1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Muss es unbedingt KD zertifiziert sein? Welchen Receiver mit HDD?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Anna Loog, 6. April 2007.

  1. Anna Loog

    Anna Loog Junior Member

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    117
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    nachdem meine Eltern in Urlaub sind und mir ihr Kabel Digital Testpaket incl. Receiver ausgeliehen haben, bin ich von der nicht-verrauschten Bildqualität schon sehr angetan. Bisher haben wir alles mit einer Fujitsu-Siemens Activy 370 angesehen und aufgenommen, aber nur analog. Für digitales Kabel scheint es so etwas ja nicht zu geben - zumindest nicht zertifiziert.

    Ich habe neulich im MM einen Kathrein-Receiver gesehen, mit HDD, allerdings für Sat, und sollte der kommen, hat er wahrscheinlich kein KD-Zertifikat, auch nicht für Premiere.

    Ich weiß nicht, wie problemlos man an eine Receivernummer rankommt, was das kostet, wie lange man das nutzen kann und so, weshalb ich am liebsten einen zertifizierten Alleskönner hätte - DVD-LW und -Brenner braucht er nicht, das haben wir uns schon abgeschminkt.

    Wisst Ihr, ob man die Humax-Geräte neuester Bauart nehmen sollte, oder gibt es eine Alternative? Ein gutes EPG und Time-Shift sind absolute Voraussetzung.

    Vielen Dank für Eure Tipps!

    Liebe Grüße,
    Anna
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.702
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Muss es unbedingt KD zertifiziert sein? Welchen Receiver mit HDD?

    Wie Du schon selbst schreibst:

    Zertifizierte Geräte mit Twin-Tuner und Festplatte (80 GB z. freien Verfügung):

    HUMAX PDR 9700 C
    HUMAX iPDR 9800 C

    Nicht zertifiziert aber mit Alphacrypt CAM und richtiger Karte (K02) nutzbar, unter anderem:

    Technisat K2
    Topfield 5200 C

    Kombireceiver DVB-S/DVB-C (SAT/Kabel) mit 250 GB:

    Digenius-GrobiTVBox SC7CIHDGB
    (kein TwinTuner, aber TimeShift)
     
  3. Anna Loog

    Anna Loog Junior Member

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    117
    AW: Muss es unbedingt KD zertifiziert sein? Welchen Receiver mit HDD?

    Vielen Dank für die Antwort.

    Was ist denn state-of-the-art bei den Receivern? Gibt es da ein Supergerät, das wirklich besser ist als der Durchschnitt?

    Haben außer dem Digenius alle Twin-Tuner und meist auch Time-Shift?

    Wie einfach komme ich an die "richtige Karte?", die "K02" zum Beispiel? Ist das schwierig? Wenn nicht, dann brauche ich mich nicht mit den zertifizierten Geräten aufzuhalten. Und Premiere wäre davon auch nicht betroffen?

    Sorry für die vielen Fragen, aber solche Details findet man kaum über die Suche.
    LG
     
  4. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Muss es unbedingt KD zertifiziert sein? Welchen Receiver mit HDD?

    Ja das übliche Problem...

    Der Humax 9700C ist "trotz" seiner Zertifizierung ein relativ ausgereiftes Gerät und hat einen grossen Vorteil, der bei dem komplett verschlüsseltem Angebot der KD zum Tragen kommt: er ist zum problemlosen und einschränkungsfreien Schauen+Timeshiften eines verschl. Kanals und Aufnehmen eines anderen fähig. Falls man Premiere und KD-home+free (beides auf gleicher SC freigeschaltet) nutzt, ist diese Fähigkeit vom grossen Vorteil. Die anderen twin boxen können das nur mit Einschränkungen was zu unangenehmen Überraschungen führen kann...

    Kann man sich nicht mit der Zertfizierung und damit verbundenen Eigenschaften anfreunden, muss man zu den anderen Boxen greifen. Zu den oben genannten Geräten kann man noch die Dreambox 7025 (2xDVB-C) oder die Macrosystem Enterprise, die es auch mit 2x DVB-C gibt in Betracht ziehen. Allerdings haben alle beide ebenfalls Probleme mit paralleler Entschlüsselung - wobei um genau zu sein liegt es eigentlich an den verfügbaren CAMs...

