Sender die man am Meisten schaut, weiss man mit der Zeit sowieso auswendig. Und mittlerweile habe ich
    mich an die dreistellige Senderkennung schon gewöhnt. Ich werfe nur Kabel 1 Klassics und TCM beim Senderplatz ewig durcheinander. Habe mir die Din-A-4-Senderliste ausgedruckt, und in eine Klarsichthülle gesteckt, und die liegt unter der TV Digital unter dem Wohnzimmertisch, zusammen mit 2000 Fernbedienungen .... quatsch.. aber es sind 5: TV, T-Home, DVD-Rekorder,
    DVD-Standalone, Surroundanlage. Auf dem Tisch liegt dann noch das Schnur-
    lostelefon und 2 Handys rum...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen