1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MWC 2017: Neues Smartphone-Flagschiff von LG

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. Februar 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.031
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Wird es erfolgreicher, als der Vorgänger? LG stellt auf dem Mobile World Congress mit dem G6 das aktuellste Modell seines Smartphone-Flagschiffs vor - und hofft auf bessere Geschäfte.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.684
    Zustimmungen:
    3.608
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    Ist der Akku fest verbaut ?
    LG hat ja sein Modulkonzept bei seinen Premium Modellen leider aufgegeben.

    Und allgemein.
    Wäre ich Google, würde ich jeden Hersteller verbieten, eigene Erweiterungen vor zu installieren, bzw. mit in die Firmware zu implementieren.
    Denn dann wären problemlose Updates auf die aktuelle Version 7 unproblematischer möglich.
    Und wer als Kunde die Hersteller Oberfläche will, installiert sich diese dann optional.
    Das würde auch der Sicherheit gegen Viren und anderen Müll mehr Vorschub leisten.
     
  3. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.416
    Zustimmungen:
    1.066
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654/Xoro HRT8770
    Das G4 war in meinen Augen das beste Smartphone von LG, vom Design her erfrischend anders und mit dem LG typischen Bedienkonzept auf der Rückseite, hat man sich erstmal dran gewöhnt, fragt man sich, warum andere das nicht auch so machen.
    Ab dem G5 (vom modularen Aufbau bei diesem mal abgesehen) gibt's leider wieder Smartphone Einheitsbrei, wie man ihn überall findet, die Bedienknöpfe sind dann da, wo sie auch alle anderen haben, schade da bleibt nix eigenständiges mehr, das G6 ist wasserdicht, hat ne ganz tolle Kamera, ein noch tolleres Gehäuse.........so wie fast alle anderen Smartphones in diesem Preisbereich eben auch, nur nicht auffallen scheint die Devise, aber nicht jeder will einen "Golf". ;)
     
  4. Pete Melman

    Pete Melman Platin Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    2.220
    Zustimmungen:
    947
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    TV: UE55D7090
    mit UM oder ACC Modul
    BD-Recorder:
    Panasonic DMR-BCT730
    mit ACC oder UM Modul
    AVR: NAD T765
    CD: Atoll CD100
    Cass: Alpine AL65
    Dreher: Transrotor Hydraulic mit Ortofon 2M Red an SME 3009
    Tape: Sony TC765
    FB: Sony Tablet Z2
    @brixmaster

    Grundsätzlich stimme ich dir zu, jedoch sollte sich Google mal ins Zeug legen und sein System in den Griff kriegen. Ich nutze seit einiger Zeit auch ein Smartphone mit nacktem Android und muss erstaunt feststellen, wie unausgegoren dieses ist. Einfach mit einem Tipp z.B. die mobilen Daten abschalten, nein, ist nicht möglich. Wegen der Optik kann man ja einen Launscher installieren, aber grundsätzliche Dinge gehen eben nicht nachzuinstallieren. Zumindest nicht ohne Root.
     
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.832
    Zustimmungen:
    2.615
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Die Hardware vom LG G6 liest sich eigentlich schon sehr gut und des Design sieht auch recht chic aus. :)

    Bleibt noch die Frage nach dem Preis.
     
  6. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.308
    Zustimmungen:
    727
    Punkte für Erfolge:
    123
    Das Teil wird als staub- und wasserdicht beworben. Da solltest du mal von einem fest verbauten Akku ausgehen. Der Trend bei Smartphones geht doch in diese Richtung, v.a. bei wasserdichten Geräten.
     
  7. Pete Melman

    Pete Melman Platin Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    2.220
    Zustimmungen:
    947
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    TV: UE55D7090
    mit UM oder ACC Modul
    BD-Recorder:
    Panasonic DMR-BCT730
    mit ACC oder UM Modul
    AVR: NAD T765
    CD: Atoll CD100
    Cass: Alpine AL65
    Dreher: Transrotor Hydraulic mit Ortofon 2M Red an SME 3009
    Tape: Sony TC765
    FB: Sony Tablet Z2
    Mein jetziges Smartphone hat auch einen "fest" verbauten Akku. Der Wechsel kostet jedoch nur 30,- €. Da ist mir das egal,
     
  8. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.416
    Zustimmungen:
    1.066
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654/Xoro HRT8770
    Manchmal denke ich, ich bin der einzige, der in den letzten 10 Jahren, keinen Akku an seinen Telekommunikationsendgeräten wechseln musste. ;)
     
    osgmario gefällt das.
  9. Pete Melman

    Pete Melman Platin Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    2.220
    Zustimmungen:
    947
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    TV: UE55D7090
    mit UM oder ACC Modul
    BD-Recorder:
    Panasonic DMR-BCT730
    mit ACC oder UM Modul
    AVR: NAD T765
    CD: Atoll CD100
    Cass: Alpine AL65
    Dreher: Transrotor Hydraulic mit Ortofon 2M Red an SME 3009
    Tape: Sony TC765
    FB: Sony Tablet Z2
    Das habe ich auch noch nicht. Meine alten Smartphones laufen alle noch mit dem ersten Akku bei Bekannten, denen ich sie vererbt habe. Es ist jedoch ein gutes Gefühl, im Zweifel ihn wechseln zu können.
     
    indiansummer gefällt das.
  10. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.308
    Zustimmungen:
    727
    Punkte für Erfolge:
    123
    Dann sollte man allerdings auch irgendwo im Handel einen hochwertigen Ersatz-Akku erhalten können.
    Bei Samsung ist z.B. das Problem dass der Handel mit gut gemachten Fälschungen überflutet wurde. Die Fälschungen sind oft so gut dass nicht mal Experten auf Anhieb erkennen können ob das ein qualitativ guter Akku oder eine billige Fälschung ist.
    Mit gefakten Ersatzteilen lässt sich offenbar eine ganze Menge an Geld verdienen.
    Der Kunde legt ordentlich Geld auf den Ladentisch und erhält dafür billigen Ramsch. :(

    Amazon-Stichprobe: Zwölf von zwölf Samsung-Akkus gefälscht - SPIEGEL ONLINE - Netzwelt

    Ich hoffe mal dass die Situation bei den Akkus von anderen Smartphoneherstellern besser aussieht.
     

Diese Seite empfehlen