    P.S. du kannst doch das Angebot mit receiver nehmen, dann hast du doch automatisch eine SC. Es ist nur zu beachten, dass diese dann auch in den freien CAMs läuft, da musst dich hier aber nochmal informieren, SC Typen K09, K02, welches CAM mit welcher Firmware welchen Typ akzeptiert.. usw...
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2007
  5. Anna Loog

    Anna Loog Junior Member

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    117
    AW: Muss es unbedingt KD zertifiziert sein? Welchen Receiver mit HDD?

    Danke für die Info. Wie komme ich an den 9700er? Über das Plus-Paket, oder? Kann ich dann irgendwann den Receiver weglassen, oder muss ich ihn behalten und nach 2 Jahren zurückgeben, falls ich z.B. auf HD-Receiver umsteigen will?

    Ist der 9900er über KD zu bekommen? Ist der besser? Ich bin eh kein Kunde von KD, sondern von KMS in München, ganz vertrackt. Keine Ahnung, ob die deren Angebote auch anbieten.

    Dann werde ich wohl mal mit einem Humax starten. Und den zu kaufen, um ihn später bei ebay zu verticken, empfiehlt sich nicht? Dann wäre ich flexibler, denke ich.
     
  6. Brandy189

    Brandy189 Junior Member

    Registriert seit:
    27. November 2006
    Beiträge:
    100
    AW: Muss es unbedingt KD zertifiziert sein? Welchen Receiver mit HDD?

    @paul71

    Die Enterprise hat keine Probleme mit dem gleichzeitigen Aufnehmen von 2 Sendungen. Sie kann durchaus noch mehr (bis zu 8 Stück) aufnehmen.
    Siehe meine Signatur.

    @Anna Loog

    An die Premierekarte (K02) kommst Du am einfachsten, wenn Du sie z.B. bei MM vor Ort bestellt, d.h. Du kannst die Karte bei Vertragsabschluß direkt mitnehmen. Die Mitarbeiter interessiert, warum auch immer, die Seriennummer Deines Receivers nicht!

    Gruß Brandy189 ;)
     
  7. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.702
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Muss es unbedingt KD zertifiziert sein? Welchen Receiver mit HDD?

    Der 9900er ist auf keinen Fall zu empfehlen, er hat die größen Softwareprobleme. Siehe Humax-Unterforum hier an Bord.

    Schau mal bei Amazon herein wenn Du einen neuen PDR 9700er willst.
     
  8. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: Muss es unbedingt KD zertifiziert sein? Welchen Receiver mit HDD?

    Pau71 meinte: Gleichzeitig 2 verschlüsselte Sender von 2 verschiedene Frequenzen entschlüsselt aufzeichnen. Das kann der Enterprise doch nicht, oder?
     
  9. Brandy189

    Brandy189 Junior Member

    Registriert seit:
    27. November 2006
    Beiträge:
    100
    AW: Muss es unbedingt KD zertifiziert sein? Welchen Receiver mit HDD?

    @Saviola

    Wenn Du meinst z.B. 1x Pro7 und 1x RTL gleichzeitig aufnehmen, dann muß ich sagen: ja, das geht problemlos!
    Diese beiden Sender sind ja im Kabelnetz von KDG grundverschlüsselt und somit benötigt mann auch jeweils ein CAM.

    Aber wie gesagt, es funktioniert problemlos.

    Gruß Brandy189 ;)
     
  10. Anna Loog

    Anna Loog Junior Member

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    117
    AW: Muss es unbedingt KD zertifiziert sein? Welchen Receiver mit HDD?

    Bei Amazon sind die Meinungen sehr geteilt. Zum Thema Time-Shift schreibt einer: "Einziger Mangel: Der Timeshift!
    Es ist nicht möglich eine Timergesteuerte Aufnahme von Anfang zu sehen, wenn die Aufnahme noch läuft. Also wer denkt, er kommt während des Formel1 Rennen nach Hause und kann zum Start zurückspulen der irrt."

    Ist das wirklich so gelöst?

    Wenn ich in den MM gehe und mir dort eine Karte hole - sagen wir mal für Premiere Flex - kann ich dann auf genau dieser Karte auch KD schauen, oder muss ich dann doch noch eine Karte holen? Wenn es mit nur einer Karte ginge, wäre ja nur die Premiere-Karte interessant, oder?

    Bin aber beruhigt, dass das 9700er Gerät zumindest hier nicht verschrien ist. ;)
     

Diese Seite empfehlen